LandesSportBund Niedersachsen

Landessporttag 21. November

Das Präsidium des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner Sitzung in dieser Woche notwendigen Satzungs- und Ordnungsänderungen beschlossen, die das Organ dem 40. Landessporttag am 21. November zur Beschlussfassung vorschlagen will.

Sportförderrichtlinien

Das Präsidium des LandesSportBundes Niedersachsen hat sich auf seiner Sitzung in dieser Woche mit den Sportförderrichtlinien befasst. So hat das Organ u.a. erweiterte Fördermöglichkeiten im Rahmen der Richtlinien „Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement im Sport“ sowie „Beratung in Entwicklungsprozessen“ beschlossen.

LandesSportBund Niedersachsen: Aktiv für Flüchtlinge und Asylsuchende

Der LandesSportBund Niedersachsen engagiert sich seit 1989 unter dem Motto „Sport integriert Niedersachsen“ im Themenfeld Integration und soziale Benachteiligung. So bietet er u.a. auch vielfältige Unterstützungsleistungen, mit denen auf die besonderen Anforderungen beim Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende reagiert wird. Der neue Flyer  „InterAktionSport: begegnen, begleiten, bewegen“ stellt diese Angebote vor. Anträge können LSB-Mitgliedsvereine, Landesfachverbände, Sportbünde aber auch Partner des Sports stellen. Die online-Version

 

 

Beirat für Migration und Teilhabe

Der Vorstandsvorsitzende des LandesSportBundes Niedersachsen, Reinhard Rawe, ist in den Beirat für Migration und Teilhabe der Landesregierung berufen worden. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hatte die 46 Mitglieder des Beratungsgremiums unter Vorsitz der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, berufen.  Es soll die Landesregierung beraten, aktuelle Themen erörtern und den entsprechenden Interministeriellen Arbeitskreis bei der Erarbeitung eines Landesprogramms „Vielfalt und Teilhabe“ unterstützen.

Sportjugend Niedersachsen

Neue Jugendordnung

Der Vorstand der Sportjugend Niedersachsen hat auf seiner Sitzung in dieser Woche den Entwurf einer neuen Jugendordnung beraten. Diesen hatte die Projektgruppe „Auswirkungen der Satzungsänderung des LSB Niedersachsen auf die Jugendordnung der Sportjugend Niedersachsen“ unter Leitung des Vorstandsvorsitzenden des LandesSportBundes Niedersachsen, Reinhard Rawe, erarbeitet. Der Entwurf soll auf der sj-Arbeitstagung mit den Sportjugenden der Sportbünde und Jugendorganisationen der Landesfachverbände am 17. Juli diskutiert werden.

Deutsch-Türkische Partnerbörse für den Jugendaustausch

Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert mit der Deutschen Jugend in Europa (djo) eine Deutsch-Türkische Partnerbörse unter dem Motto „Ehrenamtliches Engagement“. Interessierte, die sich künftig im Bereich der deutsch-türkischen Sportbegegnungen engagieren wollen, können sich für die Veranstaltung vom 11. – 14. September noch bis zum 31. Mai anmelden.

Zur Interessenbekundung

Akademie des Sports

 

Kompetent in Führung: Wenige Restplätze verfügbar!

Führen ohne Drehbuch - Aus dem Stegreif überzeugen 10. - 12. Juli 2015; Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr Zur Ausschreibung

 Akademie-Forum „Natur sportlich erleben – (k) ein Ende im Gelände?“

Die Akademie des Sports lädt am 21. Juni zum Akademie-Forum „„Natur sportlich erleben – (k)ein Ende im Gelände?“ am Standort Clausthal-Zellerfeld ein. Das Forum ist Teil des landesweiten Aktionstages „Natur aktiv erleben“. In aktiven Pausen können Teilnehmende Natursportangebote kennenlernen, das „Parksportabzeichen“ erproben und sich über die Natur im Harz zu informieren. Vorträge halten Dr. Stefan Türk vom Institut für Natursport und Ökologie der Deutschen Sporthochschule Köln, der Sportwissenschaftler Dr. Jan Gerlach und Karsten Peiffer, Leiter des Niedersächsischen Forstamtes Clausthal. Außerdem dabei sind der Geschäftsführer des Nationalparks Harz, Andreas Pusch, und der Vorsitzender IG Klettern im Niedersächsischen Landesverband Bergsteigen, Axel Hake. Anmeldungen an Cornelia Gerber, E-Mail: cgerber@akademie.lsb-nds.de

Zur Ausschreibung

Akademie-Forum „Sport-Bildung-Teilhabe!“

Die Akademie des Sports lädt am 25. Juni 2015 zum Akademie-Forum Bildung „Sport – Bildung – Teilhabe! Vom Lernort Sportverein zum Mitwirken in den Bildungsregionen Niedersachsens“ am Standort Hannover ein. Es soll Akteure der Sportorganisation informieren und motivieren, sich in den Bildungsregionen des Landes Niedersachsen zu engagieren und dort ein selbstverständlicher Partner zu werden. Anmeldungen an Dagmar Krause, E-Mail: dkrause@akademie.lsb-nds.de

