17.06.2017 - Theo Lübbe verabschiedet

Der Sportabzeichenreferent Theo Lübbe des KSB Cloppenburg ist nach 15-jähriger Tätigkeit verabschiedet worden.

Seit 15 Jahren ist KSB-Sportabzeichenreferent Theo Lübbe als Urgestein des Kreissportbundes das Gesicht für die Sportabzeichen. Nun wurde er aus dem Vorstand des Sportgremiums verabschiedet. Seine Nachfolge übernehmen Birgit Beintken (Löningen) und Michael Bednarz (Essen).

„Der Kreis Cloppenburg ist in Niedersachsen die Nr. 1 bei den Sportabzeichen. Personen wie Theo Lübbe sind die Menschen, die hinter solchen Ergebnissen stehen“, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des LandesSportBundes Niedersachsen, Norbert Engelhardt. KSB – Vorsitzender Dr. Franz Stuke bezeichnete Lübbe als „Urgestein der Sportabzeichenprüfungen“.

Foto Aloys Landwehr: v.r.: Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des LandesSportBundes Niedersachsen  Norbert Engelhardt und KSB- Vorsitzender Dr. Franz Stuke verabschieden Sportabzeichenreferent Theo Lübbe aus dem Vorstand des KSB (von rechts).