Kontakt

Katharina Kümpel
Pressesprecherin und Leiterin
Telefon: 0511 1268-221

05.02.2016 - 12. Ball des Sports Niedersachsen

Die Kanutin Sabrina Hering, Biathlet Arnd Peiffer und die Herren-Fußballmannschaft des VfL Wolfsburg haben die Niedersächsische Sportlerwahl 2015 gewonnen. Die Auszeichnung erfolgte beim Ball des Sports im Februar 2016.

12. Ball des Sports Niedersachsen /Präsentation der Gewinner der Niedersächsischen Sportlerwahl

Die Kanutin Sabrina Hering, Biathlet Arnd Peiffer und die Herren-Fußballmannschaft des VfL Wolfsburg haben die Niedersächsische Sportlerwahl 2015 gewonnen. Insgesamt 40.239 Stimmen (2015 waren es 34.181) sind beim LandesSportBund Niedersachsen zur Publikumswahl eingegangen, davon 11.602 per Wahlkarte. Zur Hälfte wird das Ergebnis zudem von einer Jury bestimmt.

Auf Hering entfielen 27,95 % der Stimmen, auf Peiffer 48,27 % und auf den VfL Wolfsburg 44,0 %.

Ehrung

Rund 3.500 Gäste feierten beim 12. Ball des Sports des LandesSportBundes Niedersachsen und des Stadtsportbundes Hannover die Gewinner.
Auf die weiteren Plätze kamen bei den Frauen

Sandra Auffarth (24,82 %)

Franziska Hildebrand (23,77 %)

Marie-Cathérine Arnold (13,53 %)

Kristina Bröring-Sprehe (9,93 %);

bei den Männern

Erik Pfeifer (16,93 %)

Sven Knipphals (14,04 %)

Matthias Arnold (13,69 %)

Dimitri Peters (7,07 %);

bei den Mannschaften

der Braunschweiger TSC (19,74 %)

die EWE Baskets Oldenburg (15,17 %)

die New Yorker Lions Braunschweig (11,26)

der Buxtehuder SV (9,83 %).

 

Die Sportlerwahl wird von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung geförder und von LOTTO Niedersachsen präsentiert.

Die Ehrungsveranstaltung im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums moderierten Sabrina Ilski (RTL Nord) und Tom Bartels. Sie stellten den Gästen auch die Niedersächsische Nachwuchssportlerin des Jahres 2015, Leichtathletin Anna-Lena Freese, und den Niedersächsischen Nachwuchssportler des Jahres 2015, Radsportler Leo Appelt, sowie den Niedersächsische Behindertensportler des Jahres 2015, Monoski-Fahrer Björn Behnke, vor. Für Begeisterung im Publikum sorgte das Showprogramm, in dem u. a. die Formation des BTSC und die Turnkünstler von »showprojekt« auftraten

Treffpunkt Ball des Sports

Traditionell lädt der LandesSportBund Niedersachsen seine Wirtschaftspartner, erfolgreiche Leistungssportlerinnen und Leistungssportler sowie wichtige Sportfunktionäre zu Empfängen ein. Ebenfalls mit dabei waren 20 Ehrenamtliche, die bei der Aktion „Wir suchen die Vereinshelden 2015“ mit dem Partner SportEhrenamtsCard Niedersachsen vorgeschlagen per Los eine Teilnahme am Ball gewonnen hatten. Sie freuten sich über ein Gruppenfoto mit dem LSB-Vorstandsvorsitzenden Reinhard Rawe.

Gäste

Gäste der Ballnacht waren u. a. der Präsident der Region Hannover, Hauke Jagau, Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, der Geschäftsführer der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH, Sven Osthoff; die Sportlerinnen des Jahres 2012 und 2012 Mandy Sonnemann und Cindy Ristel (2014) sowie Sandra Wallenhorst (2010 und 2011). Hauke Jagau (Region Hannover), Mirko Slomka, Jürgen Wache (Volksbank), Martin Bader (96), Nikolai Setzer (Conti) Jens Bürkle, Trainer TSV Hannover-Burgdorf

Ballnacht: Sport, klassische Tanzmusik und gute Laune

Traditionell bietet der Ball des Sports Niedersachsen seinen jüngeren und älteren Gästen facettenreiche Musik-, Show- und Discounterhaltung. In diesem Jahr dabei waren u. a. die Showbands CHRIS GENTEMAN GROUP, die Speedos, the Doobles, die mobile Jazzpolizei sowie auf der Hauptbühne im Kuppelsaal Matt Bianco mit Sänger Mark Reilly.

Im Beethoovensaal sorgte Myles Sanko & Band für Stimmung.
Außerdem mit dabei: DJ Stefan Wolter, DJ Tom und Kanzler-DJ Michael Gürth.

Mitternachtstombola

Als Hauptpreis der Mitternachtstombola gab es einen ŠKODA Octavia Combi gestiftet vom Autohaus Rindt & Gaida und der »MOIN-SHOW« von Antenne Niedersachsen.

Der Ball von LandesSportBund Niedersachsen und Stadtsportbund Hannover wird präsentiert von den TOP-Sponsoren ZAG Personal & Perspektiven und Antenne Niedersachsen. Medienpartner sind RTL Nord und das Fahrgastfernsehen. Ausrichter sind die beiden Agenturen APD EVENTS und ipr werbeagentur.

 Hannover, 5. 2. 2016


LandesSportBund (LSB) Niedersachsen e.V.
Verbandskommunikation

Telefon: +49 (0) 511 1268-221
E-Mail: presse@lsb-niedersachsen.de

Folgen Sie uns: