Landesweite Struktur

Die LSB-Geschäftsstelle im Sportpark Hannover bildet mit den Geschäftsstellen der Sportbünde die landesweite hauptberufliche Sportverwaltung in Niedersachsen.

LandesSportBund Niedersachsen im DOSB

Sportverwaltung

LSB-Geschäftsstelle

In der LSB-Geschäftsstelle sind aktuell rund 180 Personen beschäftigt. Sie arbeiten in den Handlungsfeldern Bildung, Organisationsentwicklung, Sportentwicklung und Sportjugend sowie in den Einrichtungen Akademie des Sports, LOTTO Sportinternat, und Olympiastützpunkt Niedersachsen.

Zu den Kontakten

Sportbünde

Die 47 Sportbünde umfassen die in ihrem Bereich ansässigen Mitgliedsvereine des LSB. Für die Meinungsbildung und den Meinungsaustausch innerhalb der Sportbünde einschließlich der Beratung sportbundrelevanter und sportpolitischer Fragestellungen ist die Ständige Konferenz der Sportbünde zuständig, die sich aus den Vorsitzenden bzw. Präsidenten der Sportbünde zusammensetzt, wobei eine Vertretung möglich ist. Die Konferenz liefert dem LSB-Präsidium Empfehlungen und Anregungen für seine Arbeit und gibt ihre Belange betreffend Ideen, Anfragen an den LSB-Vorstand. Außerdem berät sie im Vorfeld über Anträge und Eingaben an den Landessporttag. Die Ständige Konferenz der Sportbünde wählt alle 4 Jahre aus ihren Reihen unmittelbar vor dem jeweiligen Landessporttag einen Vorsitzenden. Der Vorsitzende wird durch die Wahl Mitglied im LSB-Präsidium. Darüber hinaus benennt die Ständige Konferenz der Sportbünde drei Personen als Mitglieder des Wirtschaftsbeirates.

Vier Arbeitsgemeinschaften 

Ergänzend gibt es vier Arbeitsgemeinschaften der Sportbünde (Hannover, Braunschweig, Lüneburg und Weser-Ems), bei deren Sitzungen regionale und überregionale sportpolitische Themen besprochen werden, die je nach Sportbund vom Harz bis an die See von den Bedürfnissen, Problemstellungen und Schwerpunkten her unterschiedlich gelagert sein können. Um die jeweiligen Meinungsbilder für die Sitzung der Konferenz der Sportbünde einzufangen tagen die vier Arbeitsgemeinschaften in der Regel zweimal pro Jahr im Vorfeld der Konferenz der Sportbünde.

Sportregionen

Die 47 Sportbünde haben sich zu 18 Sportregionen zusammengeschlossen, um ebenfalls sportbundübergreifend die Handlungsfelder Bildung, Sportjugend, Sportentwicklung und Vereinsentwicklung (Organisationsentwicklung) mit aktuell 52 hauptberuflichen Sportreferenten zu bearbeiten.

 

SSB Wilhelmshaven KSB Wittmund KSB Aurich SSB Emden KSB Leer KSB Emsland KSB Grafschaft Bentheim KSB Wesermarsch KSB Ammerland SSB Oldenburg SSB Delmenhorst KSB Oldenburg-Land KSB Cloppenburg SSB Vechta KSB Osnabrück SSB Osnabrück KSB Cuxhaven KSB Stade KSB Osterholz SSB Rotenburg SSB Verden KSB Diepholz KSB Nienburg KSB Schaumburg KSB Hameln-Pyrmont KSB Holzminden KSB Northeim SSB Göttingen KSB Göttingen-Osterode KSB Harburg-Land KSB Heidekreis KSB Celle SSB Hannover RSB Hannover KSB Peine KSB Salzgitter KSB Hildesheim KSB Wolfenbüttel KSB Goslar SSB Braunschweig SSB Wolfsburg KSB Gifhorn KSB Helmstedt KSB Lüneburg KSB Lüchow-Danneberg KSB Uelzen

Mit einem Klick auf den jeweiligen Sportbund in der Karte gelangen Sie direkt zum Internetauftritt des Sportbundes.

Hier geht es zu den Ansprechpartnerinnen und -partnern in den Sportregionen.

Organisationsstruktur der LSB-Geschäftsstelle