Kontakt

Bestellformular

Das Bestellformular finden Sie hier: Bestellformular.

Bestellung von Materialien

Für die Bestellung von Materialien drucken Sie bitte das Bestellfomular aus und senden Sie es per Post, als Scan per E-Mail oder per Fax an den LSB. Die Kontaktdaten finden Sie auf dem Bestellformular.

Für Sendungen bis 1 kg berechnen wir pauschal 2,50 € und für Sendungen bis zu 5 kg 5,50 € für Porto- und Versandkosten, für den Ideenkoffer "Sport und Natur" bis 5 kg 7,50 €. In Kürze erhalten Sie dann Post von uns.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der LSB-Online-Bestellung finden Sie weiter unten.

Materialien für ÜL-Aus- und Fortbildung

Diese Materialien setzt der LSB bei der Aus- und Fortbildung von Übungsleitern ein. Die Praxisbeispiele sind Hilfestellungen für den Übungsbetrieb in Sportvereinen.

ÜL C Breitensport

„Infos, Tipps, Ideen“ Materialien für den Grundlehrgang ÜL C

Der ÜL C Ringordner mit 15er Register enthält 154 Inhaltsseiten (Informationspapiere und Arbeitsaufträge) für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der ÜL - Ausbildung im Grundlehrgang (Pflichtbaustein (40 LE) der ÜL C - Ausbildung Breitensport/ 1. Lizenzstufe).

Außerdem sind rund 50 Praxisbeispiele den jeweiligen Kapiteln zu sortiert und farblich gekennzeichnet.

Neben den Informationen zur ÜL - Ausbildung spiegeln die Kapitel bzw. Inhalte die Konzeption des Grundlehrgangs wieder: ÜL im Sportverein, Sportverein und Gesellschaft, Die Übungsstunde, Leitung von Gruppen, Bewegungslernen, Training, Kleine Spiele, Rhythmus und Bewegung.

DIN-A4-Ordner, 25,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

„Infos, Tipps, Ideen“ Ausbildungsunterlagen zum Aufbaulehrgang ÜL C

Diese Ausbildungsunterlagen sind eine Ergänzung zum Einheften in den Grundlehrgangsordner für die Teilnehmer/-innen der ÜL C Ausbildung im Aufbaulehrgang (Pflichtbaustein (40 LE) der ÜL C Ausbildung Breitensport/ 1. Lizenzstufe). Neben Infos zur neuen Ausbildungskonzeption des LSB und ergänzenden Informationen zu Inhalten und Struktur des Aufbaulehrgangs sowie zu Kapiteln des Grundlehrgangs, spiegeln folgende Kapitel die Konzeption des Aufbaulehrgangs wieder: Veranstaltungsplanung, - Wo wollen wir hin - langfristige Zielsetzung, -Entwicklungsphasen, - Gruppenprozesse und ÜL Verhalten (74 Inhaltseiten mit Praxisbeispielen).

DIN-A4, 20,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

Spezialblockbausteine der ÜL C Ausbildung Breitensport

 

Abenteuer und Erlebnissport in der Halle

Der Abenteuer- und Erlebnissport will Sinnesempfindungen vermitteln, die in unserer stark normierten Welt nur noch schwer zu erfahren sind. Es geht dabei nicht um risikoreiche Aktionen, bei denen der Ausgang ungewiss ist, sondern um vielfältige Erlebnisgelegenheiten „mit allen Sinnen“. Situationen die Wagnisse beinhalten jedoch nicht gefährlich sind. Bei allen Angeboten ist nicht der Einzelkämpfer, sondern die Gruppe gefragt.

Vertrauens- und Kooperationsspiele, nichtalltägliche Nutzung von Sportgeräten, Klettern, Material- und Knotenkunde sowie Umsetzungsmöglichkeiten im Verein sind die Themen (19 Inhaltsseiten und 38 Praxiskarten).

DIN-A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Aktiv über 50“ – Gymnastik und Spiele im Wasser

Die Wassergymnastik ist ein beliebtes Bewegungsangebot von hohem gesundheitlichen Wert und besonders bei älteren Menschen sehr begehrt. Es werden die besondere Wirkung des Wassers, mögliche (Kontra-)Indikationen der Wassergymnastik sowie die besondere Sorgfalts- und Haftungspflicht bei Bewegungsangeboten im Wasser thematisiert. Eine Reihe von Übungsformen und praktischen Tipps regen zum erlebnisorientierten Spielen im Wasser an (23 Inhaltsseiten und 32 Praxiskarten).

