LandesSportBund Niedersachsen

LSB und Umweltministerium setzen Kooperation fort

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz setzen ihre Kooperation im Themenfeld Sport, Umwelt und Klimaschutz fort. Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Stefan Wenzel, LSB-Präsident Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach und LSB-Vorstandsvorsitzender Reinhard Rawe haben den aktualisierten Kooperationsvertrag aus dem Jahr 2006 in dieser Woche unterzeichnet. Mit der neuen Kooperationsvereinbarung soll u.a. auch eine vertiefte Zusammenarbeit des LSB mit der neuen Klimaschutz- und Energieagentur (KEAN) begründet werden. Kontakt: Christa Lange, E-Mail: clange@lsb-niedersachsen.de

LandesSportBund befragt Sportbünde

Das Präsidium und der Vorstand des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen setzen auf eine konstruktive Zusammenarbeit und eine offene Kommunikation mit den Gliederungen. Deshalb führt der LSB auf Anregung des Vorsitzenden der Ständigen Konferenz der Sportbünde, Michael Koop, eine zweiteilige Befragung der Sportbünde durch: Aktuell wird ein Stimmungsbild erhoben, im Herbst sollen konkrete Aspekte u.a. zur Struktur der Sportbünde und ihren Ressourcen erhoben werden. Mehr Informationen gibt Henning Pape, E-Mail: hpape@lsb-niedersachsen.de

LSB-Statistik 2015

Die Statistik des LandesSportBundes Niedersachsen 2015 ist online. Das pdf-Dokument finden Sie hier

 

 

Sportjugend

Zukunftsweisend: Projekt „100+X J-Teams für Niedersachsen“

Das Projekt „100+X J-Teams für Niedersachsen“ des LandesSportBundes und seiner Sportjugend Niedersachsen ist für den Demografiebeirat des Landes Niedersachsen eines von 50 zukunftsweisenden Projekten im Bereich informeller Bildung. Beim zweiten Zukunftsforum „Zukunft gemeinsam gestalten“ überreichte der Beirat seine Handlungsempfehlungen Ministerpräsident Stephan Weil. Der Landesregierung wird darin empfohlen, „darauf hinzuwirken, das Projekt „100+X J-Teams für Niedersachsen“ auch auf andere Organisationen zu übertragen, die über eine ausreichende Vereinsstruktur vor Ort verfügen.“

Die Handlungsempfehlungen finden Sie hier

Akademie des Sports

Kompetent in Führung: Wenige Restplätze verfügbar

Führen ohne Drehbuch - Aus dem Stegreif überzeugen 10. - 12. Juli 2015; Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr   Die Ausschreibung finden Sie hier

Akademie-Forum: „Natur sportlich erleben – (k)ein Ende im Gelände?“

Die Akademie des Sports lädt am 21. Juni zum Akademie-Forum „Natur sportlich erleben – (k)ein Ende im Gelände?“ am Standort Clausthal-Zellerfeld ein. Das Forum ist Teil des landesweiten Aktionstages „Natur aktiv erleben“. In aktiven Pausen können Teilnehmende Natursportangebote kennenlernen, das „Parksportabzeichen“ erproben und sich über die Natur im Harz zu informieren. Vorträge halten Dr. Stefan Türk vom Institut für Natursport und Ökologie der Deutschen Sporthochschule Köln, der Sportwissenschaftler Dr. Jan Gerlach und Karsten Peiffer, Leiter des Niedersächsischen Forstamtes Clausthal. Außerdem dabei sind der Geschäftsführer des Nationalparks Harz, Andreas Pusch, und der Vorsitzender IG Klettern, Axel Hake. Anmeldungen an Cornelia Gerber, E-Mail: cgerber@akademie.lsb-nds.de

Die Ausschreibung finden Sie hier

Akademie-Forum: „Sport-Bildung-Teilhabe!“

Die Akademie des Sports lädt am 25. Juni 2015 zum Akademie-Forum Bildung „Sport – Bildung – Teilhabe! Vom Lernort Sportverein zum Mitwirken in den Bildungsregionen Niedersachsens“ am Standort Hannover ein. Es soll Akteure der Sportorganisation informieren und motivieren, sich in den Bildungsregionen des Landes Niedersachsen zu engagieren und dort ein selbstverständlicher Partner zu werden. Anmeldungen an Dagmar Krause, E-Mail: dkrause@akademie.lsb-nds.de

Die Ausschreibung finden Sie hier

Sportbünde

sj Northeim-Einbeck: Erster inklusiver Sporttag

Das Juniorteam der Sportjugend Northeim-Einbeck richtet am 20. Juni den ersten inklusiven Sporttag "Gemeinsam Grenzen überwinden" in Northeim aus. Mehr Informationen E-Mail: juniorteam@sportjugendnom-ein.de

Weitere Meldungen

TAUCHERTAG 2015: Deutschland taucht was

Vier Tauchsportvereine aus Niedersachsen beteiligen sich am bundesweiten Tauchtag des Verbandes Deutscher Sporttaucher am 20./21. Juni. Zur Veranstaltungsübersicht

FSJ im Sport beim Hochschulsport Hannover

Das Zentrum für Hochschulsport Hannover sucht zum 1. August und zum 1. Oktober jeweils zwei Personen für das Freiwillige Soziale Jahr im Sport. Bewerbungsschluss ist der 8. Juni.  Zur Stellenausschreibung


SOD-Website zu den Weltspielen ist online

Die SOD-Website zu den Special Olympics World Games 2015 in Los Angeles mit Informationen zum sportlichen Großereignis und zur Deutschen Delegation ist online. Vom 25. Juli bis 2. August werden fast 7000 Athleten aus 177 Ländern in 25 Sportarten antreten.

 

Stark im Geben: Stiftungen im Sport

Jede zehnte Stiftung in Deutschland widmet sich dem Sport. Dies sind 2.000 von insgesamt rund 20.800 rechtsfähigen Stiftungen bürgerlichen Rechts. So lautet ein Ergebnis des StiftungsReports „Stark im Geben: Stiftungen im Sport“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Mehr als die Hälfte der sportfördernden Stiftungen wurde innerhalb der letzten zehn Jahre errichtet. Im Vergleich zu anderen Stiftungen sind Stiftungen mit Sportbezug überdurchschnittlich häufig fördernd tätig (65,9 Prozent / sonst: 61,3 Prozent) und setzen selten ausschließlich eigene Projekte operativ um (5,4 Prozent / sonst: 18,2 Prozent).