12.10.2018 - „Ehrenamt überrascht“

Der LandesSportBund Niedersachsen hat gemeinsam mit den Sportregionen das Projekt „Ehrenamt überrascht“ gestartet. Die Kampagne der Vereinshelden soll die Arbeit von ehrenamtlich Engagierten in Sportvereinen wertschätzen und öffentlich sichtbar machen.

Im Zuge des Projekts werden ehrenamtlich Engagierte von ihren Vereinen mit einem Geschenkpaket überrascht.

An der Kampagne, die bis zum Jahresende andauert, beteiligen sich die 13 Sportregionen Ammerland/Oldenburg/Wesermarsch, Delmenhorst/Oldenburg-Land, Diepholz Nienburg, Elbe-Weser, Ems-Vechte, Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund, Heide, Hildesheim-Peine-Salzgitter, Lüneburger Land, Oldenburger Münsterland, Osterholz-Rotenburg-Verden, OstNiedersachsen und Südniedersachsen. Jede Sportregion erhält 40 Überraschungspakete.

Ehrenamtlich Engagierte können online auf der Homepage der Vereinshelden für das Projekt vorgeschlagen werden.

Informationen und Online-Nominierung

Foto (KSB Diepholz): Fußballtrainerin Ninja Sündermann vom TSV Melchiorshausen erhält ihr Überraschungspaket.