DIN-A4, 10,00 € +Versandkostenpauschale

 

„Aktiv über 50“ – Gymnastik und Spiele mit Handgeräten und Alltagsmaterialien

Handgeräte und Alltagsmaterialien haben einen hohen Aufforderungscharakter und regen oft zu spontanem Üben und Spielen an. Zusätzlich unterstützen und intensivieren sie die Bewegungen und verlangen dabei eine erhöhte Konzentration und Anpassung. Indem die Wahrnehmung stark auf das jeweilige Gerät gelenkt wird, werden Anstrengungen nicht so stark empfunden. Einerseits werden Berührungsängste spielerisch überwunden, andererseits durch Übermotivation Alarmsignale des Körpers überhört! Die Teilnehmer/-innen erhalten Hintergrundinformationen zu altersbedingten Einschränkungen motorischer und geistiger Prozesse sowie eine Vielzahl von Spiel- und Übungsformen mit Handgeräten, Gerätekombinationen und Alltagsmaterialien, die diesem Prozessen entgegenwirken können (20 Inhaltsseiten und 36 Praxiskarten).

DIN-A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Aktiv über 50“ – Bewegungsspiele ab 50

In diesem Baustein geht es um das Urbedürfnis des Menschen: Das Spielen! Aber so selbstverständlich es oft Kindern ist, zu spielen, so schwer fällt es oft Erwachsenen und älteren Menschen. Nachdem versucht wird die Zielgruppe der Älteren für das Spielen sinnvoll zu klassifizieren, werden einige grundsätzliche Aspekte der Eignung oder Nicht-Eignung bestimmter Spiele beleuchtet, die positiven Aspekte des Spielens im Alter herausgestellt, aber auch auf Gefahren und Sicherheitsaspekte hingewiesen. Möglichkeiten der Spielvariation, altersgerechte Spielmaterialien und Tipps für weiterführende Literatur zum Thema runden umfassenden Baustein ab (16 Inhaltsseiten und 29 Praxiskarten).

DIN-A4, 7,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Fitness“ – Deutsches Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit. Zur Überprüfung dieser Leistungsfähigkeit müssen von den Erwerberinnen und Erwerbern genau definierte sportliche Mindestanforderungen erfüllt werden. In fünf Gruppen werden die motorischen Grundlagen Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit abgeprüft. Hinzu kommt der Nachweis der Schwimmfähigkeit. Die Anforderungen sind geschlechts- und altersspezifisch abgestuft. Es steht eine Vielzahl von Sportdisziplinen zur Auswahl. Als Sportabzeichen-Prüferin bzw. -Prüfer darf nur tätig werden, wer im Besitz eines gültigen Prüfausweises ist. Der Baustein richtet sich an Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die sich qualifizieren möchten, um diesen zu erwerben. Das Baustein-Material enthält wertvolle Informationen rund um das Deutsche Sportabzeichen, erläutert die umfangreichen Prüfungsrichtlinien und gibt Tipps für die Praxis (41 Inhaltsseiten).

DIN-A4, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Fitness“ – Stationstraining

Wer kennt es nicht, das gute alte „Zirkeltraining“? Vielen sicherlich noch aus der Schulzeit in Erinnerung, handelt es sich beim Stationstraining oder Circuittraing um eine Organisationsform des Übens und Trainierens, die es ermöglicht, eine große Anzahl von Sportlerinnen und Sportlern auf relativ kleinem Raum effektiv in Bewegung zu bringen. Die Vielfältigkeit und Attraktivität dieser Trainingsform, die sich nicht nur auf die Verbesserung von Kraft oder Ausdauer beschränkt, verdeutlicht der Baustein Stationstraining.

Es werden die methodischen und organisatorischen Grundlagen für die Gestaltung eines Stationsbetriebs erläutert, ergänzt durch ein komplettes Stundenbeispiel. Die Praxiskarten enthalten fünf vollständige Zirkel, wobei die Praxiskarten gleichzeitig als Stationskarten zu verwenden sind (69 Inhaltsseiten mit Praxisbeispielen).

DIN-A4, 15,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Fitness“ – Körperwahrnehmung-Entspannung

Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sind wichtige Bestandteile allgemeiner sowie gesundheitsorientierter Fitnessstunden. Es werden zunächst die theoretischen Grundlagen von Körperwahrnehmung und Entspannung behandelt. Es schließen sich Hinweise auf die Auswahl geeigneter Inhalte sowie auf das methodische Vorgehen an. Den Abschluss der Materialsammlung bilden Praxiskarten zu dem Thema (15 Inhaltsseiten und 39 Praxiskarten).

