Zucker in der Diskussion

Termin:
Mittwoch, 20.02.2019, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Vortragende:

Mythen und Fakten zum Thema Zucker
Prof. Dr. Hannelore Daniel
, TU München

Zucker in Freizeit-, Breiten- und Leistungssport
Neele Mattausch
, Olympiastützpunkt (OSP) Niedersachsen

Macht Zucker süchtig?
Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand
, Universität Duisburg-Essen

Prävention von Karies – welche Strategien sind evidenzbasiert
Prof. Dr. med. dent. Christian Splieth
, Universität Greifswald (per Videokonferenz)

Quantitative Empfehlung zur Zuckerzufuhr in Deutschland – ein Konsensuspapier der DGE, DAG und DDG
Prof. Dr. Anette Buyken
, Universität Paderborn

Preis:

50,00 € inkl. Pausen-Verpflegung

Veranstalter:

Akademie des Sports, Institut für Ernährungspsychologie Universität Götingen und Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Institut für Ernährungspsychologie Universität Göttingen
Telefon: 0551-3922742
E-Mail: sekretariat.ernaehrung@med.uni-goettingen.de
WWW: https://www.akademie.lsb-niedersachsen.de/akademie-programm/kooperationen/fruehjahrsfachtagung-2019/

Veranstaltungsort:

Akademie des Sports - Standort Hannover
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30171 Hannover

Kein anderer Nährstoff steht derzeit so im Fokus wie Zucker. Inzwischen wird Zucker in der Öffentlichkeit als hauptverantwortlich für Adipositas, Diabetes und Karies angesehen. Aber entspricht dies auch der wissenschaftl-ichen Datenlage?
Das Max-Rubner-Institut hat auf Basis von Verzehrsdaten aus der Nationalen Verzehrsstudie II (NVS II) unlängst die durchschnittliche Aufnahme von Zucker in Deutschland berechnet. Danach verzehren Männer 9,8 % der täglichen Kalorien in Form von zugesetztem Zucker, Frauen 10,1 %. Rechnet man den in Fruchtsäften und Nektaren ent-haltenen Zucker hinzu (sog. freie Zucker), kommt man bei Männern auf 13,0 % der Kalorien, bei Frauen auf 13,9 %. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt maximal 10 % der Kalorien in Form von freien Zuckern.Die DGE hat sich im Dezember 2018 dieser quantitativen Empfehlung angeschlossen.
Welche Funktion erfüllt Zucker im Sport, macht Zucker süchtig, was beugt Karies effektiv vor und was sind Mythen, was Fakten zum Thema Zucker in der Ernährung? Diese Fragen werden renommierte Wissenschaftler auf der Frühjahrsfachtagung sachlich diskutieren.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat gemeinsam mit anderen Fachgesellschaften kürzlich die o.a. quantitative Empfehlung zur Zuckerzufuhr in Deutschland herausgegeben, die ebenfalls ausführlich vorgestellt wird.