LandesSportBund

LSB-Vorstand: Neuaufnahmen

Der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner Sitzung vor Ostern vier Sportvereine mit 105 Mitgliedern aufgenommen: Wassersport Wattenmeer e.V., Förderkreis zur Förderung des Schwimmsports e.V., Lister Ponyschule e.V. und Rehasportverein Fürstenau e.V..  Mehr Informationen

LSB-Strukturgespräche

In dieser Woche haben die Strukturgespräche des LandesSportBundes Niedersachsen mit Landesfachverbänden in der Schwerpunktförderung, deren Spitzenverbänden und Vertretern des Olympiastützpunktes Niedersachsen begonnen. Insgesamt sind 16 Sitzungen geplant, die jeweils nach den DOSB-Verbandsgesprächen mit den Spitzenverbänden und den leistungssportrelevanten Partnern und Experten für die jeweiligen Sportarten terminiert sind. Kontakt

Landesfachverbände

TTVN: Hippler Nachwuchsspieler des Jahres 2016

Bei der Abstimmung zum „Spieler des Jahres 2016“ ist Tobias Hippler (TuS Celle) aus dem LOTTO Sportinternat zum Nachwuchsspieler des Jahres gewählt worden. Spieler des Jahres wurde Dimitrij Ovtcharov, Spielerin des Jahres Petrissa Solja. Die Wahl fand in Kooperation von myTischtennis.de mit dem Deutschen Tischtennis-Bund und JOOLA statt. 

Akademie des Sports

Akademie-Forum Förderprogramme Sportstättenbau in Niedersachsen

Am 19. Mai  informieren die Akademie des Sports und der LandesSportBund Niedersachsen in einem Akademie-Forum über Fördertöpfe zur Finanzierung von Baumaßnahmen im Bereich von Sportanlagen. Das Forum am Standort Hannover der Akademie des Sports beginnt um 15 Uhr. Anmeldungen

Kontakt 

Mehr Informationen

Sportbünde

RSB Hannover: 10. Juni Männersporttag 2017

Der Regionssportbund Hannover lädt mit dem SV 06 Lehrte zum zweiten Männersporttag am 10. Juni nach Lehrte ein. Mitmachen ist angesagt bei Bubble-Soccer, Speer/Hammer/Diskus-Wurf oder auch Darts, Kick-Boxen und Bogenschießen. Teilnehmen können auch Männer, die bislang keine Vereinsmitglieder sind.

Mehr Informationen

Akademie-Gespräch Quo vadis Sportwetten? Quo vadis Sport?

Am 8. Juni 2017 findet das Akademie-Gespräch zum Thema Sportwetten und Glücksspielstaatsvertag statt. Diskutieren werden u.a.  Michael Vesper (Vorstandsvorsitzender DOSB) und Axel Holthaus (Sprecher der Geschäftsführung der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH). Das Gespräch am Standort Hannover der Akademie des Sports beginnt um 18:30 Uhr. Kontakt

Mehr Informationen

Anmeldungen

Akademie-Forum Bildung: Bewegt lernt leichter

Am 14. Juni 2017 findet das Akademie-Forum Bildung zum Thema „Bewegt leichter lernen – Ideen für Kita, Schule und Sportverein“ statt. Es wird ein Blick auf die Funktionen im Gehirn geworfen und wie Bewegung zur Förderung der Gehirnentwicklung beiträgt. Das Forum am Standort Hannover der Akademie des Sports beginnt um 10 Uhr. Kontakt 

Mehr Informationen

Anmeldungen 

Kompetent in Führung 2017

Überzeugend präsentieren, eigene Ziele erreichen–In Herz und Hirn beim Publikum landen

In Kooperation mit dem KSB Grafschaft Bentheim

15./16. September im Haus des Sports/moveINN, Am Sportpark 9 a, 48531 Nordhorn

Wenn’s knackt und knirscht–Sicherheit in schwierigen Gesprächen

In Kooperation mit dem Niedersächsischen Turner-Bund

28./29. November in der  Landesturnschule Melle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 16, 49324 Melle

Mit Diplomatie zum Erfolg–Wer den Streit gewinnt, verliert sein Gegenüber

9./10. Juni Standort Hannover der Akademie des Sports, Trainerin Anja Henke

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

KinderHabenRechtePreis 2017: Recht Hast Du!

Zum zehnten Mal schreibt das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung den KinderHabenRechtePreis aus. Bewerben können sich Initiativen, die sich für die Verwirklichung von Kinderrechten einsetzen. Bewerbungsschluss ist der 1. Juni. Mehr Informationen

Weitere Meldungen

Kongress „Sportvereine – Fitter Partner im Ganztag“

Eintracht Hildesheim von 1861 lädt am 12. Mai Verantwortliche und Koordinatoren aus Schulen, Stadtverwaltungen sowie kleinen, mittleren und großen Sportvereinen zu einem Kongress ein. Partner ist neben der Deutschen Sportjugend der LandesSportBund Niedersachsen. Mehr Informationen