16.07.2019 - Bronze in Neapel

Hochspringerin Imke Onnen hat sich bei der Universiade in Neapel die Bronzemedaille gesichert.

Die Hannoveranerin sprang bei den Weltsportspielen der Studentinnen und Studenten 1,91 Meter. Stärker waren nur die Ukrainerinnen Yuliia Chumachenko (1,94) und Iryna Gerashchenko (1,91), die sich weniger Fehlversuche leistete.

Für Onnen war es die erste internationale Medaille. Vom 27. September bis 6. Oktober startet die 24-Jährige bei der Weltmeisterschaft in Doha.

Mehr Informationen

Foto: Volker Minkus