24.11.2017 - Engagiert im Sport

50 Personen beteiligten sich am letzten Impulsworkshop 2017 des LSB für die Sportregion Osterholz-Rotenburg-Verden.

Wertvolle Impulse gab es dabei zu den Themen Wertschätzung, Motivation und Führung im Sportverein. Darüber hinaus wurden die Freiwilligenagenturen als Kooperationspartner vorgestellt. „Machen Sie aus dem Problem eine Aufgabe, nicht anders herum!“ Treffender als mit diesem Satz lässt sich die Veranstaltung nicht zusammenfassen und Sportreferent Konrad Roll warf bereits einen vorsichtig optimistischen Blick in die Zukunft: „Ich habe die Hoffnung, dass das Ende ein neuer Anfang ist.“ 

© KSB Verden – rok

Mehr Informationen zum Angebot 'Impulsworkshop-Reihe Engagiert-im-Sport'