Das Qualitätssiegel

SPORT PRO GESUNDHEIT

Kontakt

Grimm, Bernd
Teamleiter
Telefon: 0511 1268-163

Müller, Margrit
Sachbearbeiterin
Telefon: 0511 1268-245

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT

Mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT gibt es seit 2000 einen bundesweit einheitlichen Qualitätsstandard für gesundheitsfördernde Angebote in den Turn- und Sportvereinen. In Niedersachsen sind der LSB Niedersachsen sowie – entsprechend der Spartenzugehörigkeit des Angebots − der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) und der Landesschwimmverband Niedersachsen (LSN) für die Zertifizierung zuständig.

Bewegung und Sport sind die zentralen Themen einer erfolgreichen Gesundheitsprävention. Wissenschaftlich ist belegt, dass ein großer Prozentsatz der Gesundheitskosten durch präventive Maßnahmen zu vermeiden wäre. Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT verfolgt daher sowohl kurzfristige Ziele wie die Stärkung physischer (körperlicher) und psychosozialer (geistiger) Gesundheitsressourcen als auch die Verminderung von Risikofaktoren und die Bewältigung von Beschwerden und Missbefinden. Kernziel von SPORT PRO GESUNDHEIT ist jedoch eine langfristige Bindung an gesundheitssportliche Aktivitäten sowie der Aufbau einer eigenen Gesundheitskompetenz.

Insbesondere gilt dies für Menschen, die noch nie oder seit etlichen Jahren keinen Sport mehr getrieben haben. Diese Menschen auf ihrem Weg vom „Nicht-Sportler“ zum „Präventionssportler“ zu begleiten, erfordert Engagement und Einfühlungsvermögen.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, erfüllen sowohl die Gesundheitskurse, die mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet werden, wie auch deren Übungsleiterinnen und Übungsleiter, als auch die anbietenden Vereine bestimmte Qualitätskriterien.

Die Datenbank des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts www.gesundheitssportportal.niedersachsen.de ermöglicht Ihnen einen unkomplizierten und raschen Zugriff auf eine Vielzahl qualitätsgeprüfter, gesundheitsorientierter Sportangebote in Ihrer Nähe.

 

 

Was hat mein Verein davon?

  • Erweiterung und Steigerung der Attraktivität meines Gesundheitssportangebotes
  • Bindung meiner Vereinsmitglieder
  • Gewinnung neuer Mitglieder
  • Sicherheit für Mitglieder, an qualitätsgeprüften Angeboten, zertifiziert mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, teilzunehmen
  • Gewährleistung gleich bleibender Qualität des Angebots durch vorgegebene Qualitätskriterien
  • Dokumentation der hohen Qualität des Angebots nach außen - Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Vereinen/Anbietern
  • Anerkennung als kompetenter Kooperationspartner von Ärzten, Krankenkassen, Gesundheitsämtern z.B. im Rahmen der Kostenerstattung nach § 20 SGB V und von Bonusmodellen
  • Imageaufwertung
  • Werbung durch Veröffentlichung des Angebots auf der SPORT PRO GESUNDHEIT - Homepage (www.sportprogesundheit.de)

Voraussetzung für eine Zertifizierung

1.    Das Angebot berücksichtigt die 6 Kernziele des Gesundheitssports:

Kernziel 1: Stärkung physischer (körperlicher) Gesundheitsressourcen

Kernziel 2: Stärkung psychosozialer (geistiger) Gesundheitsressourcen

Kernziel 3: Verminderung von Risikofaktoren

Kernziel 4: Bewältigung von Beschwerden und Missbefinden

Kernziel 5: Aufbau und Bindung an gesundheitssportliche Aktivitäten

Kernziel 6: Verbesserung der Bewegungsverhältnisse

2.    Das Angebot erfüllt die 6 Qualitätskriterien zur Vergabe des Qualitätssiegels:

Zielgruppengerechtes Angebot

Inhalte und Zielgruppen sind genau definiert und auf einander abgestimmt.

Qualifizierte Leitung

Leiterin und oder Leiter verfügen über die Übungsleiterausbildung „Sport in der Prävention“ auf  der 2. Lizenzstufe; es werden regelmäßig Fortbildungen besucht.

Einheitliche Organisationsstrukturen

Sicherstellung eines regelmäßigen Gesundheitstrainings mit effektiver Betreuung.

Präventiver Gesundheits-Check

Eine individuelle Überprüfung des Gesundheitsstatus der Teilnehmenden wird empfohlen.

Begleitendes Qualitätsmanagement

Das Siegel wird alle zwei Jahre für den entsprechenden Kurs neu beantragt, der damit erneut auf seine Qualität hin überprüft wird. Verschiedene Maßnahmen sichern im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses das hohe Niveau der Angebote sowie die persönliche Kompetenz der ÜL. Hierzu gehören spezielle Qualitätszirkel, Befragungen der Teilnehmenden, Begleitunter-suchungen, Informationen und Rückmeldungen vor, während und nach dem Angebot. Die Betreuung der ÜL und der Vereine erfolgt über den LSB und die Verbände mit Unterstützung des DOSB.

Der Verein als Gesundheitspartner

Der Verein begreift sich als Teil eines Netzwerkes „Gesundheitsförderung“ und kooperiert aus diesem Grunde mit anderen Partnern und Anbietern vor Ort wie Ärzten, Krankenkassen, Schulen, Kindertagesstätten, Seniorenorganisationen usw.. So sind Synergie-Effekte zu erzielen, von denen die beteiligten Organisationen, vor allem aber die Bevölkerung profitiert.

3.    Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit der Lizenz „Sport in der Prävention“ auf der zweiten Lizenzstufe oder Fachkräfte mit einer staatlich anerkannten Ausbildung im Bereich Bewegung (z.B. Sportlehrerinnen, Sportlehrer, Physiotherapeutinnen, Physiotherapeuten mit entsprechenden Zusatzqualifikationen) leiten die Kurse.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wird für eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren verliehen.

TOTO LOTTO