Mehr Informationen

Sportbünde

SSB & sj Göttingen: Vorstände im Amt bestätigt

Der bisherige Vorstand des Stadtsportbundes Göttingen um den Vorsitzenden Andreas Gruber ist beim Stadtsporttag einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden. Auch die Vorsitzende der Sportjugend Göttingen, Nadja Nagler, ist bei der Vollversammlung einstimmig im Amt bestätigt worden.

 

KSB Emsland startet Übungsleiterbörse

Der KreisSportBund (KSB) Emsland bietet ab sofort eine Übungsleiterbörse auf seiner Homepage für Vereine, Schulen und Kitas wie auch Übungsleiter an. Über die Plattform können Übungsleiter für Sportangebot gesucht werden und lizensierte Übungsleiter ihre Tätigkeit anbieten .

 

Deutscher Olympischer Sportbund

Offizieller Sportabzeichen-Shop ist online

Pünktlich zum Start in die neue Frühjahrs- und Sommer-Saison hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) einen eigenen Online-Shop für die Fans des Deutschen Sportabzeichens eingerichtet. Dort gibt es Sportbekleidung und Accessoires mit Emblem „Deutsches Sportabzeichen“.


DOSB dankt Bund für Unterstützung der Olympiabewerbung

Der Bund wird für die Bewerbung Hamburgs um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 30 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Diesen Beschluss fasste der Haushaltsausschuss des Bundestages am Mittwoch. Für die Jahre 2015 bis 2017 wurden jeweils zehn Millionen Euro in den Haushalt eingestellt. „Diese Entscheidung ist wertvoller Rückenwind für das Projekt. Wir freuen uns über die Unterstützung der Bundesregierung und den parteiübergreifenden Konsens der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen. Der Beschluss macht deutlich, dass es sich bei der Olympiabewerbung um ein Projekt von nationalem Interesse handelt. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, die damit verbunden ist und werden alles tun, um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 nach Hamburg zu holen“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Deutscher Handballbund

4 Handballerinnen aus Niedersachsen in Nationalmannschaft

Die Handballerinnen Angie Geschke, Jessica Oldenburg, Lone Fischer und Antje Lenz stehen im Aufgebot der Handball-Nationalmannschaft für die Vorbereitung auf die WM-Play-off’s. Mit 19 Spielerinnen geht der Bundestrainer in eine Schlüsseletappe: Nach einem Test gegen die Niederlande (Sonntag, 31. Mai, 15.30 Uhr in Oldenburg) geht es in zwei Play-offs gegen Russland um die Teilnahme an der kommenden Weltmeisterschaft (5. bis 20. Dezember in Dänemark) und den damit verbundenen Verbleib in der Qualifikation für die Olympischen Spiele.

Weitere Meldungen

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2015

Bis zum 24. Juli läuft die Bewerbungsfrist für den Niedersächsischen Gesundheitspreis 2015, bei dem Projekte in den Kategorien „Gemeinsam gesund im Quartier“, „Gesundheit von klein auf in aller Vielfalt“ und „eHealth – Lösungen zur Vernetzung in der Gesundheitsversorgung“ prämiert werden. Die Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die AOK Niedersachsen, die Apothekerkammer Niedersachsen sowie die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen schreiben den Niedersächsischen Gesundheitspreis zum fünften Mal aus.

Mehr Informationen

Deutsche Sporthochschule Köln: Verkürzter Bachelor-Studiengang

Diplom-Trainerinnen und Diplom-Trainer  können an der Deutschen Sporthochschule Köln ein verkürztes Bachelorstudium „Sport und Leistung“ absolvieren. Der Studiengang ist für eine breite Berufsperspektive in den Feldern des leistungsorientiert ausgeübten Sports konzipiert. Der Studiengang stellt daher keine vertiefte Trainerausbildung dar, sondern befähigt zu wissenschaftlich ausgerichteten Positionierung auf einem flexiblen Arbeitsmarkt. Der nächste Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. Kontakt: Studienberatung Deutsche Sporthochschule Köln E-Mail: studieneratung@dshs-koeln.de

EuroDef 2015

Die Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen findet vom 14. – 27. Juni in Hannover statt. Die Eröffnung der EM unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck wird im Erika-Fisch-Stadion im Sportpark Hannover sein.

Mehr Informationen

 

101. Stadtstaffel in Hannover

Am 31. Mai findet das Familienfest des hannoverschen Sports im Sportpark Hannover statt. online-Anmeldungen sind noch bis zum 25. Mai möglich.