LandesSportBund

Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen

Der LandesSportBund Niedersachsen hat Stellung bezogen zum Entwurf einer Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen. Der LSB stimmt grundsätzlich mit zentralen Aussagen des Entwurfes überein und bietet sich als Partner bei der Umsetzung auf allen Ebenen an. Wünschenswert sei, wenn in der Nachhaltigkeitsstrategie auch dargestellt werde, wie eine Vernetzung von Organisationen, Initiativen und Institutionen für eine ganzheitliche Entwicklung unter Berücksichtigung der Dimensionen Soziales, Ökologie und Ökonomie vor Ort aussehen könne, heißt es in der Stellungnahme u.a. weiter. Die Landesregierung hatte ein öffentliches Beteiligungsverfahren durchgeführt. Die Ergebnisse werden zurzeit vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz ausgewertet, eine Beschlussfassung ist für das Frühjahr 2017 geplant.

LSB-Arbeitstagung Gesundheit

Die diesjährige Arbeitstagung Gesundheit des LandesSportBundes Niedersachsen findet am 21./22. November am Standort Hannover der Akademie des Sports statt. Kontakt

Sportbünde

ÜL-Fortbildung mit Onlineschulung

Die Sportregion Osnabrück Stadt und Land bietet mit dem LandesSportBund Niedersachsen eine Übungsleiter-Fortbildung "Sicherheit im Sport" als Kombination aus Onlineschulung und Präsenztag an. Die online-Phase läuft vom 6. bis 26. April, der Präsenztag findet am 29. April statt. Mehr Informationen gibt Heiko Brüning

Sportjugend Peine: Vollversammlung 2017

Die Vollversammlung der Sportjugend Peine findet am 27. März um 19 Uhr im Sportheim des TSV „Eintracht“ Dungelbeck statt. Mehr Informationen ab 6. März auf

KSB Diepholz: Sportlergala 2017

Die Gewinner der 31. Sportlerwahl des Kreissportbundes Diepholz sind die Oberliga-Handballerinnen der HSG Phoenix, der Dressurreiter Jan-Dirk Gießelmann aus Barver und die Schwarmer Triathletin Gesine Rösner. Sie wurden bei der Sportlergala ausgezeichnet.

6. Sportkongress der SportRegion Hannover

Die SportRegion Hannover lädt Vorstandsmitglieder aus Sportvereinen zum Sportkongress 2017 am 22. März ab 18:00 Uhr in das Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover ein. In drei Foren geht es um Vereinsmarketing, Mitgliederwachstum und Projektfinanzierung mit Crowdfunding.

Weitere Informationen und Anmeldung

Akademie des Sports

Sportschule Emsland: Akademie-Forum mit KSB Emsland

Am 7. März 2017 findet das Akademie-Forum „Crowdfunding, Stiftungen und Co. – Für Ideen, die groß werden wollen!“ in der Sportschule Emsland in Sögel statt. Es ist die erste Veranstaltung der Akademie des Sports mit dem KSB Emsland. Referieren werden Prof. Dr. Ronald Wadsack , Dr. Sønke Burmeister, Marthe-Victoria Lorenz und Jan Diringer. Kontakt 

Mehr Informationen

Kompetent in Führung

Freiwilligendienst, Ausbildung, was dann?! – Du kannst mehr als du glaubst

Für junge Engagierte im Sport von 16 bis 26 Jahren vom 31. März bis 1. April am Standort Hannover der Akademie.  Weitere Infos in der Ausschreibung.

Ziele setzen, verfolgen, erreichen – wie persönliche Veränderung gelingt

Seminar mit Trainerin Agnes Wörner vom 5.- 7. Mai am Standort Hannover der Akademie des Sports. Weitere Infos in der Ausschreibung.

Akademie-Forum Förderprogramme Sportstättenbau in Niedersachsen

Am 19. Mai  informieren die Akademie des Sports und der LandesSportBund Niedersachsen in einem Akademie-Forum über Fördertöpfe zur Finanzierung von Baumaßnahmen im Bereich von Sportanlagen. Das Forum am Standort Hannover der Akademie des Sports beginnt um 14. Uhr. Kontakt

Deutscher Olympischer Sportbund

ASPIRE – europaweit mehr Integration anstreben

Der DOSB wird mit dem Programm „Integration durch Sport“ Partner eines neuen EU-Projekts zur Integration von Geflüchteten („Activity, Sport and Play for the Inclusion of Refugees in Europe“ - ASPIRE). Der Sport ist ein einzigartiges Instrument für die Integration von Geflüchteten. Das haben Non-Profit-Organisationen aus dem Bereich Sport, aber auch aus anderen gesellschaftlichen Bereichen, in verschiedenen europäischen Ländern erkannt. Es wird aus dem EU-Programm „Erasmus+“ gefördert, zusätzliche finanzielle Förderung erhält das Projekt durch europäische Lotterien.

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Ehrung für Polizeispitzensportler

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat Ehrenmedaillen und Urkunden an 72 Sportlerinnen und Sportler sowie Organisatoren von Sportveranstaltungen der niedersächsischen Polizei verliehen. Sportlerin des Jahres wurde Polizeikommissarin und Leichtathletin Tabea Themann, Sportler des Jahres wurden die beiden Handballer und Polizeikommissare Moritz Meyer und Bastian Riedel (alle drei von der Polizeidirektion Hannover).

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

„Wahnsinn Verpackung“: Für Coffee to go – gegen Einwegbecher

Am 28. März startet das neue Veranstaltungsformat für junge Menschen: Die Jugendakademie Umwelt. Ab 18.30 Uhr wollen der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel und Bernd Hoffmann aus dem Referat Abfallwirtschaft/Altlasten mit ihren Gästen über Themen „rund um die Verpackung“ diskutieren. Kontakt

Niedersächsische Landesschulbehörde

Zertifizierung Sportfreundliche Schulen

Im März wird die Grundschule Hagen in Vechta erstmals als sportfreundliche Schule zertifiziert. Mehr Informationen

Weitere Meldungen

Zeven Station für Cross-Weltcup

Am 25. November 2017 macht der Cross-Weltcup erneut Station in Zeven. Veranstalter ist der Elbe-Weser-Cross e.V. Es ist das einzige Rennen in Deutschland im Rahmen der Telenet UCI Cyclo-Cross Weltcupserie 2017/18. Mehr Informationen

Weltkindertag 2017: „KINDERN EINE STIMME GEBEN!“

„Kindern eine Stimme geben!“ – unter dieses Motto stellen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk den diesjährigen Weltkindertag am 20. September. Im Vorfeld der Bundestagswahl rufen die Kinderrechtsorganisationen gemeinsam dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen. Am 17. September sind zwei Kinderfeste in Berlin und Köln geplant. Mehr Informationen