LandesSportBund

Zehn Bundesstützpunkte ab 2019

Niedersachsen hat die Anerkennung für zehn Bundesstützpunkte ab Januar 2019 erhalten. Anerkannt wurden Bundesstützpunkte für die Sportarten Boxen, Judo, Leichtathletik (Lauf, Sprint, Hürden, Sprung), Rudern, Rugby, Sportschießen (Gewehr, Pistole, Bogen), Tennis, Tischtennis, Gerätturnen (männlich) und Wasserball (männlich). Alle Stützpunkte befinden sich in Hannover. Mehr Informationen

Niedersächsische Sportlerwahl 2018

Die 17-köpfige Jury für die Niedersächsische Sportlerwahl 2018 hat die Nominierten festgelegt. Nominiert sind Jolyn Beer (Sportschießen), Neele Eckhardt (Dreisprung), Pernille Harder (Fußball), Laura Klaphake (Springreiten) und Hinrike Seitz (Faustball) für die Wahl zur Sportlerin des Jahres; Arnd Peiffer (Biathlon), Maurice Tebbel (Springreiten), Jakob Thordsen (Kanurennsport), Andreas Toba (Turnen) und Igor Wandtke (Judo) für die Wahl zum Sportler des Jahres sowie der deutsche Frauen-Doppelvierer mit Carlotta Nwajide und Marie-Cathérine Arnold (Rudern), der TSV Hannover Burgdorf (Handball, Männer), der VfL Wolfsburg (Fußball, Frauen), Waspo 98 (Wasserball, Männer) und der VfL Oldenburg (Handball, Frauen) für die Wahl zur Mannschaft des Jahres. Der genaue Start der Wahl wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Der Wahlzeitraum endet am 31. Januar 2019. Die Gewinner werden beim Niedersächsischen Ball des Sports am 15. Februar 2019 im Hannover Congress Centrum gekürt.

WomenPowerDay 2018

Mehr als 80 Frauen haben am WomanPowerDay 2018 des LandesSportBundes an der Akademie des Sports am Standort Hannover teilgenommen. Die Netzwerkveranstaltung fand bereits zum 7. Mal statt. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dezember-Ausgabe des LSB Magazins. Mehr Informationen

„Ehrenamt überrascht“: Jetzt ehrenamtlich Engagierte nominieren

Im Zuge des Projekts „Ehrenamt überrascht“ können ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen, die eine Überraschung erhalten sollen, online vorgeschlagen oder direkt an die Sportregionen weitergeben werden. Das Online-Formular und die Ansprechpartner der 13 teilnehmenden Sportregionen sind auf der Homepage der Vereinshelden-Kampagne zu finden. Online-Nominierung

Sportjugend Niedersachsen

go sports infotagung: Anmeldefrist endet

Am 3. November findet in der IGS Garbsen die 28. go sports infotagung statt. Anmeldungen für die Workshops des jährlichen Fachtags für den Kinder- und Jugendsport sind noch bis zum 28. Oktober möglich. Programm Anmeldung

Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport: Beiratstagung

Der Beirat „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport“ hat sich an der Akademie des Sports am Standort Hannover getroffen. Im Mittelpunkt stand ein Vortrag von Prof. Dr. Jan Orth aus Köln über sportgerichtliche Verfahren bei sexualisierter Gewalt im Sport. Mehr Informationen Kontakt

LOTTO Sportinternat

NADA informiert

Mehr als 60 Kinder und Jugendliche aus dem LOTTO Sportinternat haben an einem Workshop zur Dopingprävention der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) teilgenommen. Die Informationsveranstaltung im Sportinternat findet alle zwei Jahre statt und ist für neue Schülerinnen und Schüler verpflichtend. Mehr Informationen

KGS Hemmingen: Empfang für Angelina Köhler

Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule Hemmingen, Eliteschule des Sports und Partnerschule des LOTTO Sportinternats, hat Schwimmerin Angelina Köhler nach ihrer Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires offiziell empfangen. Die 17-Jährige gewann Silber über 100 m Schmetterling und Bronze über 50 m Schmetterling. Mehr Informationen

Niedersächsisches Insitut für Sportgeschichte

NISH: Köster neuer Vorsitzender

Wilhelm Köster ist neuer Vorsitzender des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte (NISH). Die Wahl erfolgte bei der Mitgliederversammlung 2018. Prof. Dr. Arnd Krüger gab das Amt nach 18 Jahren ab und übernimmt im neuen Vorstand den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden. Mehr Informationen

Sportbünde

SSB Hannover: 43. Ordentlicher Stadtsporttag

Die Mitgliedsvereine und Fachverbände des Stadtsportbundes Hannover haben das bisherige Präsidium unter Führung von Rita Girschikofsky mit einem Neuzugang für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Der seit 2004 amtierende Vizepräsident Wolf Dietmar Kohlstedt kandidierte nicht erneut. An seine Stelle tritt nun der neue Vizepräsident Hans Michael Rabe. Mehr Informationen

RSB Hannover: 1. Gipfeltreffen

Die Vereine im Regionssport Hannover mit mehr als 1400 Mitgliedern haben sich in den Räumen des SG Letter 05 zu einem Austausch getroffen. Um die Gespräche weiter zu vertiefen, ist für das Frühjahr 2019 ein weiterer Termin geplant. Mehr Informationen

SSB Osnabrück: Bürgermedaille für Wolfgang Wellmann

Der Ehrenvorsitzende des Stadtsportbundes Osnabrück, Wolfgang Wellmann, hat für sein Engagement im Sport die Bürgermedaille der Stadt Osnabrück erhalten. Die Auszeichnung fand im historischen Friedenssaal statt. Mehr Informationen

SSB Hannover: Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2025

Die Präsidentin des SSB Hannover, Rita Girschikofsky, arbeitet als Vertreterin des Sports im Beirat für die Bewerbung Hannovers als Kulturhauptstadt Europas 2025 mit. Um die Kernfrage zur Rolle des Sports im Hinblick auf Hannover als Kulturhauptstadt zu beantworten, lädt der SSB zu einem Workshop ein. Interessierte können sich bis zum 1. November anmelden. Mehr Informationen Kontakt

Mittendrin in der Gesellschaft

Vertreter der Sportbünde Osterholz, Rotenburg und Verden haben auf ihrer gemeinsamen Klausurtagung 2018 die Ziele für die kommenden zwei Jahre festgelegt: Mehr Service für die Vereine, ein stärkerer Fokus auf junge Menschen und Vorstände fit für die Zukunft machen. Denn dort, da war man sich einig, profitieren alle von der Zusammenarbeit in der Sportregion. Kontakt

KSB Hameln-Pyrmont: Neue Geschäftsstelle

Der Kreissportbund Hameln-Pyrmont hat eine neue Geschäftstelle bezogen. Ab dem 29. Oktober ist der KSB in der Mühlenstraße 8 in 31785 Hameln erreichbar. Kontakt

Landesfachverbände

NTB: Landesleistungszentrum eingeweiht

Der Niedersächsische Turner-Bund hat das Landesleistungszentrum Geräteturnen weiblich in Hannover eingeweiht. Dort trainieren regelmäßig 20 bis 25 Kaderathletinnen, die Mitglieder von drei DTB-Turn-Talentschulen und bis zum Frühjahr 2019 auch erwachsene Kunstturner. Der Neubau umfasst neben der Halle einen Aufenthalts- und Seminarraum sowie ein Lager und eine Küche. Mehr Informationen

Akademie des Sports

9. November: Akademie-Forum „Lebenslanges Lernen“

Das Akademie-Forum Bildung „Lernen³ – Lebenslanges Lernen durch Bewegung, Gemeinschaft und Engagement“  in der Landesturnschule Melle zeigt wie Lernen lebenslang gefördert werden kann. Den Einstiegsvortrag hält Werner Tiki Küstenmacher, im Anschluss gibt es ein World Café. Das Akademie-Forum ist die erste Forums-Veranstaltung mit dem Niedersächsischen Turner-Bund (NTB) als regionalem Partner der Akademie des Sports. Mehr Informationen Kontakt

21. November 2018: Tagung Schulverpflegung in Bewegung

Auch in Schulen soll Kindern eine gesunde, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung möglich sein. Bei der Tagung geht es u.a. darum, wie die Schulverpflegung aussieht und welche Rolle Bewegung im Schulalltag spielt. Die Fachtagung ist eine Kooperation der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung - Sektion Niedersachsen, der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen, der Akademie des Sports, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Mehr Informationen Kontakt

11. Dezember 2018: „Akademie-Gespräch: Sport - Ein Kulturgut unserer Zeit!?

An dem Akademie-Gespräch beteiligen sich unter anderem Björn Thümler (Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur) und Moritz Rinke (Romanautor, Dramatiker und Mitbegründer der Autorennationalmannschaft im Fußball). Die Veranstaltung an der Akademie des Sports am Standort Hannover beginnt um 19:30 Uhr. Anmeldungen sind über das BildungSportal und die Homepage der Akademie des Sports möglich. Mehr Informationen Kontakt

Kompetent in Führung 2018

9.- 10. November: Entscheidungsqualität optimieren

Die Werkzeuge ‚Circle Way’ und ‚Konsent’ stärken die Führungseffizienz im Arbeitsalltag. Ziel des Workshops ist es, die Werkzeuge zur Optimierung von Entscheidungen im Team einzuüben.

Angebot speziell für Frauen:
23.-24. November: Effizientes Netzwerken für Frauen
Klüngeln für die Karriere? JA, denn Frauen, die Kontakte pflegen und bewusst nutzen, sind erfolgreicher im Job.

Die Jahresübersicht 2019 der Seminarreihe „Kompetent in Führung“ der Akademie des Sports ist online.

Das Programm liegt als Broschüre vor und kann bei Angela Dost angefordert werden.