Kontakt

LandesSportBund

betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Torsten Sorge

Datenschutz

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen.

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10

30169 Hannover

gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

Reinhard Rawe (Vorstandsvorsitzender) und Norbert Engelhardt (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten:

Torsten Sorge

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

E-Mail 

 

Allgemeines

Wir bieten auf unseren Internetseiten zahlreiche Dienste und Informationen für Mitglieder und Interessente an. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die näheren Einzelheiten werden im Folgenden erörtert.

 

Erfassung der Daten beim Besuch der LSB-Webseiten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf Servern des LSB gespeichert. 

Jeder Datensatz besteht je nach Nutzungsart aus:

• der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

• dem Namen der Datei,

• dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,

• der übertragenen Datenmenge,

• dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),

• einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,

• Betriebssystem und dessen Oberfläche,

• Client IP-Adresse.

 

Analysedienst Matomo

Die Website des LSB verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speiche­rung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

Cookies

Der LSB verwendet teilweise so genannte Cookies auf der Internetseite. Diese dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Darüber hinaus werden im Intranetbereich spezielle Session-Cookies verwendet, um eine zweckentsprechende Nutzung durch die registrierten Zugangsberechtigten gewährleisten zu können. Session-Cookies sind kleine Text-Dateien, die 

temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die nach der Beendigung der Session (der Kommunikationsbeziehung mit unserem Intranet) gelöscht werden. Unsere Session-Cookies enthalten keine personenspezifischen Daten, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Die meisten Browser akzeptieren Session-Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Sie keine Cookies akzeptieren. Dann ist eine Nutzung des LSB-Intranets jedoch nicht möglich.

 

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist der LSB nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig.

 

Datenverarbeitung bei Online-Buchung über das LSB-BildungSportal

Das LSB-BildungSportal ist das zentrale online-Informations- und Buchungsportal des LandesSportBundes Niedersachsen, der Sportjugend Niedersachsen und der Akademie des Sports für verbandliche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Zweck, für den personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  • Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung der gebuchten Veranstaltungen verarbeitet

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des LSB Niedersachsen (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des LSB Niedersachsen  besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins.

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

  • Für die Lizenzverwaltung notwendige personenbezogene Daten, welche im Rahmen der Übungsleiterlehrgänge erhoben werden, erfolgt eine Weiterleitung an den Deutschen Olympischer Sportbund (DOSB).
  • Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an das Bankinstitut (Name eingeben) weitergeleitet.
  • Bei Einwilligung im Anmeldeformular erfolgt eine Weiterleitung der Kontaktdaten an die weiteren Veranstaltungsteilnehmer.
  • Prüfbehörden bzgl. der Verwendung von Finanzhilfemitteln

Datenverarbeitung bei Nutzung des Newsletters

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. veröffentlicht wöchentlich einen LSB-Newsletter mit verbandlichen Nachrichten für die niedersächsische Sportorganisation.

Zweck, für den personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  • Die personenbezogenen Daten werden für die Zusendung des gebuchten Newsletters verarbeitet

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

  • Keine

Datenverarbeitung bei Nutzung des Intranets

Bei dem Intranet handelt es sich um die Online-Plattform, die der LSB Niedersachsen, seine Gliederungen und die Landesfachverbände im Wesentlichen für ihre Mitgliederverwaltung einsetzen.

Zugriff ist nur einer geschlossenen Nutzergruppe mit eigens eingerichtetem Account möglich.

Zweck, für den personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  • Durchführung des satzungsgemäßen Zweckes der Betreuung seiner Mitglieder und ihrer Funktionäre verarbeitet
  • Förderung des Einsatzes von Übungsleitern in Sportvereinen sowie Lizenzierungen von Übungsleitern
  • Förderung des Leistungssports
  • Verwaltung des Verbandsjournals
  • Verwaltung der SportEhrenamtsCard

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

  • Für die Lizenzverwaltung notwendige personenbezogene Daten, welche im Rahmen der Übungsleiterlehrgänge erhoben werden, erfolgt eine Weiterleitung an den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).
  • Prüfbehörden bzgl. der Verwendung von Finanzhilfemitteln
  • Im Rahmen der Verwaltung des Verbandsjournals und der SportEhrenamtsCard kommen externe Dienstleister zum Einsatz

Datenverarbeitung bei Nutzung von Stud.IP

Bei Stud.IP handelt es sich um die Online-Plattform, die der LSB Niedersachsen, als Lernmanagementsystem einsetzt. Zugriff ist nur einer geschlossenen Nutzergruppe mit eigens eingerichtetem Account möglich.

Für die Nutzung von Stud.IP werden folgende Daten abgefragt und gespeichert:

  • Nutzername
  • Vorname, Nachname
  • Mailadresse

Weitere Daten, die evtl. von Ihnen gespeichert werden, sind Inhalte, die Sie selbst im Rahmen Ihrer Nutzung in Stud.IP einstellen. Dazu gehören:

  • Freiwillige Angaben zur Person
  • Beiträge in Foren
  • hochgeladene Dateien
  • Chatverläufe in Blubber
  • interne Nachrichten
  • Kalendereinträge und Stundenpläne
  • Teilnahme an Lehrveranstaltungen, Studiengruppen, Organisationsgremien
  • Persönliche Einstellungen und Konfigurationen

Diese Inhalte werden mit Ihrem Klarnamen gespeichert und angezeigt. Sie haben die Möglichkeit über die Privatsphäreeinstellungen selbst zu bestimmen, ob und ggf. welche Personengruppen diese Daten sehen dürfen. Diese Daten werden von Stud.IP intern verschlüsselt abgelegt.

Zweck, für den personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  • Durchführung personalisierter Dienste im Zusammenhang mit dem satzungsgemäßen Zweckes der Betreuung, der Interaktion und der Weiterbildung seiner Mitglieder und ihrer Funktionäre

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

  • Teilnehmer und Dozenten von Veranstaltungen

Datenverarbeitung bei Nutzung des VIBSS (Vereinsinformations- und Beratungssystem)

Bei VIBSS handelt es sich um eine Online-Plattform  für die Beratung von Mitgliedern des LSB Niedersachsen. Dieser Internetauftritt ist ein vertraglich festgelegtes Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen (VIBSS-Online) und dem Landessportbund Niedersachsen e.V. Die redaktionelle Verantwortung wird von beiden Sportbünden geteilt, die technische Verantwortung liegt beim Landessportbund NRW.

 

Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook, Google, Twitter) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch Gesetze oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

 

Ihre Rechte

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

Eingesetzte Dienstleister

Liste der wesentlichen Dienstleister (Stand Q1/2018)

Unternehmen

Sitz

Dienstleistung / Funktion / Aufgabe

VisionConnect GmbH

Hannover

technischer Betrieb der LSB-Homepage einschließlich des Newsletters

Dierichs Druck+Media GmbH & Co.KG

Kassel

Versendung des LSB-Verbandjournals

Cows Online GmbH

Rheine

technischer Betrieb der VIBSS-Webseiten

 

 

 

 

Urheberschutz

Das Copyright für Texte, Grafiken und insbesondere Bilder liegt, soweit nicht anders vermerkt, beim LandesSportBund Niedersachsen e.V. Die Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet.
Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Verwertung von Grafiken, Bildern, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten ist ohne schriftliche Zustimmung des LandesSportBundes nicht gestattet. Bei Inhalten Dritter bedarf es der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors, Fotografen oder Erstellers.