LandesSportBund

69. Sitzung des Vorstandes: Vereinsaufnahmen

Der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner 69. Sitzung in dieser Woche sechs Vereine mit 171 Mitgliedern aufgenommen: PSV/Pferdesportverein Meißendorf e.V., Wassersportverein Cloppenburg e.V., Schachklub Kirchweyhe 1947 e.V., Mündener Schachclub von 1925 e.V., Boxteam Goslar e.V und Swingolfclub Harz e.V..

69. Vorstandssitzung: Team Niedersachsen

Der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner 69. Sitzung in dieser Woche die Prämienregelung für die Olymischen Winterspiele Pyeongchang 2018 auf der Grundlage der Empfehlung des Gutachterausschusses beschlossen. Kontakt

LSB-Förderung "Nachwuchsleistungssport im Verein"

Der LandesSportBund Niedersachsen hat 23 Vereine ausgewählt, die zwischen 2018 bis 2020 im Rahmen seines Programms „Nachwuchsleistungssport im Verein“ gefördert werden. Der „SC RASTA Vechta/ Basketball" und der „Regattaverband Ems-Jade-Weser e.V.“ erhalten die höchsten Einzelbeträge mit jeweils 5000 Euro pro Jahr. Mehr Informationen

Sicherheit im Sport: Memorandum of Understanding

In dieser Woche haben Vertreter der Stiftung Sicherheit im Sport und des LandesSportBundes Niedersachsen ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet, um die Prävention von Sportverletzungen in Niedersachsen zu stärken. So sollen Aspekte der Sportsicherheit in der Qualifizierung von Übungsleitern verankert und Vereinsführungskräfte über Möglichkeiten und Pflichten zur Stärkung der Sicherheit im Sport informiert und geschult werden.Kontakt

CSR Netzwerktreffen – „Trikot trifft Business“ 25. April

Eine Partnerschaft zwischen Sportverein und Unternehmen kann sich auf dem gemeinsamen Engagement für Nachhaltigkeit gründen. Am 25. April will der LandesSportBund Niedersachsen Vertretern aus Vereinen und der Wirtschaft Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf Basis der 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung der UN vorstellen. Die nachhaltige Sport- und Vereinsentwicklung ist ein Satzungsauftrag des LSB.  Die Veranstaltung ist Teil einer Serie zum Thema Corporate Social Responsibility. Kontakt

Naturschutzgebiet „Oberlauf der Marka/ Mittelradde“

Im Rahmen der geplanten Verordnung für das Naturschutzgebiet „Oberlauf der Marka/ Mittelradde“  im Landkreis Cloppenburg und in den Gemeinden Lindern sowie Molbergen kann der LandesSportBund Niedersachsen Stellung nehmen. Er stimmt sich dazu bis zum 22. April mit dem Landeskanuverband Nds., dem Landesruderverband Nds., dem KSB Cloppenburg, dem VfL Markhausen, SV „Marka“ Ellerbrock, SV Gehlenberg-Neuvrees und dem Deutscher Aero Club Landesverband Niedersachsen ab. Kontakt

Landschaftsschutzgebiet „Lethetal“

Im Rahmen der geplanten Verordnung für das Landschaftsschutzgebiet „Lethetal“ in Garrel im Landkreis Cloppenburg kann der LandesSportBund Niedersachsen Stellung nehmen. Er stimmt sich dazu bis zum 22. April mit dem KSB Cloppenburg, dem SV Nikolausdorf-Beverbruch und dem Deutscher Aero Club Landesverband Niedersachsen ab. Kontakt 

Landschaftsschutzgebiet „Langenwisch-Emshoop“

Im Rahmen der geplanten Verordnung über die Neuausweisung des Landeschaftsschutzgebietes „Langenwisch-Emshoop“  in Delmenhorst kann der LandesSportBund Niedersachsen Stellung nehmen. Er stimmt sich dazu bis zum 22. April mit SSB Delmenhorst ab. Kontakt

Naturschutzgebiet „Bobenwald“

Im Rahmen der geplanten Verordnung für das Naturschutzgebiet „Bobenwald“  im Klosterflecken Ebstorf und der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf im Lankreis Uelzen kann der LandesSportBund Niedersachsen Stellung nehmen. Er stimmt sich dazu bis zum 8. April mit dem KSB Uelzen und dem Deutscher Aero Club Landesverband Niedersachsen ab. Kontakt  

Sportjugend

Arbeitstagung liefert Ideen für online-Partizipationsplattform

Die Arbeitstagung 2018 der Sportjugend Niedersachsen mit rund 75 Jugendvertretern hat Anregungen geliefert für die geplante online-Partizipationsplattform „we decide“ des Landesjugendrings Niedersachsen. In drei Workshops ging es um Partizipationsprojekte innerhalb der Sportorganisation und im kommunalen Kontext. Kontakt

Akademie-Forum Inklusion 13. April

Am 13. April findet am Standort Hannover der Akademie des Sports das Forum Inklusion "Barrierefreiheit – Überall dabei! An alle(s) gedacht?“ statt. Es bietet grundlegende Informationen zur Barrierefreiheit, zu Finanzierungsfragen und Praxishilfen für den Alltag. Mehr Informationen

