23.06.2017 - Inklusionspreis 2017

Der LandesSportBund Niedersachsen schreibt zum vierten Mal seinen Inklusionspreis aus. Bewerbungsschluss ist am 29. September 2017.

Mit dem Inklusionspreis zeichnet der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen jährlich drei Vereine aus, die sich auf den Weg gemacht haben, Inklusion vor Ort zu leben.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Mitgliedsvereine des LSB, die sich aktiv für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in ihrem Verein einsetzen.

Im Foto die Preisträger des vergangenen Jahres, die Vereine Blau-Weiss Buchholz, TV Dinklage von 1904 und der Turn-Klubb zu Hannover.

Weitere Informationen