LandesSportBund Niedersachsen

Wünsche zum Jahreswechsel

Das Präsidium und der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen wünschen Ihnen angenehme Feiertage sowie ein glückliches und gesundes Jahr 2016.

Vereinsaufnahmen

Der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner Dezember-Sitzung sieben Sportvereine mit 341 Mitgliedern aufgenommen und als Sportorganisationen anerkannt (gemäß § 4 Abs. 2 des Niedersächsischen Sportfördergesetzes).

Niedersächsische Sportlerwahl 2015

Bis zum 20. Januar 2016 läuft die Niedersächsische Sportlerwahl 2015 des LandesSportBundes Niedersachsen, die von LOTTO Niedersachsen präsentiert und von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung gefördert wird. Zur Wahl stehen in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres: Marie-Cathérine Arnold, Sandra Auffarth, Kristina Bröring-Sprehe, Sabrina Hering, Franziska Hildebrand; Matthias Arnold, Sven Knipphals, Arnd Peiffer, Dimitri Peters, Erik Pfeifer; Braunschweiger TSC, New Yorker Lions Braunschweig, Buxtehuder SV-Damen, EWE Baskets Oldenburg und VfL Wolfsburg-Herren. zum online-Voting

online-Bestandserhebung startet am 20. Dezember

Vom 20. Dezember bis 31. Januar müssen Sportvereine ihre online-Bestandserhebung für den LandesSportBund Niedersachsen abgeben. In dieser sind alle Mitglieder (aktive, passive, sonstige) aufzunehmen (s.a. LSB-Satzung § 9.2).

Tag der Niedersachsen

Der nächste Tag der Niedersachsen findet 2017 statt. Aktuell läuft das Bewerberverfahren für interessierte Kommunen. Mehr Informationen gibt Karsten Täger

Landesfachverbände

NTV sucht Volunteers für Davis Cup Heimspiel

Für das Heimspiel des deutschen Davis Cup-Teams gegen die Tschechische Republik vom 4. bis 6. März 2016 in der TUI-Arena Hannover suchen der Deutsche Tennis Bund und der Niedersächsische Tennisverband (NTV) freiwillige Helfer. Bewerbungen bis zum 7. Februar per Mail an Fabian Flügel

Akademie des Sports

Crowdfunding, Stiftungen und Co - Für Ideen, die groß werden wollen!

Am 24. Februar 2016 findet das Akademie-Forum „Crowdfunding, Stiftungen und Co. – Für Ideen, die groß werden wollen!“ in Hannover statt. Referieren werden Prof. Dr. Ronald Wadsack (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften), Dr. Sønke Burmeister (Geschäftsführer Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung), Marthe-Victoria Lorenz (Geschäftsführerin fairplaid.org) und Jan Diringer (Trainer 1. Damen HV Lüneburg). Zusätzlich bereichern Anja Wolfgram-Funke (Vorsitzende MTV Salzgitter) und Olaf Jähner (Geschäftsführer Niedersächsische Kinderturnstiftung) den Expertendialog.  Rückfragen an Marco Vedder 

Barrierefreie Kommunikation im Sport

Wie gelingt Kommunikation mit, für und über Menschen mit Behinderung im Sport? Die Akademie des Sports bietet drei Workshops für Fragen, Diskussionen und Erprobungsphasen. Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH, Hannover, Experten von „Leidmedien.de“, dem LandesSportBund Niedersachsen und  dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen statt. Die nächsten Termine sind am 8. März und 7. Juni 2016. Kontakt: Dagmar Krause  

„Kompetent in Führung 2016“ – Zusätzliche Angebote

Alle Module von „Kompetent in Führung“ bieten wir auch für Ihren Vorstand, für Ihre Projektgruppe oder für die Mitarbeitenden Ihrer Geschäftsstelle maßgeschneidert vor Ort an. Mehr Informationen Thomas Friedrich

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Tag des Sports in Niedersachsen 2016

Der dritte Tag des Sports in Niedersachsen findet am 14. August statt. Aktuell läuft noch das Auswahlverfahren für die Ausrichter. Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport fördert die Veranstaltung, die gemeinsam mit Sportbünden durchgeführt werden.

