LandesSportBund

Ankündigung: Vereinsbefragung im September

Im September findet zum sechsten Mal die Vereinsbefragung für den Sportentwicklungsbericht des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Landessportbünde statt: Die Leitung für den Bericht 2015/2016 hat erneut Prof. Dr. Christoph Breuer. Auch Mitgliedsvereine des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen werden angeschrieben. Der LSB bittet um Teilnahme, da der Bericht neben einer Situationsanalyse der Vereine auch Auskunft gibt über ihre Unterstützungsbedarfe durch die Sportorganisation. An der Befragung 2013 hatten sich bundesweit 20.000 Vereine beteiligt.

BildungSportal: online-Anmeldung für Lehrgänge

Interessierte, die sich für Lizenzlehrgänge in Niedersachsen anmelden wollen, können dies online im BildungSportal des LandesSportBundes Niedersachsen und seiner Sportjugend tun. Hier finden Sie Informationen

 

 

LSB-Homepage: Per Mausklick zur Olympiamannschaft

Am 5. August 2016 werden die Olympischen Sommerspiele in Rio eröffnet, am 7. September die Paralympischen Sommerspiele. Die Olympiamannschaft des Deutschen Olympischen Sportbundes hat ihren Blick längst auf dieses Sport-Großevent gerichtet. Interessierte können die Aktivitäten nun bequem von der LSB-Homepage aus verfolgen: Per Mausklick gelangen sie von der LSB-Startseite zu #WirFuerDeutschland


Sportjugend Niedersachsen

Freizeit im Oberharz: Aktiver Jahreswechsel 2015/2016

Vom 28. Dezember 2015 bis zum 03. Januar 2016 bietet die Sportjugend Niedersachsen eine Aktiv-Freizeit am Standort Clausthal-Zellerfeld der Akademie des Sports an. Neben Sportangeboten gibt es kulturelle Aktivitäten und eine gemeinsame Silvesterfeier. Weitere Informationen in der Ausschreibung. Anmeldungen an Torsten Wirries, E-Mail: twirries@lsb-niedersachsen.de

Akademie des Sports

Akademie-Forum Organisationsentwicklung

Die Akademie des Sports lädt am 8. September 2015 zum Akademie-Forum „Wirtschaft + Sport = CSR – Engagementföderung neu denken“ am Standort Hannover ein. CSR (Corporate Social Responsibility) meint das soziale Engagement von Unternehmen. Sportvereine können ein attraktiver Partner für Unternehmen sein. Beim Akademie-Forum geht es um mögliche Kooperationsformen. Anmeldungen an Dagmar Krause, E-Mail: dkrause@akademie.lsb-nds.de

Akademie-Forum Sportpolitik

Die Akademie des Sports lädt am 24. September zum Akademie-Forum Sportpolitik „Der Sport: soziale Instanz und Schule der Demokratie? – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ am Standort Hannover ein. Präsentiert und diskutiert werden die Ergebnisse der im Februar und März 2015 von der Universität Bielefeld mit Unterstützung des LandesSportBundes Niedersachsen durchgeführten Studie „Demokratische Kulturen in Sportvereinen“.
Das Forum findet statt am 24. September von 17:30 – ca. 20:30 Uhr statt.


Kompetent in Führung2015 : Attraktive Angebote nach den Sommerferien!

 Konzeptentwicklung - Vom leeren Blatt zur überzeugenden Präsentation

23. - 24. September, Beginn 1. Tag 10:00 Uhr, Ende 2. Tag 16:30 Uhr 

Ziele nachhaltig und aktiv erreichen - Das Züricher Ressourcenmodell®

9. - 11. Oktober, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

Stressminderung - Durch Achtsamkeit und wertschätzende Kommunikation

13. - 15. November, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

Überzeugend präsentieren, eigene Ziele erreichen

27. - 29. November, Beginn 1. Tag 17:00 Uhr, Ende 3. Tag 12:00 Uhr

Sportbünde

Tag des Sports 2015: 3 Sportfestivals für die gesamte Familie

Am 19. Juli findet in Osnabrück, Lastrup und Hildesheim zum zweiten Mal der „Tag des Sports“ statt. Unter dem Motto „Spiel, Spaß, Sportabzeichen“ gibt es ab 10 Uhr ein Sportprogramm für alle Altersklassen. Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport lädt mit den Sportbünden Hildesheim und Cloppenburg sowie dem Stadtsportbund Osnabrück ein. Mehr Informationen gibt es auf den Homepages der Sportbünde.

Deutscher Olymischer Sportbund

Ein Schloss für Fair Play

Viele Sieger im Sport des Jahres 2015 stehen schon fest. Gesucht werden aber noch die fairsten Aktionen im Sport des laufenden Jahres. Egal ob Profi- oder Amateursport, ob Einzelsportler, Mannschaften, Vereine oder Initiativen. Es winkt auch in diesem Jahr der Fair-Play-Preis des Deutschen Sports, der künftig im feierlichen Ambiente des Barockschlosses Biebrich verliehen wird. Dies zu würdigen, dafür gibt es auch in diesem Jahr den Fair-Play-Preis des Deutschen Sports, der vom Deutschen Olympischen Sportbund, dem Bundesministerium des Inneren und dem Verband Deutscher Sportjournalisten vergeben wird. Bis zum 31. Dezember 2015 können Sportbegeisterte ihre Vorschläge hier online melden. 

Deutsche Sportjugend

Deutsch-französischer Jugendaustausch: Tagung im Oktober

Die Deutsche Sportjugend lädt zu einer Informations- und Auswertungstagung für deutsche und französische Sportvereine vom 16. bis 18. Oktober nach Bonn ein. Sie richtet sich an Personen, die sich im deutsch-französischen Jugendaustausch engagieren. Anmeldeschluss ist der 11. September 2015. Mehr Informationen:  Isabelle Gemehl E-Mail: gemehl@dsj.de

Weitere Meldungen

Bundesinstitut veröffentlicht Bibliografie zu Korruption im Fußball

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) hat eine Bibliografie zu Korruption im Fußball ins Netz gestellt. Das BISp sieht eine seiner Aufgaben darin, "externe Daten zu Forschungsprojekten und -erkenntnissen ... aufzubereiten und zu dokumentieren." Mittlerweile seien die sportwissenschaftlichen Datenbanken mit über 215.000 Literatur- und über 7000 Projektnachweisen die größten in Europa.

Hier können Sie die Bibliografie herunterladen.

Fernradweg "Kulturroute" eröffnet

Die 800 Kilometer "Kulturroute" im erweiterten Wirtschaftsraum Hannover führt u. a. in die Residenzstadt Celle, zu den mittelalterlichen Klöstern Loccum und Walsrode, den Weltkulturerbestätten Fagus-Werk in Alfeld sowie Dom und St. Michaelis in Hildesheim, dem Mausoleum in Stadthagen, dem Sprengel Museum für Moderne Kunst und den Herrenhäuser Gärten in Hannover.