Kontakt

Dr. Angela Daalmann

Tel.: 0511 / 1268-165

Internationale Partnerschaften

Der LSB setzt internationale Partnerschaften des Landes Niedersachsen auf dem Gebiete des Sports um – aktuell in Eastern Cape (Südafrika), Perm (Russland) und Tokushima (Japan). Der LSB koordiniert hierbei alle Maßnahmen von niedersächsischen Landesfachverbänden, Sportbünden und Vereinen.

Zusätzlich führen der LSB und seine Sportjugend eigene Maßnahmen durch. Diese reichen von Trainerentsendungen, gemeinsamen Trainingscamps, Jugendbegegnungen, Teilnahme an Wettkämpfen bis hin zu Seminaren im Bereich Sportmanagement oder Jugendleiterausbildung sowie einem Freiwilligendienst mit der Partnerregion Eastern Cape durch den ASC Göttingen. Dieses findet statt im Rahmen des Freiwilligendienstes im Sport in Niedersachsen.

Über die Landespartnerschaften hinaus beteiligt sich die Sportjugend Niedersachsen am Deutsch-Japanischen Simultanaustausch der dsj und bietet jedes Jahr einen Tandem-Sprachkurs "Sport und Sprache" mit der französischen Partnerorganisation CEMEA an.

Austauschregionen im Rahmen der Landespartnerschaften Niedersachsens:

  • Eastern Cape (Südafrika)
  • Perm (Russland)
  • Tokushima (Japan)

 

 

Aktuell: Tischtennisspieler zu Gast beim TTVN

Tischtennisspieler aus dem Eastern Cape sind derzeit zu Gast beim Tischtennis Verband Niedersachsen. Sie haben auch den Stadtsportbund Göttingen besucht und eine Drachenboot-Fahrt gemacht.