DIN A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale.

 

„Fitness“ – Kraft- und Beweglichkeitstraining
(vorher: Funktionsgymnastik)

Sport kann einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung von Fitness und Gesundheit leisten, wenn er "richtig" betrieben wird. Der Baustein "Kraft- und Beweglichkeitstraining" vermittelt grundlegende Elemente eines funktionsgerechten, ganzheitlichen Fitnesstrainings. Die dazugehörigen Materialien führen zunächst in die Grundlagen der funktionellen Anatomie ein. Eine ausführliche Darstellung der Grundprinzipien und Trainingsmethoden des Dehnens und Kräftigens berücksichtigt auch die aktuellen Diskussionen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu bzw. auf diesem Themengebiet. In einem weiteren Abschnitt wird auf die Möglichkeiten funktionsgymnastischen Trainings mit speziellen Zielgruppen eingegangen. Die Materialsammlung wird durch Praxisbeispiele zum Dehnen und Kräftigen vervollständigt (43 Inhaltsseiten und 60 Praxiskarten).

DIN-A4, 15,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Fitness“ – Walking-Laufen

Der in Kooperation mit dem Niedersächsischen Leichtathletikverband entwickelte Baustein „Walking-Laufen“ führt am Beispiel dieser beiden populären Sportarten in die Grundlagen eines gesundheitsorientierten Ausdauertrainings ein. Zunächst werden die Grundprinzipien der Trainingslehre erläutert, wobei ein Schwerpunkt auf die Belastungssteuerung und -kontrolle im Rahmen eines breitensportlich orientierten Herz-Kreislauf-Trainings gelegt wird. In einem weiteren Kapitel gibt es Tipps zur Organisation von Lauf- und Walking-Treffs, einer familienfreundlichen Angebotsform, die besonders geeignet ist, um „Neueinsteiger“ in Bewegung zu bringen. Hinweise zur Technik und Methodik des Laufens und Walkens runden die Infoseiten ab (33 Inhaltsseiten und 20 Praxiskarten).

DIN-A4, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Kinderträume – Bewegungsräume“ – Spiel und Sport für kleine Leute – Bewegungsangebote im Vor- und Grundschulalter

Ausgehend von Lebenswelten und Entwicklungsphasen von Kindern im Vor- und Grundschulalter, werden Wege und Beispiele für eine kreative und kindgerechte Gestaltung von Bewegungslandschaften aufgezeigt. Lieder und Spiele ergänzen die Inhalte (38 Inhaltsseiten und 17 Praxisbeispiele).

DIN-A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Kinderträume – Bewegungsräume“ – Hier ist Musik im Spiel – Rhythmus und Bewegung für Kinder von 3-9 Jahren

„Ohne Rhythmus geht es nicht“ - Rhythmus und Bewegung als wichtiges Element nicht nur in der Musik, sondern auch im Sport, im Alltag und z. B. in der Sprache steht im Mittelpunkt dieses Bausteins. Es wird anschaulich dargestellt wie Kinder vielfältige Erfahrungen mit Rhythmus und Bewegung sammeln können, wie mit Rhythmen gespielt werden kann und wie Bewegungen aller Art begleitet werden können. Im zweiten Teil der Unterlagen geht es darauf aufbauend um Kindertanz, Volkstanz und Hip Hop. Ergänzt werden die Infoseiten durch Praxiskarten mit Sprech- und Klatschversen, sowie Kinderliedern (28 Inhaltsseiten und 18 Praxiskarten).

DIN-A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Kinderträume – Bewegungsräume“ – Musik CD „Hier ist Musik im Spiel – Rhythmus und Bewegung für Kinder von 3-9 Jahren“

CD mit 23 Titeln: Kinderlieder und -tänze sowie Musikstücke für Rhythmusübungen, Volkstanz und Hip Hop.

CD ROM 5,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Kinderträume – Bewegungsräume“ – Lotto-Läufer und Mucki-Macher – Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit leicht(-athletisch) erwerben

"Muskeln müssen stark sein, dürfen nicht aus Quark sein …“ – Muskeln von Kindern sollen nicht Gewichte stemmen, wohl aber Kraftanstrengungen, die im Alltag von Kindern vorkommen können, souverän meistern und vor allem das Körpergewicht des Kindes halten können. Ähnliches gilt für Schnelligkeits- und Ausdauerleistungen. Anhand von praktischen Beispielen aus dem Bereich der Grundtätigkeiten Laufen, Springen und Werfen, werden Möglichkeiten aufgezeigt wie abwechslungsreiche und kindgerechte Übungsstunden gestaltet werden können. Grundtätigkeiten dienen als Voraussetzung für viele andere Sportarten. Sie bieten sich an, um spielerisch konditionelle Grundlagen zu schaffen (18 Inhaltsseiten und 30 Praxiskarten).

