20.02.2019 - Alltags-Fitness-Test

22 Personen haben die Referenten-Schulung zum Alltags-Fitness-Test-PraxisProgramm des LSB absolviert.

Sie sind im Lehrbereich tätig und kamen aus  Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hessen und Sachsen-Anhalt. Ziel der Veranstaltung war die Vermittlung des Fortbildungskonzeptes zum AFT-PraxisProgramm,  das der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen im vergangenen Jahr entwickelt hat.

Das PraxisProgramm ist auf den Alltags-Fitness-Test (AFT) für Menschen ab 60 Jahre abgestimmt und umfasst 14 Kurseinheiten.

In den Kurseinheiten werden systematisch die grundlegenden Fähigkeiten trainiert, die für den Erhalt der Selbständigkeit im Alter von Bedeutung sind. Das Training umfasst nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern greift auch die Bereiche Beweglichkeit, Koordination und kognitive Fitness auf.

Das PraxisProgramm zielt darauf ab, die Selbstständigkeit und die Fitness im Alter nicht nur zu erhalten, sondern auch zu fördern.

Interessierte Landessportbünde haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Kooperation mit dem LSB, das AFT-PraxisProgramm auch in ihren Vereinen anzubieten. Kooperationspartner sind aktuell schon der LSV Schleswig-Holstein und der LSB Nordrhein-Westfalen.  

Kontakt Nina Panitz