Kontakt

Bock, Lucia
Sachbearbeiterin
Telefon: 0511 1268-174

Das Sportmobil

kommt bei Integrationsfesten oder zum Erreichen ausgewählter Zielgruppen zum Einsatz. 

Ziel der Einsätze ist es, niederschwellige Sportangebote für die verschiedenen Zielgruppen zu realisieren. Die Teilnehmenden sollen wohnortnah und kostenlos an den erlebnis- und sportpädagogischen Angeboten teilnehmen. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit Spielgeräten für Kleinkinder, Themenkisten wie Jonglage, Veranstaltungsequipment und aufblasbaren Spielmodulen. Dabei wird die Betreuung durch qualifiziertes Personal sichergestellt.

Neben dem sportlichen Angebot zielt der Einsatz des Sportmobils auch auf eine öffentlichkeitswirksame Darstellung des Programms ab. Die Kombination aus sportlicher Aktivität und Information dient als Kontaktplattform zu neuen Vereinen, Partnern und Institutionen der Integrationsarbeit vor Ort.

Die Ausleihe ist im Zeitraum Mai-September möglich. In den Monaten Oktober-April ist das Sportmobil als TTVN-Schnuppermobil im Einsatz. Mehr Informationen zu dieser Aktion des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen für seine Vereine finden Sie hier.  

Die Sportmobil-Schulung qualifiziert die Teilnehmenden für vier Jahre zur Ausleihe des Sportmobils und damit zur Durchführung eigenständiger Veranstaltungen mit dem Sportmobil. Unsere diesjährige Sportmobil Schulung findet am 20.05.2017 in Gehrden statt.