Kontakt

Dachorganisation und Sport-Lobbyist

Erfahren Sie mehr über den LandesSportBund Niedersachsen und seine Aufgaben im Video-Portrait.


Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen

  • ist sportpolitischer Interessenvertreter auf Landesebene gegenüber dem Landtag und der Landesregierung sowie staatlichen und kommunalen Stellen.
  • erfüllt seine Aufgaben auf der Grundlage seiner Satzung und nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Sportfördergesetzes.
  • fördert als Impulsgeber u. a. mit seinen Programmen die Entwicklung des Sports für alle in Niedersachsen.
  • schafft dazu Rahmenbedingungen, damit Menschen jeder sozialen Herkunft und mit unterschiedlichen Voraussetzungen Sport treiben können.
  • ist Dienstleister für Sportbünde, Landesfachverbände und Vereine.
  • ist in den Handlungsfeldern Bildung, Organisationsentwicklung, Sportentwicklung, Sportjugend - Kinder und Jugendliche im Sport und Sportpolitik sowie Olympiastützpunkt/Leistungssport, Finanzen und Verwaltung tätig.

Der LSB ist Träger


Der LSB macht sich stark für eine sport- und bewegungsorientierte Gesellschaft, in der eine aktive und lebendige Sportvereinslandschaft einen wesentlichen Beitrag leistet.


Leistungen

Der LSB bietet seinen Mitgliedsvereinen diese Leistungen:

  • Absicherung der Vereinsmitglieder über den Sportversicherungsvertrag
  • Leistungspaket des Gema-Vertrages incl. Zusatzvereinbarung
  • Absicherung der Übungsleiterinnen und Übungsleiter (bis € 2.400,--pro Jahr) in Vereinen über den Versicherungsvertrag mit der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG)
  • Bezuschussung von lizenzierten nebenamtlichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern/Trainerinnen und Trainer
  • Bezuschussungsprogramm ‚Förderung des Sportstättenbaus‘
  • Förderprogramm ‚Kooperation Schule und Sportverein‘
  • Dezentrale Angebote zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie Funktionsträger aus den Vereinsvorständen
  • Beratung der Vereine durch die Sportbünde und den LandesSportBund Niedersachsen


Der LSB ist auf der Grundlage seines Leitbildes „Mittendrin in unserer Gesellschaft“ und seiner Satzung tätig:

 Unsere Überzeugungen

  • Wir erreichen Spitzenleistungen durch kooperative Führung
  • Wir gewinnen durch Offenheit
  • Unsere Zusammenarbeit überwindet Grenzen
  • Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Wir übernehmen Verantwortung
  • Wir verbinden Menschen


Unsere Versprechen

  • Wir verpflichten uns, die Entwicklung von Sport und Sportmöglichkeiten zu fördern.
  • Gemeinsam arbeiten wir konstruktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Gesellschaft mit.
  • Wir übernehmen Verantwortung für die Einlösung dieser Werte und für die nachhaltige Bewahrung der Lebensgrundlagen von Mensch, Tier und Natur.
  • Wir würdigen die Leistungen aller in unserer Organisation, indem wir unsere Arbeit kritisch prüfen lassen, lebenslanges Lernen fördern und uns gemeinsam zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung verpflichten.
  • Im Wissen um ihre Vorbildfunktion verpflichten sich unsere Führungskräfte zu Offenheit, Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Loyalität. Sie streben eine kontinuierliche Erweiterung ihrer fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen an. 
  • Wir erreichen das Ziel, unsere Glaubwürdigkeit zu erhalten und immer wieder neu zu gewinnen, durch umfassende Information und Kommunikation nach innen und außen.

Der LSB übernimmt gesellschaftliche Aufgaben etwa in den Bereichen Prävention, Bildung, Inklusion oder Integration. (Auszug aus LSB-Leitbild, 2002) 

 

Der LSB sieht seine wichtigste Aufgabe darin, durch Sport einen wesentlichen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in unserem Lande zu leisten. Deshalb schafft er mit seinen Gliederungen, den Landesfachverbänden und Vereinen Rahmenbedingungen für hilfreiche und förderliche Angebote, damit Menschen jeder sozialen Herkunft und mit unterschiedlichen Voraussetzungen Sport treiben können.

 

Handlungsprinzipien

Für sein Handeln gelten die Prinzipien Gemeinwohlorientierung, Gender Mainstreaming, Erfolg und Leistung, Subsidiarität und Ehrenamt.

 

Sportförderrichtlinien

Der LSB verwendet die ihm zustehende Finanzhilfe zur Förderung des Sports ( s. a. Niedersächsisches Sportfördergesetz) an anerkannte niedersächsische Sportorganisationen auf der Grundlage von Sportförderrichtlinien. Diese Richtlinien erlässt das LSB-Präsidium.

LSB-Leitbild

LSB-Satzung

Resolution 41. Landessporttag 2016

Sportpolitische Positionierungen im März 2015

       Sportförderung: Verstetigung des variablen Anteils

       Sport als kommunale Pflichtaufgabe

       strukturelle Verbesserung zur Stärkung ehrenamtlicher Arbeit

       LSB als Träger öffentlicher Belange

       Schulsport (Koordination Ganztagsangebote/ Sportvereine; dritte Sportstunde)

       Stärkung Sportwissenschaft und sportmedizinische Forschung

 

Sportverständnis des LandesSportBundes Niedersachsen

Der LandesSportBund Niedersachsen ist Interessenvertreter für Sport und Bewegung sowie seine Sportvereine in Niedersachsen.

Bürgerschaftliches Engagement

Der LandesSportBund Niedersachsen fördert und fordert die vielgestaltige Ausrichtung und Gestaltung von freiwilligem Engagement für Sport und Bewegung.

Sport als Partner im öffentlichen Leben

Die Zusammenarbeit mit Partnern innerhalb und außerhalb der Sportorganisation ist ein wesentlicher Aspekt der Zukunftssicherung des organisierten Sports in Niedersachsen.

Der LandesSportBund Niedersachsen schafft die Rahmenbedingungen dafür, dass auf den verschiedenen Ebenen des organisierten Sports Kooperationen mit allen relevanten gesellschaftlichen Institutionen initiiert und umgesetzt werden können.

Der LandesSportBund Niedersachsen leistet einen besonderen Beitrag zur Gestaltung der Gesellschaft und des Zusammenlebens der Menschen über Sport und Bewegung hinaus.

Mitgliederentwicklung im Sport

Vielgestaltige und flexible Formen von Mitgliedschaften stärken die Sportvereine. Der LandesSportBund Niedersachsen initiiert Prozesse, die Mitgliederentwicklung zur Ausprägung haben. Übertragbare Modelle werden kommuniziert und durch gezielte Fachberatung begleitet.

Mitgliedschaft im LandesSportBund Niedersachsen

Es gibt erweiterte Formen der Mitgliedschaften im LandesSportBund (LSB) Niedersachsen für Organisationen, die Sport und Bewegung im Sinne des LSB-Leitbildes „Mittendrin in unserer Gesellschaft“ und Sportverständnisses unterstützen und fördern.

Zukunftsthemen

Im Frühjahr 2015 stellen sich für den LandesSportBund Niedersachsen diese Zukunftsthemen:

 •       Erweitertes Sportverständnis

       Bürgerschaftliches Engagement

       Sport als Partner im öffentlichen Leben

       Mitgliederentwicklung im Sport

       Mitgliedschaft im LSB

       Finanzierung des Sports

Aufgaben des LSB

Die Aufgaben des LandesSportBundes Niedersachsen umfassen die Interessenvertretung, die Schaffung von Rahmenbedingungen zur Förderung des Breiten- und Leistungssports in Niedersachsen sowie gesellschaftliche und bildungspolitische Aufgaben. Dieses geschieht unter dem Gesamtauftrag der  Förderung und Entwicklung des Sports für alle (LSB-Satzung, § 2 Abs. 4.1.).

Leitlinien guter Verbandsführung