LandesSportBund

LSB-Inklusionspreis 2016

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen schreibt zum dritten Mal seinen LSB-Inklusionspreis aus, der mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist. Bewerben können sich Mitgliedsvereine, die sich aktiv und nachhaltig für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in ihrem Verein einsetzen und insbesondere die gemeinsame (inklusive) Vereinsarbeit fördern. Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober. Kontakt Anke Günster

Mehr Informationen und Ausschreibung

Dankeschön-Ehrenamtswochenende im Heide Park Resort

Im Rahmen der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements laden die Partner der SportEhrenamtsCard Niedersachsen Engagierte zu einem „Dankeschön-Ehrenamtswochenende“ in das Heide Park Resort. Am 24./25. September erhalten sie zu Sonderkonditionen Einlass. Die Dankeschön-Aktion tragen der LandesSportBund Niedersachsen, der Niedersächsische Turner-Bund und das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport.

Zur Anmeldung

LSB-Arbeitstagung der Landesfachverbände 23./24. September

Die Zukunftswerkstatt als Methode für Verbandsentwicklung und Crowdfunding als alternative Finanzierungsform für Projekte: Um diese Themen geht es bei der LSB-Arbeitstagung der Landesfachverbände am 23./24. September. Referenten sind Reinhart Grahn (Deutscher Ruderverband) , Wolfgang Gompelmaier und Vertreter der Crowdfundingplattform Startnext. Anmeldeschluss ist der 15. September. Kontakt: Gabi Bösing

Sportstätten-Infoveranstaltung 29. September in Nordhorn

Am 29. September informiert der KSB Grafschaft Bentheim ab 18:30 Uhr zum Thema: „Kunstrasenplätze – Chancen und Risiken alternativer Bauweisen“. Es referieren Michael Pülm (Ing.-Büro Richter) zur Planung und Herstellung von Kunstrasenplätzen sowie Kosten und Oliver Schneider zu alternativen Bauweisen wie z.B. „Holländische Bauweise“ oder Einbau von Korkgranulat. Interessierte können ab 17:30 Uhr an einer Besichtigung eines fertiggestellten Kunstrasenplatzes beim VfL Weiße Elf Nordhorn teilnehmen.  Mehr Informationen und Anmeldung 

VEREINt sparen: Gemeinsame Initiative wird fortgesetzt

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und die AVACON AG setzen ihr gemeinsames Projekt „VEREINt Energie sparen“ bis zum 31. Dezember 2016 fort. Gefördert wird eine Energieberatung  bzw. alternativ eine Beleuchtungsberatung in vereinseigenen Sportstätten. Antragsberechtigt sind Sportvereine, die ordentliches Mitglied im LSB sind und im Netzgebiet der Avacon AG liegen. Weitere Informationen gibt Dirk Weidelhofer

Sport ist Bildung - Bildung ist auch Sport!

Die Darstellung der Bildungsarbeit beim LandesSportBund Niedersachsen mit einem Rückblick auf die Zeit seit 1950 steht bereit zum Download.

Sportjugend

Sportjugend-Vollversammlung erstmals im Live-Stream

An diesem Wochenende findet die Vollversammlung der Sportjugend (sj) Niedersachsen in Königslutter statt. Im parlamentarischen Teil am 11. September wird u. a. ein neuer sj-Vorstand gewählt und über eine neue Altersgruppenzuordnung der sj abgestimmt. Erstmals können Interessierte die Vollversammlung auch online verfolgen: Der Live-Stream startet um 10:00 Uhr, im Chat kann zudem mitdiskutiert werden.

Zum Live-Stream

Sportbünde

SSB Braunschweig kooperiert mit Oskar-Kämmer-Schule

Der Stadtsportbund Braunschweig hat gemeinsam mit der Oskar-Kämmer-Schule einen integrativen Sportabzeichentag mit rund 300 Teilnehmern unterschiedlicher Herkunft durchgeführt. Beide wollen auch in den kommenden Jahren vergleichbare Veranstaltungen gemeinsam anbieten. Kontakt Uwe Stelzer

Landesfachverbände

NJJV: Fit für die Fete: Präventionsprojekt für junge Frauen

Der Niedersächsische Ju-Jutsu Verband hat sein neues Gewaltpräventionsprojekt „FIT FÜR DIE FETE“ gestartet, das sich an Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren richtet. Partner sind der Sparkassenverband Niedersachsen, der Weisse Ring Niedersachsen, die Polizeiakademie Niedersachsen und die Rainer Winter Stiftung. Das Projekt läuft bis 2018.

Akademie des Sports

 70 Jahre Migration und Sport im LSB

Am 28. September ab 18 Uhr widmen sich die Akademie des Sports und das Niedersächsische Institut für Sportgeschichte dem Thema „Migration und Sport“ seit Gründung des LandesSportBundes Niedersachsen bis heute. Über ihre Erfahrungen berichten u. a. Nevin Sahin, Prof. Dr. Christa Kleindienst-Cachay, Walter Hirche, Rocco Lochiatto, Marius Toba und Mohamed el Mostafa Abdul Rahman.

Kontakt: Dagmar Krause 

Mehr Informationen

Sicherheit und Unfallprävention in Sportstätten – Anmeldung jetzt möglich

Am 2. Dezember 2016 stellen die Akademie des Sports und die Stiftung Sicherheit „Sicherheit und Unfallprävention in Sportstätten“ in den Mittelpunkt ihrer gemeinsamen Veranstaltung. Themen sind u. a. Fragen der Sportstättensicherheit, der Verkehrssicherungspflicht und Betreiberhaftung.

Kontakt: Dagmar Krause

Mehr Informationen 

Deutsche Sportjugend

Religiöse Identitäten und FairPlay

Am 15. Oktober lädt die Deutsche Sportjugend zu einem Expertengespräch "Religiöse Identitäten und Fair Play im sportlichen Alltag" nach Frankfurt in das Haus des Sports ein. Die djs ist Mitglied im Netzwerk "Sport und Politik – Verein(t) gegen Rechtsextremismus – für Toleranz und Achtung der Menschenwürde", das die Veranstaltung organisiert. Mehr Informationen

Stellenanzeigen

LSB: Team EDV

Der LandesSportBund Niedersachsen sucht zum 1.02.2017 eine Softwareentwicklerin oder einen Softwareentwickler für das Team EDV. Bewerbungsschluss ist der 23. September.

Zur Stellenausschreibung

ASC Göttingen: Seminarteam Freiwilligendienste

Der ASC Göttingen sucht für das Seminarteam der Freiwilligendienste im Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine Referentin oder einen Referenten. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Kontakt: Nadine Müller

Zur Stellenanzeige

Weitere Meldungen

Sichere Nutzung nicht normierter Sport- und Bewegungsräume für den Sport der Älteren

Die Stiftung Sicherheit im Sport hat zusammen mit dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen die Borschüre "Handlungsempfehlungen zur sicheren Nutzung nicht normierter Sport- und Bewegungsräume für den Sport der Älteren“ herausgegeben. Sie ist online abrufbar.

Broschüre zum Download