LandesSportBund Niedersachsen

5 Jahre Projekt „Schutz vor sexualisierter Gewalt von Kindern und Jugendlichen im Sport“

Der LandesSportBund und seine Sportjugend Niedersachsen haben das fünfjährige Bestehen des Projektes „Schutz vor sexualisierter Gewalt von Kindern und Jugendlichen im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz“ mit einem Akademie-Forum „Sport im Verein sicher gestalten – wie kann das in Niedersachsen gelingen?“ im Beisein des Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig begangen. Mehr Informationen in der Dezember-Ausgabe des LSB-Magazins. Kontakt: Thekla Lorenz

Flüchtlingsarbeit von Sportvereinen

Der DOSB hat Medienberichte über die Gefährdung der Gemeinnützigkeit von Sportvereinen, die Flüchtlingsarbeit leisten, zum Anlass für ein Informationsschreiben an seine Mitgliedsorganisationen genommen. Das Schreiben sowie ein Informationstext des Bundesministeriums für Finanzen stehen zum Download im Bereich Finanzen: Der LSB empfiehlt seinen Mitgliedern die Beachtung und wird über die weitere Entwicklung informieren.

Expertengespräch „Inklusion im Sport – So geht das!“

Der LandesSportBund Niedersachsen, der Kreissportbund Lüneburg und der Behinderten-Sportverband Niedersachsen laden am 25. November Vereinsführungskräfte zum Expertengespräch „Inklusion im Sport – So geht das!“ ein. Es referieren: Jürgen Schonhoff (Tauchsport Gemeinschaft Lingen), Thorsten Schulte (Geschäftsführer des VfL Lüneburg) und Sabrina Rathing (Handicap Kickers Hannover).

Weitere Informationen und Anmeldung

Sportbünde

Kreissporttag des KSB Stade

Der Vorstand des Kreissportbundes Stade um den Vorsitzenden Hermann Krusemark ist beim Kreissporttag im Amt bestätigt worden. Die 150 Delegierten bestätigten auch Satzungsänderungen mehrheitlich sowie die Haushaltsvoranschläge für 2016 und 2017.

Hohe Auszeichnung

Der Vorsitzende des Kreissportbundes Lüchow-Dannenberg, Hans-Jürgen Bosselmann, hat für sein ehrenamtliches Engagement im Sport die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Der 67-Jährige ist u. a. seit 2000 Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB). Der LandesSportBund Niedersachsen verlieh Bosselmann bereits die Goldene Ehrennadel.

Akademie des Sports

Barrierefreie Kommunikation im Sport: Start 24. November

Wie gelingt Kommunikation mit, für und über Menschen mit Behinderung im Sport? Die Akademie des Sports bietet drei Workshops zusammen mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH, Hannover, Experten von „Leidmedien.de“, dem LandesSportBund Niedersachsen und dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen an. Die Reihe startet am 24. November, weitere Termine sind der 8. März und 7. Juni 2016. Die Workshops laufen jeweils von 10:00 bis 16.30 Uhr. Kontakt: Dagmar Krause

„Schulverpflegung in Bewegung“

Wie sieht die Ernährung und Bewegung an niedersächsischen Schulen aus? Damit befasst sich die Fachtagung „Schulverpflegung in Bewegung“ der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen am 26. November 2015 am Standort Hannover der Akademie des Sports.

Wir können auch anders ... mit Methode, Technik, Strategie!

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. lädt am 27. Januar zu einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Wir können auch anders...“ ein, bei der Fachkräften aus den Bereichen Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Kita, Schule und Stadtteilarbeit Methodenkompetenz für partizipative Arbeit vermittelt wird. Veranstaltungsort ist der Standort Hannover der Akademie des Sports.

Persönlichkeitsentwicklung: „Kompetent in Führung“ 2016

Das Angebot von „Kompetent in Führung“ 2016 umfasst zwei Basismodule und neun Einzelmodule. Unter dem Motto „erkennen. entdecken. erleben.“ dienen die Seminare der persönlichen Kompetenzentwicklung. Die Akademie des Sports empfiehlt den Einstieg mit einem Basismodul „Wer bin ich? Wer sind die anderen“? Danach kann aus den Einzelmodulen beliebig nach persönlichem Interesse ausgewählt werden.

Landesfachverbände

„Bewegung leben! - Fußball (er)leben!“ am 6. Dezember 

Der Deutsche Behindertensportverband, der Behinderten-Sportverband Niedersachsen und die Sportfreunde Braunschweig e. V. veranstalten einen Fußballtag für Menschen mit und ohne Behinderung sowie Übungsleiter am 6. Dezember in Braunschweig.

16. Wahl „Behindertensportler des Jahres“

Die sechs Kandidaten der Wahl „Behindertensportler/-in des Jahres 2016“ des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen stehen fest. Zur Wahl stehen: Philippa Bartels (Special Olympics Niedersachsen – Radsport), Christian Götze (VfL Grasdorf – Rollstuhlrugby), Linus Natho (Wasserfreunde Northeim – Schwimmen), Felix Schrader (Sport Club Langenhagen – Sledge-Eishockey), Timm Seestädt (Förderverein Frielingen – Leichtathletik) und Benjamin Weese (SSC Germania Braunschweig – Schwimmen).

HVN: Tag des Jungenhandballs

Am 20. November findet der „Tag des Jungenhandballs“ des Handball-Verbandes Niedersachsen statt. Die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat die Schirmherrschaft für den Aktionstag.