DIN-A4, 10,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Kinderträume – Bewegungsräume“ – Wir zeigen was wir können – Bewegungskünste erlernen und darstellen

Was macht eine Bewegungsfertigkeit für ein Kind zu einem Kunststück? Über eine Bank balancieren – das ist doch keine Kunst! Oder vielleicht doch? Ein Kunststück ist etwas, das für das Kind eine Herausforderung darstellt, etwas Neues oder etwas, wofür es bewusst geübt hat, um es zu beherrschen. Und ganz wichtig - ein Kunststück will vorgeführt werden.

Von dem Ziel „etwas vorzuführen“ kann für Einzelne und für die Gruppe eine große Motivation zum Üben ausgehen. Gemeinsam eine Vorführung zu gestalten erfordert Kreativität, Kooperation und Engagement. Ein gutes Miteinander wird schließlich belohnt durch eine gelungene Vorstellung und den Applaus der Zuschauenden. In diesem Baustein werden Beispiele aus den Bereichen Balancieren und Akrobatik, Jonglieren sowie Kunststücke unter dem Motto “Kopf über “ vorgestellt. Abschließend geht es um Tipps zur Gestaltung von Vorführungen gemeinsam mit Kindern (19 Inhaltsseiten und 54 Praxiskarten).

DIN-A4, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Let´s Dance“ – Gruppen- und Paartänze von Folklore bis Latino (mit/ohne Grundlagen)

In diesem Baustein soll der Spaß und das Interesse an Gruppen- und Paartänzen geweckt werden. Er enthält Informationen von der internationalen Folklore über andere bekannte Tanzformen bis hin zum Gesellschaftstanz. Die Praxiskarten liefern konkrete Tanzbeschreibungen aus der internationalen Folklore. Zwei Arbeitsaufträge dienen dem Transfer auf die eigene Praxis. (14 Inhaltsseiten und 14 Praxiskarten; Grundlagen 26 Inhaltsseiten).

DIN-A4, Paket Baustein inkl. Grundlagen des Tanzens, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

DIN-A4, Paket ohne Grundlagen des Tanzens, 7,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Let´s Dance“ – Vom Modernen Tanz zum kreativ-darstellenden Tanz (mit/ohne Grundlagen)

In diesem Baustein steht im Vordergrund, den Spaß an Musik, die eigene Ideenvielfalt und die Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers zu verbinden und methodisch aufzubereiten. Er enthält Tipps zur Musikanalyse, Information zur Choreographie im Modernen Tanz und zum kreativ-darstellenden Tanz. Insgesamt vier Arbeitsaufträge dienen dem Transfer des Gelernten. Spielformen im Tanz und Tanzbeschreibungen geben Anregungen für die Praxis im Verein (15 Inhaltsseiten und 24 Praxiskarten; Grundlagen 26 Inhaltsseiten).

DIN-A4, Paket Baustein inkl. Grundlagen des Tanzens, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

DIN-A4, Paket ohne Grundlagen des Tanzens, 7,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Let´s Dance“ – Aktiv sein – Aktiv bleiben durch Tanzen (mit/ohne Grundlagen)

Dieser Baustein befasst sich mit dem Thema „Aktiv sein – aktiv bleiben durch Tanzen“ und spricht in erster Linie die Zielgruppe der über 50-jährigen an.

Tanzen ist bei Älteren beliebt, weil im Vordergrund der Spaß an Bewegung nach Musik sowie ein gemeinsames (Tanz-)Erlebnis stehen. Durch Tanzen können zum einen die körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeiten verbessert und zum anderen Kommunikation und soziale Kontakte gefördert werden. Im Baustein werden einleitend einige altersbedingte Beeinträchtigungen der Zielgruppe beschrieben sowie im weiteren Verlauf Hinweise und Anregungen für die Praxis gegeben. Ergänzend zu den Tanzbeschreibungen, vom Sitztanz über Volks- und Gesellschaftstanz bis hin zu Modetänzen, gibt es Anregungen für das Variieren bzw. für die Entwicklung von Tänzen (49 Inhaltsseiten und 13 Praxiskarten; Grundlagen 26 Inhaltsseiten).

DIN-A4, Paket Baustein inkl. Grundlagen des Tanzens, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

DIN-A4, Paket ohne Grundlagen des Tanzens, 7,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Let’s dance" - Musik CD „Lets’ dance“

Die CD enthält 22 Musiktitel zu allen in den Praxiskarten beschriebenen Beispielen der beiden Bausteine „Gruppen- und Paartänze“ und „Aktiv sein – aktiv bleiben durch Tanzen“.

CD ROM 5,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

„Spiele“ – Spielekiste

Die in dieser "Spielekiste" enthaltenen "Kleinen Spiele" sowie ihre Variationen wurden in allen Altersgruppen eingesetzt und erprobt! Es werden verschiedene Ziele von Spielen, Aufgaben des Spielleiters /der Spielleiterin, der Umgang mit "Spielemuffeln" die Bildung von Mannschaften und ein Stundenbeispiel aufgeführt (13 Inhaltsseiten und 24 Praxiskarten).

DIN-A4, 7,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Spiele“ – Faszination Mannschafts-Spiele

Fragt man eine Kindergruppe: Was wollt ihr spielen? - dann bekommt man viele und begeisterte Vorschläge. Bei Kindern und Jugendlichen sind Mannschaftsspiele und Ballspiele nach wie vor ein Renner.

In diesem Baustein geht es darum, das Repertoire der Übungsleiterinnen und Übungsleiter für den Einsatz von Spielen zu erweitern (22 Inhaltsseiten und 18 Praxiskarten).

DIN-A4, 12,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

"Trendsport“ – Wir bringen was in's Rollen: Inline-Skating

Inline Skating hat sich in den letzten Jahren vom Trend zu einer etablierten Sportart entwickelt. In diesem Baustein geht es um Grundtechniken des Inline Skating und deren Vermittlung, um Ausrüstung, Material und um die Gestaltung von Inline Skating Angeboten im Sportverein. Auf Praxiskarten finden sich Spiel- und Übungsbeispiele auf Skates, die insbesondere auch für Übungsstunden mit Kindern und Jugendlichen geeignet sind. Ergänzend zu den Infoseiten und Praxiskarten liegt eine DVD mit Demonstrationen der wichtigsten Lauf-, Brems- und Falltechniken bei (38 Inhaltsseiten und 26 Praxiskarten).

DIN-A4, 15,00 Euro zzgl. Versandkostenpauschale

 

 

 

 

 

 

 

Materialien für die ÜL B Ausbildung „Sport in der Prävention“

Materialien für den Basislehrgang Gesundheitssport

Der Ordner enthält die 2017 neu entwickelten Materialien ÜL B "Basislehrgang Gesundheitssport". Der Basislehrgang ist für beide Profile „Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere“ und „Gesundheitsförderung für Kinder/Jugendliche“ der Einstieg in die Lizenzausbildung ÜL B Sport in der Prävention. Er umfasst 30 Lerneinheiten (LE).

Themenschwerpunkte:

  • Körperwahrnehmung
  • Koordination
  • Herz- und Kreislauftraining
  • Kraft- und Beweglichkeitstraining
  • Gesundheitssport
  • Die Gesundheitssportstunde
  • Gesundheitssport im Verein
  • Fördermöglichkeiten im Gesundheitssport (Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und „Deutscher Standard Prävention“ )

Die Übungsleitenden sollen befähigt werden, vielseitige und zielgerichtete Bewegungsprogramme in allgemeinen Sportgruppen sowie für spezielle gesundheitsorientierte Vereinsangebote zu entwickeln.

DIN-A4-Ordner, 25,00 € zzgl. Versandkostenpauschale

Materialien für den Aufbaulehrgang Gesundheitssport

Die Materialien kommen im zweiten Teil der ÜL B Ausbildung „Sport in der Prävention“ zum Einsatz.
Das Paket besteht aus 134 Informationsseiten sowie ca. 80 Praxiskarten.
Neben allgemeinen Informationen zum Zusammenhang von Bewegung, Sport und Gesundheit sowie zur Gestaltung von Präventionsangeboten im Verein wird vor allem die gesundheitsorientierte Sportpraxis mit den Schwerpunkten Präventive Wirbelsäulengymnastik, Ausdauertraining, Koordination, Körperwahrnehmung und Entspannung ausführlich dargestellt. Auf den dazugehörigen Praxiskarten werden konkrete Übungsbeispiele zu den einzelnen Themenschwerpunkten dargestellt und beschrieben.

DIN-A4, 25,00 € zzgl. Versandkostenpauschale

Materialien für den Abschlusslehrgang Gesundheitssport Kursangebote im Präventionssport / Ein Manual für Kursleiterinnen und Kursleiter

Dieses Materialienpaket wird im Abschlusslehrgang der ÜL B Ausbildung „Sport in der Prävention“ eingesetzt. Vorgestellt werden Grundlagen der Kursplanung und -durchführung im Präventionssport. Drei Kurskonzepte mit jeweils 12 kompletten Stundenbildern und umfangreichen Erläuterungen vervollständigen das Kursmanual. Die Kurskonzepte zu den inhaltlichen Schwerpunkten 
- „Herz-Kreislauf-System“
- „Haltungs- und Bewegungssystem“
- „Ganzheitliches Gesundheitstraining“
sind so gestaltet, dass sie den Anforderungen der Krankenkassen zur Förderung von Präventionsleistungen im Handlungsfeld „Bewegung“ genügen. Die CD ROM enthält zum einen Arbeitshilfen und Formblätter für die Kursdurchführung, zum anderen Informationspakete zu den einzelnen Kursen, die an Teilnehmende ausgegeben werden können. mit 115 Inhaltsseiten

DIN-A4-Ringordner und CD ROM, 25,00 € zzgl. Versandkostenpauschale

Elterninformation für das Primärpräventions-Trainingsprogramm „Starke Muskeln - Wacher Geist“

"Starke Muskeln -Wacher Geist“ ist ein Primärpräventions-Trainingsprogramm. Es stärkt die Basiskompetenzen von Kindern und fördert auf drei Ebenen:

  • In der Trainingsstunde (Handbuch „Starke Muskeln - Wacher Geist“)
  • In der „häuslichen“ Trainingseinheit (Manual  für Teilnehmende - Trainingsplan)
  • Mit Hilfe der elterlichen Unterstützung (Broschüre Elterninformation).  

Diese Broschüre wendet sich mit Informationen an Eltern von Kindern, die in der Altersstufe 6 bis 8 Jahre an diesem Primärpräventions-Trainingsprogramm teilnehmen. In erklärenden Texten, Fotos zu den Übungen und ergänzende Grafiken erfahren die Eltern, wie sie gemeinsam mit ihrem Kind den Trainingsplan umsetzen können. Die gegebenen Erklärungen und Hilfestellungen sind mit dem Trainingsplan des Kindes abgestimmt. Mit Hilfe der Elterninformation lernen die Eltern ihr Kind bei den täglichen Übungen zu Hause fachlich und kompetent zu unterstützen. Zusätzlich werden pädagogische Anregungen zu positiv unterstützendem Verhalten gegeben.

Diese Broschüre soll von der Übungsleiterin bzw. dem Übungsleiter begleitend zum Trainingsprogramm „Starke Muskeln - Wacher Geist“ einsetzt und zu Beginn an die Eltern verteilt werden. Sie kann darüber hinaus in Sondertrainings über 11 Wochen für bestimmte Fördermaßnahmen (z. B. Bewegung mit adipösen Kindern) Verwendung finden.

DIN-A5,  2,00€ zzgl. Versandkostenpauschale

Weitere Materialien

Der LandesSportBund Niedersachsen vertreibt zudem Materialien aus weiteren Themenfeldern:

Ideenkoffer Sport und Natur

Der Ideenkoffer beinhaltet Vorschläge für Spiele, Aktionen und Wettbewerbe rund um das Thema „Natur und Sport“. Die Methodensammlung enthält über 20 Anregungen mit Outdoor-Aktivitäten für Schulklassen, Naturschutzgruppen, Vereine oder auch Einzelpersonen. Von „Wandern mit Andern“ über naturnahes Gärtnern zu Crossboccia – im Koffer gibt es viele Anregungen für Bewegung in der Natur und damit verbundene Lernimpulse. Anhand von Methodenkarten können Übungsleiter oder Gruppenführer neue Konzepte für Spiele in der Natur ausprobieren und für ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein bewusstes Erleben der Natur „mit allen Sinnen“ vorbereiten. Zusätzlich gibt es Quiz-Sammlungen zu Themen wie Plastikmüll, Höchstleistungen der Natur oder zur Biodiversität. Auch ein Sportquiz ist dabei.
Ideenkoffer Sport  und Natur