28.10.2017 - Arbeitstagung

Die Förderung jungen Engagements im Sport bildete den thematischen Schwerpunkt der diesjährigen Arbeitstagung der Landesfachverbände beim LandesSportBund (LSB) Niedersachsen.

Im Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports Hannover stellten rund 30 Verbandsvertreter in verschiedenen Arbeitsphasen Überlegungen an und erarbeiteten Umsetzungsschritte, um mehr junge Menschen für ehrenamtliches Engagement im Sport(verband) zu gewinnen.

LSB-Mitarbeiterin Kristin Levin stellte dazu das J-TEAM-Projekt der Sportjugend Niedersachsen vor: Seit dem Startschuss 2014 sind in Sportvereinen, Sportjugenden, Sportbünden sowie Landesfachverbänden bereits 110 dieser projektorientierten Jugend-Teams entstanden. Die sj fördert die Aktivitäten u. a. mit einem Starterpaket und Fördermitteln für Projekte. Was daraus entstehen kann, zeigten vier J-TEAM-Mitglieder vom Jugend-Team des Pferdesportverbandes (PSV) Hannover. Das insgesamt 21-köpfige Team stellte in diesem Jahr u. a. ein Jugendcamp auf die Beine und organsierte die PSV Kids Games.

Weitere Informationen zur J-TEAM-Initiative >>

Ein weiterer Beitrag zeigte Idee für die Gewinnung von jungen Schiedsrichtern im Handball-Verband Niedersachsen auf. Das LSB-Team Organisationsberatung und Entwicklungsprozesse begleitet und unterstützt dieses Projekt.

Kontakt: Gabi Bösing

Foto: LSB