Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport

Der LandesSportBund Niedersachsen und seine Sportjugend berät, bildet, informiert und sensibilisert Angehörige der Sportorgansiation zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualiserter Gewalt im Sport.

Der LandesSportBund Niedersachsen und die Sportjugend Niedersachsen haben das gemeinsame Projekt „Schutz vor sexualisierter Gewalt von Kindern und Jugendlichen im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz“ im Jahr 2011 gestartet. Es ist langfristig angelegt und ist daher mit einer Laufzeit bis 2020 angelegt.

Weitere Informationen gibt es im Online-Portal der Sportjugend Niedersachsen.

TOTO LOTTO