Kontakt 

Akademie-Forum „Integration im und durch Sport“ 15. Mai

Am 15. Mai findet im Grenzdurchgangslager Friedland das Akademie-Forum „Integration im und durch Sport – zwischen Vergangenheit und Zukunft“ statt. Geplant sind Rundgänge durch das Museum Friedland und eine Podiumsdiskussion auch mit Zeitzeugen. Es laden ein die Akademie des Sports, das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport, das Grenzdurchgangslager Friedland und das Museum Friedland.   Mehr Informationen

Sportbünde

SportRegion Hannover: „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus“

Am 30. Mai findet das zweite Regionalforum „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus“ der SportRegion Hannover mit dem LandesSportBund Niedersachsen statt. Es geht um Argumentationstraining gegen Alltagsparolen und Erscheinungsformen von Rechtsextremismus. Mehr

KSB Emsland: InduS-Fußball-Emslandliga startet

Die InduS Emsliga für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung ist die erste Liga in Niedersachsen unter dem NFV-Dach. Sie geht im April an den Start. Mit dabei sind die Mannschaften Mannschaften Altenlingen Allstars, TuS Haren, Haselünnes Lünnis Soccerteam, Laxtens Lucky Löwen, SV Meppen, Papenburger Blau Weiß Kickers und den SV Schwefingen. Mehr Informationen

KSB Emsland: InduS-Projekttafel für den LAV Meppen

Seit knapp zwei Jahren betreibt der LAV Meppen eine inklusive Sportgruppe für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von zehn bis 15 Jahren. Der KSB Emsland hat das Engagement nun mit der Übergabe einer Projekttafel gewürdigt.

Deutscher Olympischer Sportbund

DOSB-Sportabzeichentour 2018

Am 24. August macht die diesjährige DOSB-Sportabzeichentour einen Stopp in Göttingen. Ausrichter ist der Stadtsportbund Göttingen. Kontakt

Potenzialanalyse-Kommission stellt Attributesystem vor

Die Potenzialanalyse-Kommission (PotAS-Kommission) hat das Attributesystem vorgestellt. Sie soll Leistungselemente (sog. Attribute) in den jeweiligen Sportdisziplinen/-disziplingruppen nach objektiven, transparenten, sportfachlichen und sportwissenschaftlichen Kriterien bewerten, die für eine perspektivische Leistungserbringung („4-8 Jahre zum Podium“) relevant sind. Es wurden 16 Hauptattribute, 53 Unterattribute und 151 Fragen festgelegt. Bis zum 22. Mai sind zunächst die Wintersportverbände aufgefordert, ihre Daten in ein speziell entwickeltes Online-Datenmanagement-System einzugeben. Mehr Informationen

Haus des Europäischen Sports

Europäische Woche des Sports 2018

Die Europäische Kommission hat ein öffentliches Konsultationsverfahren zur Europäischen Woche des Sports (23. – 30. September 2018) veröffentlicht. Der Fragebogen ist in allen EU-Amtssprachen verfügbar und wird bis zum 18. Mai zugänglich sein. Sportverbände (und interessierte Bürger) können ihre Positionen zu den Zielen und Schwerpunkten künftiger Ausgaben zum Ausdruck bringen.

Europäische Kommission besetzt neue Spitzenämter

Im Einklang mit der Vorgabe, den Frauenanteil für Spitzenpositionen zu erhöhen, hat die EU-Kommission zwei Benennungen vorgenommen, die für den Sport relevant sind. Als neue Generaldirektorin für den Bereich Bildung, Jugend, Sport und Kultur wurde die Zypriotin Themis Christophidou nominiert. Des Weiteren wurde die Luxemburgerin Viviane Hoffmann zur stellvertretenden Generaldirektorin berufen.

Stellenanzeigen

SSV Remlingen: Jugendabteilung

Der SSV Remlingen sucht für die Jugendabteilung eine Übungsleiterin oder einen Übungsleiter für Kinder ab sieben Jahren. Kontakt   Mehr

Weitere Meldungen

Das Netzwerk Sportvereinszentrum lädt zur FIBO 2018

Vom 12. – 15. April 2018 findet in Köln die FIBO, die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, statt. Das „Netzwerk Sportvereinszentrum“ wird  an den beiden Fachbesuchertagen am 12. und 13. April ein Begleitprogramm anbieten.  http://www.netzwerk-svz.de/

Inklusive Kindergarten-WM des TSV Eintracht Bückeberge

Der TSV Eintracht Bückeberge richtet am 25. Mai seine neunte „KIGA-WM“ unter dem Motto „Sport verbindet“ aus. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder mit und ohne Behinderung aus Kindergärten in Stadthagen. Mehr Infos

BISP: Nachhaltige Sportfreianlagen

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft hat die online-Publikation „Ansätze zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklung auf Sportfreianlagen“ von Jutta Katthage und Martin Thieme-Hack zum Download eingestellt: