LandesSportBund

Ball des Sports Nds. 2018: Heute startet Kartenvorverkauf

Für den Ball des Sports Niedersachsen am 9. Februar 2018 im Hannover Congress Centrum beginnt heute der Kartenvorverkauf für Flanierkarten in der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes (SSB) Hannover. Seit 13 Jahren laden der LSB und der SSB zur Gala-Veranstaltung ein. TOP-Sponsoren sind in diesem Jahr Antenne Niedersachsen und ZAG Personal & Perspektiven. Mehr Informationen

Niedersächsische Sportlerwahl 2017: START heute

Das Voting für die Niedersächsische Sportlerwahl 2017 startet heute. Zur Wahl stehen Franziska Hildebrand (Biathlon), Ruth Sophia Spelmeyer (Leichtathletik), Sabrina Hering-Pradler (Kanu), Svenja Schaeper (Kanupolo), Jolyn Beer (Schießen), Justus Nieschlag (Triathlon), Arnd Peiffer (Biathlon), Kai Häfner (Handball), Martin Harnik (Fußball), Julius Peschel (Rudern), VfL Wolfsburg Frauen (Fußball), Hannover 96 Herren (Fußball), New Yorker Lions (American Football), TK Hannover (Aerobic-Turnen) und EWE Baskets Oldenburg (Basketball). Die Wahl wird präsentiert von LOTTO Niedersachsen und gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung. Zur Wahlplattform

VBG erhöht Beitrag ab 1. Januar 2018

Ab 1. Januar 2018 steigt der Jahresbeitrag der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft für die freiwillige Versicherung im Ehrenamt von 3,20 € auf 3,40 € pro Person. Organisationen, die eine Versicherung über den LandesSportBund Niedersachsen abgeschlossen haben, erhalten erstmals im Januar 2019 eine Rechnung auf Basis der neuen Beitragsstruktur, da die VBG ihre Jahresrechnung rückwirkend erhebt. Falls die Versicherung aufgrund der Erhöhung nicht fortgesetzt werden soll, kann sie gekündigt werden. Kontakt

Inklusion im Sport: Fortbildung im Blended Learning -Format

Der Präsenztag der Blended-Learning- Fortbildung „Inklusion im Sport – gemeinsam Wege finden“ hat am Standort Hannover der Akademie des Sports stattgefunden. Die Fortbildung besteht aus zwei Online-Phasen (edubreak ® SPORTCAMPUS) und einem Präsenztag. Das Angebot führen der LandesSportBund Niedersachsen und der Deutsche Olympische Sportbund durch.Kontakt

4. NTB-Kongress 2018 mit Special für Vereinsteams

Am 3. März findet im Rahmen des 4. NTB-Kongresses der Workshop für Vereinsteams „Potenziale optimal entwickeln – gemeinsam erfolgreich“ statt. LandesSportBund Niedersachsen und Niedersächsischer Turner Bund wollen Personen aus dem Führungs- und Übungsbetrieb von Vereinen vermitteln, wie sich gute Ideen im Vereinsalltag realisieren lassen.

Zum Anmeldeportal

5. Dezember: #freiefahrtfuerfreiwillige

Am bundesweiten Tag des Ehrenamtes rufen die Träger des Freiwilligendienst im Sport zur bundesweiten Aktion #freiefahrtfuerfreiwillige auf. Weil viele Ehrenamtliche Busse und Bahnen für ihre Fahrt zum Einsatzort nutzen, setzen sich die Träger für ein kostenloses oder kostengünstigeres „Freiwilligenticket“ als Anerkennung des freiwilligen Engagements ein. Mehr Informationen

Verordnungsentwurf Naturschutzgebiet „Hachetal & Freidorfer Hachetal“

Im Rahmen der geplanten Verordnung für das Naturschutzgebiet „Hachetal und Freidorfer Hachetal“ in Bassum, Syke und Schwafördern (Landkreis Diepholz) kann der LandesSportBund Niedersachsen bis zum 19. Januar 2018 Stellung nehmen. Er stimmt sich dazu mit dem Niedersächsischen Turner-Bund (Orientierungslauf), dem Tauchsport LV Niedersachsen, dem Deutschen Aero Club LV Niedersachsen, dem KSB Diepholz und dem Sportverein Heiligenfelde ab. Kontakt

Verordnungsentwurf Landschaftsschutzgebiet „Loher Holz“

Im Rahmen einer geplanten Verordnung für das Landschaftsschutzgebiet „Loher Holz“ in Uchte (Landkreis Nienburg) kann der LandesSportBund Niedersachsen bis zum 22. Januar 2018 Stellung nehmen. Der LSB stimmt sich dazu mit dem Niedersächsischen Turner-Bund (Orientierungslauf) und dem KSB Nienburg ab. Kontakt

LSB-Vereinswettbewerb 2017

Der LandesSportBund Niedersachsen sucht mit seinem Vereinswettbewerb 2017 engagementfreundliche Sportvereine, die besonders gute Rahmenbedingungen für ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeit bieten und sich diese zertifizieren lassen wollen. Interessierte Vereine müssen dazu den standardisierten Selbstbewertungsbogen downloaden. Bewerbungsschluss ist der 26. Februar 2018.  Kontakt

Qualifizierung Inklusion im Sport: Noch Plätze frei

Am 26. Januar 2018 beginnt die Onlinephase der Qualifizierung „Inklusion im Sport – gemenisam Wege finden“  für Personen, die inklusive Sportgruppen leiten wollen. Die Fortbildung ist im barrierefreien Format Blended Learning (edubreak ® SPORTCAMPUS) konzipiert. Am 10. Februar findet der Praxistag am Standort Hannover der Akademie des Sports statt. Es sind noch Plätze frei.

Akademie des Sports

Kompetent in Führung 2018

Die Jahresübersicht 2018 der Seminarreihe „Kompetent in Führung“ der Akademie des Sports ist online.

Kontakt

Sportbünde

Sportregion Diepholz-Nienburg: AGIL-Sporttag

35 Frauen und Männer über 50 Jahre beteiligten sich am AGIL-Sporttag der Sportregion Diepholz-Nienburg. Auf dem Programm standen Praxisblöcke u.a. zu Brainwalk, Faszientraining und Aqua Fitness.  Kontakt

KSB Verden: Gespräch mit Politik

Aktuelle Themen des Vereinssports wie Sportstättenbauförderung oder die Bildung von Spielgemeinschaften waren Themen beim Gespräch zwischen dem KSB Verden und Politikern aus dem Landkreis. Der Vorsitzende des Kreissportbundes Verden, Gerhard Behling, berichtete zudem über Aktivitäten der Sportregion Osterholz-Rotenburg-Verden.

Sportjugenden Wittmund & Nord: "Trainingsziel: Demokratie"

Die Sportjugenden Wittmund und Nord haben die erste Fortbildung "Trainingsziel: Demokratie“ für ÜL durchgeführt. Beim SV Ochtersums bearbeiteten sie Themen unter der Überschrift „Vorurteile erkennen – ein positives Miteinander schaffen: Gemeinsam gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Sport“. Kontakt

Landesfachverbände

18. DJK-Bundessportfest 2018

Vom 18. – 21. Mai findet das 18. DJK-Bundessportfest in Meppen statt. Gastgeber sind der DJK Diözesanverband Osnabrück und das Bistum Osnabrück. Zu den verbandsinternen nationalen Wettkämpfen werden 5000 Sportler erwartet. Partner sind u.a. das InduS-Projekt des Kreissportbundes Emsland und die Niedersächsische Lotto-Sportstiftung .Mehr Informationen

DBS: Behindertensportler 2017 ausgezeichnet

Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin), Para-Leichtathlet Niko Kappel (Kugelstoßen) und die 4x100-Meter-Sprintstaffel der Para Leichtathletik-Weltmeisterschaften mit Markus Rehm, Léon Schäfer, Johannes Floors und Tom-Sengua Malutedi sind die Behindertensportler des Jahres 2017. Die Auszeichnung nahm der Deutsche Behindertensport Verband vor.

Bis 2020: Blindenfußball-Bundesliga wird fortgesetzt

Die Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes wird mit dem Deutschen Behindertensportverband und dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband die europaweit einzige Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen fortsetzen. Die Partnerschaft besteht seit 2008, pro Jahr sind fünf Spieltage geplant. Die elfte Saison startet am 5. Mai 2018 in Wangen (Allgäu).

Mehr Informationen

Deutscher Olympischer Sportbund

Fair Play Preis 2017

Bis zum 31. Dezember 2017 können Vorschläge für den Fair Play Preis des Deutschen Sports online eingereicht werden. Den Preis vergeben der Deutsche Olympische Sportbund und der Verband Deutscher Sportjournalisten. Gesucht werden Fair-Play-Aktionen – von der einen „großen Geste“ bei einem sportlichen Topereignis bis zum dauerhaften Einsatz und Engagement im Verein vor Ort.

Sporthilfe Niedersachsen

Weihnachtsaktion 2017 für verletzte Sportlerinnen und Sportler

Die Sporthilfe gibt Sportlern, die sich wegen einer Sportverletzung während der Weihnachtsfeiertage im Krankenhaus aufhalten, ein Weihnachtsgeschenk im Wert von bis zu 60 Euro. Anträge dafür können Sportvereine, Sportbünde oder ein Landesfachverband stellen. Mehr Informationen

Kontakt

Allg. Deutscher Hochschulsportverband

Hochschulsportler 2017 ausgezeichnet

Schwimmerin Sarah Köhler (Uni Heidelberg) und der nordische Kombinierer Tobias Simon (HS Furtwangen) sind Hochschulsportler des Jahres 2017 des Allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes. Die Bergische Universität Wuppertal wurde als Hochschule des Jahres ausgezeichnet.

Stellenanzeigen

ÜL Seniorensport gesucht

Der TSV 08 Groß Schneen in der Gemeinde Friedland sucht eine Übungsleiterin oder einen Übungsleiter für zwei Seniorensportgruppen ab Januar 2018. Kontakt