LandesSportBund

Datenschutz im Verein

Ab 25. Mai gilt auch für Sportvereine die neue Datenschutz-Grundverordnung. Der LandesSportBund Niedersachsen hat im Portal LSB-VIBSS im Bereich Vereinsmanagement Informationsmaterialien und Musterschreiben zum Download bereitgestellt. VIBSS steht für Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungs-System und ist ein Dienstleistungsnetzwerk für Mitarbeiter im Vereinsmanagement und in der Sportpraxis.

71. LSB-Vorstandssitzung

Der Vorstand des LandesSportBundes Niedersachsen hat auf seiner 71. Sitzung in dieser Woche acht Sportvereine mit 331 Mitgliedern aufgenommen: Löwenfechter e.V. – Schule der ritterlichen Kunst zu Braunschweig, Black Dragons, NEUE BEWEGUNG e.V., MTB-Verein „Bergradler Uetze“ e.V., DLRG-Ortsgruppe Königslutter e. V. , Freie Bogenschützen Schaumburg eingetragener Verein, 1. Handballclub Salzgitter e.V. und BFC-Verden e.V.

LSB-Arbeitstagung für Geschäftsführer

In dieser Woche hat die LSB-Arbeitstagung 2018 für die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Sportbünde und Landesfachverbände stattgefunden. Themen waren u.a. die EU-Datenschutzverordnung und das Lizenzmanagement-System des DOSB. Der LSB-Vorstand informierte über aktuelle sportpolitische Themen. Außerdem gab es für die Teilnehmer ein Training "Visualisieren & Präsentieren". Kontakt

LSB-CSR-Netzwerktreffen am 25. April

Der LandesSportBund Niedersachsen veranstaltet am 25. April das  "CSR-Netzwerktreffen Nachhaltiges Wirtschaften. Unter dem Motto "Trikot trifft Business" gibt es Informationen, wie sich Sportvereine und Unternehmen durch nachhaltiges Wirtschaften ergänzen können. Kontakt

LSB-Leistungssportkonzept 2030

Der LandesSportBund Niedersachsen hat Referate und Fotoprotokolle der LSB-Leistungssportkonferenz am 6. April 2018 online zum Download eingestellt. Kontakt

Akademie des Sports

Sportlich-natürlich-ursprünglich: Outdoor-Angebote 2018

Die Akademie des Sports am Standort Clausthal-Zellerfeld macht Naturliebhabern erstmals Outdoor-Angebote: Im Juni steht Nature Sports auf dem Programm, im August Stand-Up-Paddling und Motorradfahren. Im Oktober dann gibt es Indian Balance - das fließende indianische Body-Mind-Soul Programm. Die Outdoor-Angebote

Akademie-Forum „Integration im und durch Sport“ 15. Mai

Am 15. Mai findet im Grenzdurchgangslager Friedland das Akademie-Forum Sportentwicklung „Integration im und durch Sport – zwischen Vergangenheit und Zukunft“ statt. Geplant sind geführte Rundgänge und eine Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen. Das Akademie-Forum ist eine Zusammenarbeit der Akademie des Sports mit dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, dem Grenzdurchgangslager Friedland und dem Museum Friedland. Kontakt 

Akademie-Forum „Miteinander für das Ehrenamt“ 8. Juni

Am 8. Juni findet im Haus des Sports/moveInn in Nordhorn das Akademie-Forum Organisationsentwicklung „Miteinander für das Ehrenamt – Der Klebstoff unserer Gesellschaft“ statt. Es geht um Daten und Fakten zum Ehrenamt aber auch Impulsen für das Ehrenamt in Niedersachsen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem KSB Grafschaft Bentheim statt. Kontakt 

Seminare/Workshops - Kompetent in Führung 2018

16. - 18. Mai:   Persönlichkeitspräferenzen und Führungshandeln

22. - 23. Juni: Design Thinking – Für Ihren Arbeits- und Führungsalltag

10. - 12. August: Gewinnen in Verhandlungen

Die Einzelausschreibungen der Seminare von „Kompetent in Führung 2018“ mit Anmeldebögen finden Sie hier

Kontakt

Sportbünde

KSB Göttingen-Osterode: Sporttag 2018

Beim Sporttag 2018 des Kreissportbundes Göttingen-Osterode ist ein neuer Vorstand gewählt worden: Für die nächsten zwei Jahre arbeiten dort mit: Wolfram Marx (Öffentlichkeitsarbeit), Ina Baumgart (Sport- und Vereinsentwicklung), Hans-Werner Lüther (Finanzen und Organisation), Uwe Günther (Vorsitzender Sportjugend), Renate Wagner (Sportpolitik und Kooperation), Klaus Dreßler (Geschäftsführer und Vorstandssprecher) und Bernd Gellert (Förderung des Ehrenamtes).

