Ziel

Die Förderung soll langfristig positive Effekte und Impulse für die den Leistungssport tragenden Vereine Niedersachsens haben.

Förderperiode 2018-2020

Der LandesSportBund Niedersachsen schreibt sein Förderprogramm Nachwuchsleistungssport im Verein 2018 – 2020 aus. Es richtet sich an Vereine aus anerkannten Schwerpunktsportarten Handball (M), Boxen, Basketball (M), Hockey, Judo, Leichtathletik, Reitsport, Rudern, Rugby, Schießen, Tennis, Wasserball, Tischtennis, Trampolin, Turnen (M) und Behindertensport , die sich aktiv in das Regionalkonzept und den Strukturplan ihres Landesfachverbandes einbringen und deren Wirken den Vorgaben und Zielen des LSB­ Leistungssportkonzeptes 2020 entsprechen.

Der LSB hat 23 Vereine ausgewählt, die er zwischen 2018 bis 2020 im Rahmen seines Programms „Nachwuchsleistungssport im Verein“ fördern will. Pro Jahr stehen dafür 50.000 Euro bereit. Der „SC RASTA Vechta/ Basketball" und der „Regattaverband Ems-Jade-Weser e.V.“ erhalten die höchsten Einzelbeträge mit jeweils 5000 Euro Förderung pro Jahr. Die verbleibenden 40.000 Euro verteilen sich auf die übrigen 21 Vereine.