Newsmeldungen

des LandesSportBundes Niedersachsen

02.04.2020 - Anwendbarkeit der "Corona-Soforthilfe" auf Sportvereine

Das Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat dem LandesSportBund Niedersachsen am 1. April mitgeteilt, unter welchen Voraussetzungen Sportvereine die Hilfsprogramme des Landes bei der NBank in Anspruch nehmen können. In dem Schreiben heißt es:

"Vereine können dann gefördert werden, wenn sie wirtschaftlich am Markt tätig sind. Dies betrifft aber nicht den normalen Übungsbetrieb, sondern zielt auf allgemeinwirtschaftliche Tätigkeiten ab, z.B., auf den Betrieb von Vereinsheimen mit vereinseigenen Gaststätten. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Förderrichtlinien nur den Sach- und Finanzaufwand fördern, der mit dem Wirtschaftsbetrieb in direktem Zusammenhang steht. Der Personalaufwand mit den damit verbundenen Kosten (Fahrt- und Reisekosten, Aufwandsentschädigungen für Trainer, etc.) ist NICHT förderfähig, gleiches gilt für die Turnhallenmiete für den Übungsbetrieb."

Übersicht der Hilfsprogramme bei der NBank

NBank: Niedersachsen-Soforthilfe Corona mit finanzieller Unterstützung des Bundes

NBank: Merkblatt Hilfsangebote für Unternehmen in der Corona-Krise 31. 3. 2020

NBank: FAQsNiedersachsen Soforthilfe Corona

NBank: Produktinfo Niedersachsen Soforthilfe Corona