01.11.2017 - Beer gewinnt Weltcupfinale

Die Sportschützin Jolyn Beer hat das Weltcupfinale im Dreistellungskampf gewonnen.

Die Gewehr-Spezialistin Jolyn Beer hat sich am Samstag beim Weltcup-Finale der Sportschützen im Dreistellungskampf gesichert. Die 23 Jahre alte Bundeswehr- Sportsoldatin aus Hannover feierte damit den bisher größten Erfolg ihrer Laufbahn.

Im Finale der Gewehr-Königsdiziplin übernahm sie mit dem drittletzten Schuß die Führung und verwies mit 459,9 Ringen die bis dahin führende Kroatin Snjezana Pejcic (457,5) auf den zweiten Platz. Die gleichaltrige Selina Gschwandtner aus Altötting wurde Achte.

Mehr Informationen