Polen

Im Jahr 1993 schloss das Land Niedersachsen mit den polnischen Regionen Niederschlesien und Großpolen eine Partnerschaft.

Woiwodschaft Großpolen

Die Woiwodschaft Großpolen (polnisch województwo wielkopolskie) mit der Hauptstadt Poznań (Posen), ist eine der 16 Woiwodschaften der Republik Polen. Sie ging bei der Gebietsreform 1999 aus den Woiwodschaften Posen, Kalisz, Konin, Piła und Leszno hervor. Mit fast 30.000 km² ist sie nach der Woiwodschaft Masowien die zweitgrößte Provinz des Landes und mit mehr als 3,3 Millionen Einwohnern auch eine der bevölkerungsreichsten.

Sportprojekte

Im Sport gibt es zurzeit Projekte im Kanu (Großpolen) und zum Thema „Women in Leadership“ mit Niederschlesien.

Woiwodschaft Niederschlesien

Die Woiwodschaft Niederschlesien (polnisch: Dolny Śląsk) ist der nordwestliche Teil der Region Schlesien. Es erstreckt sich um den Mittellauf der Oder. Heute liegt Niederschlesien zum größten Teil in Polen. Die Hauptstadt der Region ist Breslau. In der Woiwodschaft Niederschlesien leben etwa 2,5 Mio. Menschen.