LandesSportBund

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen ist Lobbyist, Dienstleister und Förderer des Sports in Niedersachsen. Auf folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick zu Aufgaben, Struktur und Angeboten des niedersächsischen  Dachverbandes des organisierten Sports.

Zahlen, Daten, Fakten

Der LSB fördert und betreut seine Mitglieder. Er wirkt für die Einheit im Sport und für seine ideellen Werte. weiter

Organe

Organe des LSB sind der Landessporttag, das Präsidium und der Vorstand. weiter

Verbandsstruktur

Der LSB ist die Dachorganisation des organisierten Sports mit der Geschäftsstelle im Sportpark Hannover. weiter

Interessenvertretung

Der LSB vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder nach außen.

Gute Verbandsführung

Der LSB handelt nach Leitlinien guter Verbandsführung und auf der Basis seines Leitbildes. weiter

LSB-Haushalt

Die Jahresrechnung und den LSB-Haushaltsplan finden Sie hier.

Mitgliedschaft

Informationen über Vorteile einer LSB-Mitgliedschaft, Aufnahmebedingungen und Mitgliedsbeiträge gibt es hier

Geschichte

Der LSB ist am 23. Juli 1946 als „Sportausschuss Niedersachsen“ in Hannover gegründet worden. weiter

Leichte Sprache

Informationen über den LSB in Leichter Sprache finden Sie hier.

Partner

Partnern und Förderern unterstützen die Arbeit und die Ziele des LSB. weiter

Stellenangebote

Stellenangebote des LSB, der Sportbünde, Landesfachverbände und Vereine finden Sie hier