Sportregion Heide: Lokaler Qualitätszirkel „Mini-Sportabzeichen“

Der KSB Celle und der Sportbund Heidekreis haben erstmals für die Sportregion Heide einen lokalen Qualitätszirkel zum Thema „Mini-Sportabzeichen“ angeboten. 25 Lehrer, Erzieher und Übungsleiter haben sich Abnahme des Mini-Sportabzeichens für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren einführen lassen. Kontakt 

SportRegion Hannover: „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus!“

Am 30. Mai findet das 2. Regionalforum der SportRegion Hannover „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus“ mit dem LandesSportBund Niedersachsen statt. Es gibt zwei Workshops zu den Themen Argumentationstraining gegen Alltagsparolen und Erscheinungsformen des Rechtsextremismus.

KSB Osnabrück-Land: Arbeitstagung Sportabzeichen

Fast 120 Sportabzeichen-Idealisten kamen zur diesjährigen Arbeitstagung des Kreissportbundes Osnabrück-Land. Bei der Tagung wurden u.a. über 30 langjährige Prüfer und Absolventen (ab Bicolor 35) geehrt.

Sportbund Heidekreis: Neue Geschäftsstelle

Der Sportbund Heidekreis ist nach Walsrode umgezogen. Die neue Anschrift der Geschäftsstelle lautet: Moorstr. 10, 29664 Walsrode.

Landesfachverbände

NTB:  Turn-Talent-Schul-Pokal

Der Turn-Talent-Schul-Pokal findet am 21. April in Hannover-Kleefeld  beim TV Kleefeld in der Max-Kolbe Schule in Hannover statt. Dabei sind die besten Nachwuchsturner aus den Turnschulen Nord- und Westdeutschlands. Der Verein ist Träger der NTB-Turnschule, die kürzlich zwei Pokale beim NTB Powerpokal gewonnen hatte. 

U18 : EM-Titel für Kaderspieler des NWVV

Die U18-Nationalmannschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes ist Europameister geworden. Mit dabei waren auch Filip John (FC Schüttorf 09) und Julian Hoyer (Bremen 1860) des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes.

BSN: SPORTIVATIONSTAG 2018 - Rekordanmeldungen

6.500 junge Sportlerinnen und Sportler, so viele wie noch nie, haben sich zu den diesjährigen SPORTIVATIONSTAGEN des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen angemeldet. Start der Veranstaltungsreihe ist am 15. Mai in Sandkrug, es folgen Holzminden, Hannover, Aurich, Lingen, Salzgitter, Osterode und Buchholz/Nordheide.

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Auftakt für niedersächsische Fandialoge

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, führt am 25. April beim SV Meppen ab 18 Uhr den ersten von geplanten sechs Dialogen mit Fußballfans. Diese Gespräche sind das Ergebnis von Treffen zwischen dem Innen- und Sportminister mit den Fanbeauftragten der niedersächsischen Fußballklubs, Vertretern der Fanprojekte sowie Vertretern der Interessengemeinschaft (IG) „Unsere Kurve“. Weitere Dialoge werden in Wolfsburg, Oldenburg, Braunschweig, Osnabrück und Hannover stattfinden.

Deutsche Sportjugend

Fit für internationale Jugendarbeit

Die Deutsche Sportjugend bietet neue Fortbildung Fit für internationale Jugendarbeit für Teamer und Coaches in drei Wochenend-Modulen an. Das gemeinsame Grundmodul findet vom 21. – 23. September in der Sportschule Güstrow statt. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2018

Stellenanzeigen

LSB: Pädagogische Fachkraft

Der LSB sucht zum 1. Juli 2018 eine Pädagogische Fachkraft für das Projekt Prävention sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im Rahmen einer befristeten Vertretung für die Dauer der Mutterschutzfrist und eine sich voraussichtlich anschließende Elternzeit der Stelleninhaberin. Bewerbungsschluss ist der 13. Mai.

GVNB: Stelle Freiwilligendienst

 Der Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V. (GVNB) sucht einen Freiwilligen (m/w) ab Juli 2018 oder nach Vereinbarung – u.a. für die verbandliche Jugendarbeit. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai. Stellenausschreibung

Kontakt

Weitere Meldungen

Niedersächsischer KinderHabenRechtePreis 2018

Unter dem diesjährigen Motto „Wir bestimmen mit.“ suchen der Deutsche Kinderschutzbund LV Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Projekte, die den Kinderrechten auf die Sprünge helfen. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2018.

Über Gewalt, Geschlecht und Rechtsextremismus im Fußball und in Fankulturen

Am 25. April startet eine neue Veranstaltungsreihe „Fußball und Gesellschaft“ der Volkshochschule Hannover mit der AG Politische Psychologie und dem Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover. Zum Thema „Der Fußball droht seine Seele zu verlieren“ spricht Prof. Dr. Gunter A. Pilz. Am 7. Mai geht es um Rechte Hooligans, am 15. Mai um „Fußball und Fanszenen“ und am 27. Juni lautet das Thema „Frauen, Fußball und Globalisierung – Leid und Leidenschaft der Legionärinnen“.  Kontakt