LandesSportBund

Leitlinien der Verbandsarbeit

Der LandesSportBund Niedersachsen hat als erster Landessportbund in Deutschland Grundsätze für eine gute Verbandsführung. Auf dem 40. Landessporttag wurden die „Leitlinien der Verbandsarbeit im LandesSportBund Niedersachsen“, die die Grundsätze für eine gute Verbandsführung (Good Governance) regeln, verabschiedet.

LSB-Ehrengabe für Uwe Schünemann

Erster Preisträger der Ehrengabe des LandesSportBundes Niedersachsen ist auf Beschluss des LSB-Präsidiums der ehemalige Niedersächsische Innen- und Sportminister Uwe Schünemann. Die Verleihung fand auf dem 40. Landessporttag statt. Die Laudatio für Schünemann, der von 2003 bis 2013 Innen- und Sportminister gewesen ist, hielt der Leiter des Katholischen Büros Niedersachsen, Professor Dr. Felix Bernard.

LSB-Tagung "Sportstättenbau und mehr"

Rund 50 Sportstättenbeauftragte der Sportbünde kommen zur Informationsveranstaltung "Sportstättenbau und mehr" des LandesSportBundes Niedersachsen am 28. November. Am Standort Hannover der Akademie des Sports soll gemeinsam ein Blick auf die Abläufe und Verfahren des diesjährigen Antragsjahres (rund 400 Förderanträge liegen vor) gerichtet werden. Kontakt Uta Grimm

Akademie des Sports

Barrierefreie Kommunikation im Sport

Wie gelingt Kommunikation mit, für und über Menschen mit Behinderung im Sport? Die Akademie des Sports bietet drei Workshops in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH, Hannover, Experten von „Leidmedien.de“, dem LandesSportBund Niedersachsen und  dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen an. Die nächsten Termine sind der 8. März und 7. Juni 2016. Kontakt: Dagmar Krause  

Persönlichkeitsentwicklung: „Kompetent in Führung“ 2016

Das Angebot umfasst zwei Basis- und neun Einzelmodule. Unter dem Motto „erkennen. entdecken. erleben.“ dienen die Seminare der persönlichen Kompetenzentwicklung. Die Akademie des Sports empfiehlt den Einstieg mit einem Basismodul „Wer bin ich? Wer sind die anderen“? Danach kann aus den Einzelmodulen beliebig nach persönlichem Interesse ausgewählt werden.

Landesfachverbände

Erlebnis Turnfest: Das Meldeportal ist geöffnet!
Interssierte Einzelpersonen oder Gruppen können auf dem Meldeportal ein maßgeschneidertes Turnfest-Programm zusammenstellen. Die Anmeldung zum Erlebnis Turnfest findet nur online unter  statt. Anmeldeschluss ist der 9. Mai 2016.

Erster Pferdeland-Niedersachsen-Tag: 9./10. September 2016

Am 9./10. September dreht sich beim 1. Pferdeland-Niedersachsen-Tag alles um die wirtschaftliche Bedeutung des Pferdes in Niedersachsen. Um den Stellenwert des Pferdesektors in Niedersachsen noch mehr zu verdeutlichen, haben sich die Pferdeland Niedersachsen GmbH mit ihren Gesellschaftern, die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, die IHK Lüneburg-Wolfsburg sowie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen für ein gemeinsames Projekt zusammengefunden. Das Positionspapier „Verdener Erklärung“ soll dann dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil übergeben werden.

 

Weitere Meldungen

Landesamt für Statistik: Niedersachsen-Monitor 2015

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen hat den Niedersachsen-Monitor 2015 veröffentlicht: Danach wuchs die Bevölkerung 2014 das dritte Jahr in Folge. So lebten rund 7,83 Millionen Menschen in Niedersachsen, es gab ein Plus von rund 36 000 Personen im Vergleich zum Vorjahr. Grund für den relativ starken Zuwachs waren die Wanderungsgewinne insbesondere aus dem Ausland. Die Zahl der Erwerbstätigen wuchs um 1,1 % auf rund 3,9 Millionen Personen, die Zahl der Arbeitslosen sank im Jahresdurchschnitt auf rund 268 000.


5. Nds. Gesundheitspreis: Auszeichnung für TSG Burg Gretesch

Die Turn- und Sportgemeinschaft 07 Burg Gretesch in der Preiskategorie „Gemeinsam gesund im Quartier“ des 5. Niedersächsischen Gesundheitspreises für das Projekt ‚Blaues Wunder im Grünen‘ ausgezeichnet worden. Die Verleihung nahm Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt vor. Der Verein erhält 5000 Euro.