LandesSportBund

Aus dem Vorstand

Der Vorstand des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen hat auf seiner Sitzung in dieser Woche vier Vereine mit 59 Mitgliedern in den LSB aufgenommen (gemäß § 4 Abs. 2 NSportFG).

Tag der Niedersachsen: Sport startet mit VR-RadPartie

Der Sport eröffnet den 34. Tag der Niedersachsen (bis 28. Juni in Hildesheim) mit der VR-RadPartie, die um 11 Uhr in Bad Gandersheim startet. Auf der Sportmeile, die der LandesSportBund Niedersachsen mit dem Kreissportbund Hildesheim organisiert hat, finden von Freitag bis Sonntag durchgehend Sportaktivitäten statt.

GEMA – Gebühren für Musiknutzungen in Kursen

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat mitgeteilt, dass die GEMA eine tarifliche Änderung für den Bereich der Fitness- und Gesundheitskurse vorgenommen hat. Die Vergütungssätze mit der Bezeichnung WR-KS-F gelten ab 1. Juli 2015. In dem DOSB-Schreiben an den LandesSportBund heißt es: „ Für Sportvereine hat dies folgende Auswirkungen: 1. Die DOSB Zusatzvereinbarung ist von den neuen Tarifen nicht betroffen. 2. Der bisherige Tarif WR-KS hat ab 1. Juli 2015 einen deutlich geringeren Geltungsbereich. 3. Für die Fitness- und Gesundheitsangebote gilt dann – sofern sie nicht pauschal abgegolten sind – der neue Vergütungssatz WR-KS-F, der zu preislichen Erhöhungen führt.“

Tariftreue- und Vergabegesetz

Das Niedersächsische Tariftreue- und Vergabegesetz gilt auch für Sportvereine, die Baumaßnahmen durchführen. Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen weist darauf hin, dass Sportvereine, die eine Baumaßnahme durchführen, zum öffentlichen Auftraggeber werden können, wenn die Maßnahme überwiegend mit öffentlichen Zuschüssen (über 50%) gefördert wird und die Kosten des geförderten Projektes den Wert von 10.000 € übersteigt. Dieses trifft bei fast der Hälfte der über 400 vom LSB im Jahr 2015 finanziell unterstützten Baumaßnahmen von Sportvereinen zu. Mehr Informationen gibt Dirk Weidelhofer, E-Mail: dweidelhofer@lsb-niedersachsen.de 

zum Merkblatt

Akademie des Sports

Forum „Wirtschaft + Sport = CSR – Engagementföderung neu denken“

Die Akademie des Sports lädt am 9. September 2015 zum Akademie-Forum „Wirtschaft + Sport = CSR – Engagementföderung neu denken“ am Standort Hannover ein. CSR (Corporate Social Responsibility) meint das soziale Engagement von Unternehmen. Sportvereine können ein attraktiver Partner für Unternehmen sein. Beim Akademie-Forum geht es um mögliche Kooperationsformen. Anmeldungen an Dagmar Krause, E-Mail: dkrause@akademie.lsb-nds.de

 

 

Kompetent in Führung 2015: Attraktive Angebote nach den Sommerferien!

Konzeptentwicklung - Vom leeren Blatt zur überzeugenden Präsentation

23. - 24. September, Beginn 1. Tag 10:00 Uhr, Ende 2. Tag 16:30 Uhr

Ziele nachhaltig und aktiv erreichen - Das Züricher Ressourcenmodell®

9. - 11. Oktober, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

Stressminderung - Durch Achtsamkeit und wertschätzende Kommunikation

13. - 15. November, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

Überzeugend präsentieren, eigene Ziele erreichen - In Herz und Hirn beim Publikum landen

27. - 29. November, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

 

 

Deutsche Sportjugend

Auszeichnung für die Reit- und Fahrgemeinschaft Auetal

Die Reit- und Fahrgemeinschaft Auetal hat beim dsj-Zukunftspreis 2015 zum Thema „Inklusion von Kindern mit und ohne Behinderung“ für sein Stoppelhopser-Projekt den zweiten Platz belegt. Das Stoppelhopser-Projekt ist ein inklusives Reitprojekt für Kinder mit und ohne Behinderung im Vor- und Grundschulalter.    zur Homepage

Deutscher Sportbund

Präventionsgesetz würdigt Sport

Der Deutsche Bundestag hat das sogenannte Präventionsgesetz der Bundesregierung verabschiedet. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) begrüßt dieses, weil es den Sport als Partner für das Gesundheitssystem bestätigt. Der DOSB hält es für einen ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zum notwendigen Ausbau von Gesundheitsförderung und Prävention. DOSB-Vizepräsident Walter Schneeloch verwies dazu auf die Erwähnung gesundheitsspezifischer Bewegungsangebote im Gesetzestext und auf spezielle Maßnahmen wie SPORT PRO GESUNDHEIT und das REZEPT FÜR BEWEGUNG, die im Begründungsteil des Gesetzes gewürdigt werden. zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention

Weitere Meldungen

Fichteschule gewinnt erste Hannover Junior League Basketball

Die Junior League Hannover hat als erste Basketball-Grundschulliga den Stadtmeister aller Basketball-AGs an Hannoveraner Grundschulen ausgespielt. Es nahmen 120 Kinder aus 26 Grundschulen teil. Die Fichteschule hat das Turnier gewonnen. Der Turn-Klubb zu Hannover hatte das Turnier in Kooperation mit den Linden Dudes ausgerichtet.  Das Projekt wurde gefördert von derStadt Hannover, dem Sparkassen-Sportfonds, dem LandesSportBund Niedersachsen und dem Stadtsportbund Hannover.

Sterne des Sports 2015

Bis zum 31. Juli 2015 können sich Sportvereine mit ihren Aktivitäten für den Wettbewerb „Sterne des Sports 2015“ bewerben. zum online-Portal

Seyrl und Dahle nominiert

Die Rollstuhl-Basketballerinnen Andrea Seyrl und Linda Dahle nehmen an der U25-Weltmeisterschaft (30. Juni bis 6. Juli) in Peking teil. Bundestrainerin Nora Schratz hat beide Spielerinnen von Hannover United für das 12er-Kader nominiert.

Stellenausschreibung

LOTTO Sportinternat: Erzieher oder Erzieherin

Der LandesSportBund Niedersachsen sucht für sein Sportinternat am Olympiastützpunkt Niedersachsen in Hannover zum nächstmöglichen Termin eine Erzieherin oder einen Erzieher mit staatlicher Anerkennung für den allgemeinen Betreuungsdienst (Teilzeit 30 Stunden/Woche. zur Ausschreibung