LandesSportBund

Ehrenamts- & Freiwilligenmanagement für Vorstandsteams auf Tour

Führungskräfte aus Vereinen können das Seminar „Strategisches Ehrenamts- und Freiwilligenmanagement für Vorstandteams“ des LandesSportBund Niedersachsen an folgenden Terminen buchen: 19. April Diepholz; 21. April Gifhorn; 26. Mai Peine; 8. September Wolfsburg und Salzgitter; 20. Oktober Wolfenbüttel; 31. Oktober Dörnten (Goslar); 7. November Braunschweig. Weitere Informationen und Anmeldung

Informationen in englischer und französischer Sprache

Auf den Portalen des LandesSportBundes Niedersachsen und der Akademie des Sports finden Interessierte nun auch Kurzinformationen in englischer und französischer Sprache. Klicken Sie dazu auf die Fahnensymbole auf den Startseiten.

Netzwerk Sportvereinszentrum lädt ein

Vom 7. bis 10. April findet in Köln die Messe für Fitness und Gesundheit (FIBO), statt. Das „Netzwerk Sportvereinszentrum“ der WLSB-Service GmbH lädt u.a. zu einer Tagung rund um das Thema vereinseigener Fitness- und Gesundheitssport ein. Das "Netzwerk Sportvereinszentrum" richtet sich an Vereine, die ein Sportvereinszentrum betreiben oder planen. Anmeldungen

Sportbünde

KSB Emsland: Tag des Sports 14. August

Am 14. August findet der Tag des Sports in der Sportschule Emsland des Kreissportbundes Emsland in Sögel statt.

Sportregion Lüneburger-Land

 

„Sportregion Lüneburger-Land“ ist der neue Namen der Sportregion, den die Kreissportbünde Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Lüneburg bilden. Der Name wurde im Rahmen der Regionalbereisung des Präsidiums des LandesSportBundes Niedersachsen in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes Uelzen bekannt gegeben.  Mehr Informationen

SSB Göttingen: Hauptausschuss 2016

Am 9. Mai  findet die Hauptausschusssitzung des Stadtsportbundes (SSB) Göttingen 2016 im Vereinsheim des MTV Grone statt.

Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Start von „Stiftungen helfen. Engagement für Flüchtlinge in Niedersachsen“

Die Initiative „Stiftungen helfen. Engagement für Flüchtlinge in Niedersachsen“ ist ein landesweites Bündnis von 30 Stiftungen, um ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit zu unterstützen. Die Federführung haben die Klosterkammer Hannover und die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung. „Bis Ende 2016 können auch solche gemeinnützige Organisationen Flüchtlingshilfe fördern, die nach ihrer Satzung eigentlich keine in Betracht kommenden Zwecke – wie mildtätige Zwecke oder die Förderung der Hilfe für Flüchtlinge – verfolgen. Ich freue mich und sehe es als wichtiges Zeichen, dass die Stiftungen in Niedersachsen bei diesem für uns alle so wichtigen Thema zusammenarbeiten“, sagt Boris Pistorius, Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport sowie Vorsitzender des Stiftungsrates der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung. Herzstück der Initiative ist ein Fonds, mit dessen Mitteln Ehrenamtliche, die sich privat oder in einer Initiative engagieren, mit Beträgen zwischen 50 und 500 Euro unterstützt werden. Mehr Informationen

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Landesbedienstete unterstützen Special Olympics Hannover 2016

Über 430 Landesbedienstete aus den Ministerien und ihren dazugehörigen Behörden helfen mit bei Special Olympics 2016 vom 6. bis 10. Juni in Hannover. Darunter Beschäftigte der Polizeidirektionen, der Justizvollzugsanstalten, dem Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, der Oberfinanzdirektion, der Universität Hannover bis hin zur Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie, dem Landesrechnungshof und der Staatskanzlei. Die Landesregierung unterstützt diese Veranstaltung u. a. dadurch, dass sie ihnen Sonderurlaub gewährt. „Diese bedeutende sportliche Großveranstaltung setzt wichtige Impulse auf dem Weg zu einer toleranten und inklusiven Gesellschaft“, so Niedersachsens Innen- und Sportminister Boris Pistorius. „Ich freue mich über so viel Engagement auch aus der Landesverwaltung. Durch die vielen Freiwilligen wird das Thema Inklusion ins ganze Land getragen - ein toller Erfolg schon jetzt“, so der Minister.

Weitere Meldungen

Eintracht Hildesheim: „Frühsport für die Abgeordneten“

Eintracht Hildesheim von 1861 hat „Gesundheits-Botschaften“ auf einer Riesenpostkarte an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe in Berlin übergeben. Die Botschaften - Gesundheit und Sport gehören zusammen, Daumen hoch für den Sport, Sport & Bewegung – das gesunde Rezept, Gesunde Ernährung als Schulfach“ – waren bei einem Aufruf des Vereins unter seinen Mitgliedern, welche Wünsche sie an die Politik haben, entstanden. Kontakt

Deutscher Naturschutztag 2016

Vom 13. – 17. September findet der diesjährige Deutsche Naturschutztag mit dem Motto „Naturschutz und Landnutzung – Analysen, Diskussionen, zeitgemäße Lösungen“ in Magdeburg statt.

Dialogforum Wald 2016

Im Rahmen der Waldstrategie 2020 veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft am 20./21. April das dritte Dialogforum Wald zum Thema „Wald-Freizeit, Erholung, Gesundheit“. Die Tagung soll den Dialog zwischen den Akteurs- und Interessengruppen fördern.