Niedersächsische Landesschulbehörde

Sportfreundliche Schulen

Im Dezember sind die Grundschulen Moordeich in Stuhr und Wilhelm-Busch in Barsinghausen als sportfreundliche Schulen erstzertifiziert worden. Das hat die Niedersächsische Landesschulbehörde mitgeteilt.

Deutsche Sportjugend

dsj-Bewegungskalender 2016 mit Musik

Der dsj-Bewegungskalender "Teilhabe und Vielfalt" hat 2016 ein ganz neues Element – Musik! Bewegung und Musik eignen sich hervorragend, um Kinder verschiedenen Alters, verschiedener Herkunft oder auch mit und ohne Behinderung miteinander zu verbinden. Zwischen dem 21. Dezember 2015 und dem 9. Januar 2016 können keine Materialien ausgeliefert werden. Der dsj-Bewegungskalender 2016 wird im Rahmen des Programms „Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes gefördert.

Tagung für deutsche und französische Sportvereine

Die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit dem Comité National Olympique et Sportif Français und mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks eine Tagung für deutsche und französische Sportvereine vom 19. bis 21. Februar 2016 in Saarbrücken. Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2016. Kontakt: Isabelle Gemehl

deutsch-israelischer Jugendaustausch

Die Deutsche Sportjugend sucht Sportvereinen, die deutsch-israelische Jugendbegegnungen im Basketball, Handball, Judo, Schwimmen und Volleyball oder sportartübergreifend durchführen wollen. Interessierte Vereine können potenzielle Partnervereine bei zwei Match-Making Seminaren vom 10. – 15. April in Israel und vom 29. Mai bis 3. Juni in Deutschland kennenlernen. Die Organisation liegt bei ConAct. Anmeldungen sind bis zum 31. Januar möglich bei Ferdinand Rissom 

Stellenausschreibung

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen stellt ein

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen sucht eine Leitung für das das von der Aktion Mensch geförderte Projekt „Bewegung für Artikel 30*! – Umsetzung durch Vernetzung“. Der BSN sucht eine Diplom-Sportlehrerin oder Sportwissenschaftlerin  bzw. einen Diplom-Sportlehrer oder einen Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Behindertensport (Vollzeit 39,8 Stunden). Ziel des Projekts ist, mit Landesfachverbänden aus Niedersachsen die Sportmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung zu verbessern und inklusive Sportangebote aufzubauen. Die Bewerbungsfrist endet am 20. Januar 2016 Kontakt Carina Kalinke

Weitere Meldungen

Ehrenamtlich engagiert

Die Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen in Pflege, Sport und Kultur steht im Mittelpunkt der Fachtagung, die von der Zentralabteilung Engagementpolitik des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am 26. Januar 2016 in Berlin veranstaltet wird. Neben der Vorstellung von aktuellen Studienergebnissen zum Thema werden in Gesprächskreisen die zentralen Erkenntnisse u. a. auch für den gemeinnützigen Sport diskutiert. Quelle: Deutscher Olympischer Sportbund

TG Lasfelde-Petershütte-Katzenstein sucht Wettkampf-Sprungtisch

Die Turngemeinschaft Lasfelde-Petershütte-Katzenstein von 1981 sucht für ihre stark steigende Turnergruppe einen gebrauchten Wettkampf-Sprungtisch. Kontakt: Volker Wilch

116. Deutscher Wandertag 2016

Vom 22. bis 27. Juni findet der 116. Deutsche Wandertag in Sebnitz und der Wanderregion Sächsische Schweiz statt.

Globale Bildungskampagne

Die Globale Bildungskampagne ist die deutsche Koalition der Global Campaign for Education, einem weltumspannenden Netzwerk von NGOs und Bildungsgewerkschaften. Gemeinsam setzen sich die Organisationen dafür ein, dass jeder Mensch sein Recht auf eine gute Bildung wahrnehmen kann. Zu dem Aktionsprogramm "Bildung für alle" unter der Federführung der UNESCO haben sich insgesamt 164 Länder auf dem Weltbildungsforum in Dakar im Jahr 2000 verpflichtet.