Newsmeldungen

des LandesSportBundes Niedersachsen

v.l.: Michael Koop, Peter Schade, Kerstin Kossen, Eva Maria Reinert, Hermann Wocken

- Oberschule Dörpen ist "Sportfreundliche Schule"

Zertifizierung für die Oberschule Dörpen

Die Oberschule Dörpen hat in diesem Jahr zum ersten Mal die Auszeichnung “Sportfreundliche Schule” erhalten. Diese Zertifizierung wird erteilt, wenn die schulische Arbeit vielfältige Angebote für Sport und Fitness sowie gesunde Ernährung berücksichtigt und somit ein sportfreundliches Klima herrscht. Sport, Spiel und Bewegung sind seit jeher zentrale Bausteine an der OBS Dörpen – nicht nur im Unterricht, sondern auch auf dem Schulgelände, wie z.B. beim Pausenspiel. Ebenfalls dürfen ein gesundes Verpflegungs- und Getränkeangebot (zum Beispiel ausgewogene Mahlzeiten in der Mensa) nicht fehlen. Besonders hervorzuheben sind neben den vielen Pausenangeboten auch die regelmäßige Teilnahme an Sportwettkämpfen wie zum Beispiel “Jugend trainiert für Olympia” und dem Schulreiten.

Die Landesauszeichnung “Sportfreundliche Schule” wurde im Rahmen der Bundesjugendspiele verliehen, die unter anderem vom Kooperationspartner VFB Oldenburg mitgestaltet wurden.

 

Mehr Infos zur Oberschule: schuledoerpen.de