LandesSportBund

Impuls-Workshopreihe in Celle und Hameln

Die Impulsworkshopreihe „Engagiert-im-Sport“ des LandesSportBundes Niedersachsen macht im November Station in Celle und Hameln. Themen sind „Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement im Sport“ sowie erfolgreiche Engagement-Modelle. Am 24. November findet der Workshop im Schulzentrum Burgstraße in Celle statt, am 25. November beim Turn-Club Hameln von 1880 e. V. Mit dabei ist u. a. der ehemalige deutsche Basketball-Nationalspieler Henning Harnisch.

Weitere Informationen und Anmeldung

Sportjugend

„Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule 2016“

Die Broschüre „Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. Qualifizierungsangebote für Übungsleiterinnen und Übungsleiter 2016“ ist erschienen und steht als PDF-Datei oder als gedruckte Broschüre zur Verfügung.
Kontakt: Britta Nordhause                        

Akademie des Sports

Neuer Ergebnisbericht online

Auf der Homepage der Akademie des Sports ist der Ergebnisbericht des Akademie-Forums Sportpolitik „Soziale Instanz und Schule der Demokratie? Zwischen Anspruch und Wirklichkeit" erschienen.

Barrierefreie Kommunikation im Sport

Wie gelingt Kommunikation mit, für und über Menschen mit Behinderung im Sport? Die Akademie des Sports bietet drei Workshops für Fragen, Diskussionen und Erprobungsphasen. Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH, Hannover, Experten von „Leidmedien.de“, dem LandesSportBund Niedersachsen und  dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen statt. Die Reihe startet am 24. November, weitere Termine sind der 8. März und 7. Juni 2016. Die Workshops laufen jeweils von 10:00 bis 16.30 Uhr. Kontakt: Dagmar Krause 

Mehr Informationen und Anmeldung

Persönlichkeitsentwicklung: „Kompetent in Führung“ 2016

Das Angebot umfasst zwei Basismodule und neun Einzelmodule. Unter dem Motto „erkennen. entdecken. erleben.“ dienen die Seminare der persönlichen Kompetenzentwicklung. Die Akademie des Sports empfiehlt den Einstieg mit einem Basismodul „Wer bin ich? Wer sind die anderen“? Danach kann aus den Einzelmodulen beliebig nach persönlichem Interesse ausgewählt werden. Nähere Informationen zur Seminarreihe „Kompetent in Führung“ 2016 sind dem Flyer zu entnehmen.

„Schulverpflegung in Bewegung

Die derzeitige Entwicklung der Gesundheit von Schülerinnen und Schülern ist durchaus beunruhigend: Die Anzahl an Kindern mit Übergewicht und Fettleibigkeit steigt mit der Einschulung deutlich an. Kinder verbringen immer mehr Zeit in der Schule. Somit wird Schule als Lern- und Lebensort immer bedeutsamer. Wie sieht die Verpflegungssituation an niedersächsischen Schulen aus? Welchen Einfluss haben Ernährung und Bewegung auf die Entwicklung des Kindes? Und wie kann das alles in der Ganztagsgrundschule umgesetzt werden? Damit befasst sich die Fachtagung Schulverpflegung in Bewegung der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. am 26. November 2015 in der Akademie des Sports.

Zur Anmeldung
 

Stellenausschreibungen

DOSB: Umweltschutz im Sport

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) sucht eine Referentin oder einen Referenten Umweltschutz im Sport in Vollzeit. Die Position ist im Rahmen einer Elternzeit zunächst auf ein Jahr bis zum 28. Februar 2017 befristet. Aufgaben betreffen u. a. die Themen „Sport und Klimaschutz“ und „umweltfreundliche bzw. nachhaltige Sportstätten und Sportveranstaltungen“. Bewerbungsschluss ist der 30. November 2015.  Kontakt: DOSB, E-Mail: bewerbung@dosb.de

Zur Ausschreibung

Weitere Themen

Städte- und Gemeindebund richtet Flüchtlingsportal ein

Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) hat jetzt ein eigenes Flüchtlingsportal online gestellt. Die Verwaltungen der niedersächsischen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden haben damit künftig die Möglichkeit, sich über die aktuellen Herausforderungen der Flüchtlingskrise auszutauschen, Fragen zu stellen, einander zu helfen und miteinander zu diskutieren.

7. Kölner Sportrechtstag: Diskriminierung im Fußball

Am 8. Dezember lädt die Sporthochschule Köln zum 7. Kölner Sportrechtstag, bei dem es um die den recht­lichen sowie verbands- und gesellschaftspolitischen Dimensionen von Dis­kriminierung im Fußball einschließlich der besonderen Herausforderungen für die Sportgerichtsbarkeit geht. Anmeldeschluss ist der 4. Dezember, Kontakt: sportrecht@dshs-koeln.de