LandesSportBund

Aus dem Präsidium

Das Präsidium hat sich auf seiner Sitzung in dieser Woche u.a. mit den Auswirkungen der Spitzensportreform für den Leistungssport in Niedersachsen, dem 42. Landessporttag am 18. November  ausgetauscht. Außerdem wurden Finanzangelegenheiten behandelt. Vorgestellt hat sich die neue Leiterin des Olympiastützpunktes Niedersachsen, Prof. Dr. Ilka Seidel.

Orientierungshilfe Datenschutz

Auf der LSB-Homepage finden Sportvereine eine Orientierungshilfe zum Download zum Datenschutz, zur Einwilligung, zu sozialen Medien, zur Veröffentlichung von Fotos und einer Anleitung zur Erstellung einer wirksamen Einwilligung. Zum Dokument

Ball des Sports Niedersachsen 2018

Der nächste Ball des Sports Niedersachsen findet am 9. Februar 2018 statt.

Sportjugend

Fortbildung: Vorurteile erkennen - ein positives Miteinander schaffen

Am 12. August führt die Sportjugend Niedersachsen die Fortbildung "Vorurteile erkennen - ein positives Miteinander schaffen Gemeinsam gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Sport" durch.  Mehr Informationen

sj-Arbeitstagung 2017: Dokumentation online

Die Dokumentation der Arbeitstagung der Sportjugend (sj) Niedersachsen mit den Sportjugenden der Sportbünde und Jugendvertretungen der Landesfachverbände kann ab sofort online abgerufen werden.  Schwerpunkte waren Ganztagsschule und Sport sowie Rechtsstellung der Sportjugend.

Zur Dokumentation

Sportbünde

SSB Braunschweig: Unterstützung für „Bewegungsbaustellen“

Der Stadtsportbund Braunschweig hat für sein  "Braunschweiger Modell Sportartenkarussell" an Ganztagsschulen und die "Bewegungswerkstatt West" an Kitas in der Weststadt 6982 Euro durch die Spenden-Aktion „Das Goldene Herz“ der Braunschweiger Zeitung und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes erhalten.

KSB Peine: Impulsvortrag mit Heike Henkel

Am 15. Juni findet der Impulsvortrag mit der ehemaligen Olympiasiegerin Heike Henkel Auf dem Sprung nach oben: WIE SIE SICH SELBST MOTIVIEREN! in Peine statt. Zur Veranstaltung ab 17.30 Uhr laden der Kreissportbund Peine und der LandesSportBund Niedersachsen ein. Kontakt

Landesfachverbände

Thementag Sitzvolleyball

Der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband und der Behinderten-Sportverband Niedersachsen haben einen Thementag zur inklusiven Sportart Sitzvolleyball durchgeführt. Vorgestellt wurde das Konzept von Torben Schiewe zur Ausbreitung der Sportart mit dem Ziel des Aufbaus eines Förderstützpunktes in Niedersachsen. In diesem Jahr soll es einen weiteren Workshop geben – ev. in Braunschweig mit dem Projekt BINAS (Braunschweig Integriert Natürlich Alle Sportler) Kontakt 

Akademie des Sports

Akademie-Gespräch Quo vadis Sportwetten? Quo vadis Sport?

Am 8. Juni 2017 findet das Akademie-Gespräch zum Thema Sportwetten und Glücksspielstaatsvertag statt. An der Diskussion nehmen teil: Dr. Michael Vesper (Vorstandsvorsitzender des DOSB), Uta Schöneberg (Referatsleiterin Glücksspiel des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport), Axel Holthaus (Sprecher der Geschäftsführung der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH), Mathias Dahms (Präsident des Deutschen Sportwettenverbandes e. V.) und Prof. Dr. Martin Nolte (Deutsche Sporthochschule Köln). Das Gespräch am Standort Hannover der Akademie des Sports beginnt um 18:30 Uhr. Kontakt 

Zur Ausschreibung

Bewegt leichter lernen – Ideen für Kita, Schule und Sportverein

Am 14. Juni findet das Akademie-Forum Bildung zum Thema „Bewegt leichter lernen – Ideen für Kita, Schule und Sportverein“ statt. Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs zeigt Warum körperliche Bewegungen den Geist trainieren und Henk Bolster und Ron ten Broeke stellen das niederländische Konzept „1tomove-Lernen in Bewegung“ für Schulen vor. Außerdem gibt es Praxisbeispiele von der Kita Sehlwiese, Eintracht Hildesheim und der Sportregion Peine-Salzgitter-Hildesheim.  Kontakt 

Mehr Informationen

Sport- und Bewegungsplanung im kommunalen Kontext in Europa

Am 17. August widmen sich die Akademie des Sports und das Europäische Netzwerk der Akademien des Sports der gemeinsamen Stadtentwicklungs-, Sport- und Bewegungsplanung von Kommunalverwaltung, Sport und Bürgern. Es gibt Beispiele aus Kommunen, Sport und anderen europäischen Ländern. Kontakt 

Mehr Informationen

Kompetent in Führung 2017


Grenzenlos stimmige Lösungswege finden – Arbeiten mit OH-Karten
23. Mai Standort Hannover der Akademie des Sports, Trainerin Karin Schweighofer

Mit Diplomatie zum Erfolg – Wer den Streit gewinnt, verliert sein Gegenüber
9./10. Juni Standort Hannover der Akademie des Sports, Trainerin Anja Henke

Im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen – stimmig und zieldienlich handeln
25.-26.August Standort Hannover, Trainer Holger Dammit

Deutscher Sportbund

#BeActive 2017: Europäische Woche des Sports

Vom 23. bis 30. September findet die diesjährige Europäische Woche des Sports statt. Der Deutsche Turner-Bund als Nationaler Koordinator dieser Aktionswoche ruft Vereine, Verbände, Kommunen, Schulen und Betriebe auf, Veranstaltungen unter dem Motto #BeActive anzumelden.

Stellenanzeigen

NTV: Bereich Organisation Spielbetrieb

Der Niedersächsische Tennisverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für die Organisation des Spielbetriebes im Jugend- und Erwachsenenbereich. Bewerbungsschluss ist der 24. Mai 2017.  Mehr Informationen

TSV Havelse stellt ein

Der TSV Havelse 1912 hat zwei Praktikums-Plätze zum 1. Juli ausgeschrieben. Der Verein sucht zum eine Praktikantin oder einen Praktikanten für die Liga-Geschäftsstelle und zudem eine Person für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mehr Informationen

LSB Niedersachsen: Redaktionelles Praktikum Vereinshelden-Kampagne

Der LandesSportBund Niedersachsen bietet für die Dauer von 3 bis 6 Monaten eine Praktikumsstelle (Pflichtpraktikum) zur Unterstützung der Vereinshelden-Kampagne an. Interessierte sollten in einem fortgeschrittenen Semester im Schwerpunkt Medien studieren. Die Betreuung einer Bachelor- oder Masterarbeit ist nach Absprache möglich. Bewerbungsschluss ist der 31.05.2017.

Zur Ausschreibung

Weitere Meldungen

24 Stunden-Spendenlauf in Hannover

Vom 20. bis 21. Mai  veranstalten die Hannover Runners gemeinsam mit der Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover sowie dem Jiyu-Karate-Do Hannover den zweiten 24-Stunden-Spendenlauf.