29.05.2018 - Schulsportassistenten

Mehr als 60 Schüler von sechs IGS des Qualitätsnetzwerk der Integrierten Gesamtschulen in Hannover und der Region fahren auf Einladung der Sportjugend in das Zeltlager Langeoog.

 Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen sj und dem Qualitätsnetzwerk.

Die Schülerinnen und Schüler hatten Anfang des Jahres die Ausbildung Schulsportassitent erfolgreich abgeschlossen.

Das Netzwerk besteht aus 30 Schulen. Es fahren mit Schülerinnen und Schüler dieser Q-IGS Schulen: OSG Oskar Schindler Gesamtschule Hildesheim, IGS List, IGS Garbsen, IGS Vahrenheide, IGS Rodenberg, IGS Stadthagen.

Was ist das Netzwerk?

Im Qualitätsnetzwerk der Integrierten Gesamtschulen (QIGS) arbeiten die beteiligten Schulen auf verschiedenen Ebenen in Qualitätszirkeln selbstorganisiert und kooperativ zusammen. Die Schulen im QIGS stellen sich gemeinsam den pädagogischen und bildungspolitischen Herausforderungen und entwickeln miteinander innovative Handlungsmöglichkeiten.
Die Grundlage für die Arbeit bildet das gemeinsame QIGSLeitbild. Den dort formulierten Standards fühlen sich alle Schulen verpflichtet.

Durch enge Kooperation werden SynergieEffekte erzielt und die pädagogische Arbeit verbessert. Darüber hinaus arbeiten alle am Netzwerk beteiligten Schulen gemeinsam an der Verbesserung der bildungspolitischen Rahmenbedingungen für Integrierte Gesamtschulen.
Im Zentrum des Interesses steht die bestmögliche Bildung und Persönlichkeitsentwicklung der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler, und zwar unabhängig von der Unterstützung durch das Elternhaus. Dazu gehört auch, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeiten bieten, Exzellenz in allen schulischen und außerschulischen Bereichen zu entwickeln.