Newsmeldungen

des LandesSportBundes Niedersachsen

- Sieben Ruderinnen nominiert für U23 WM

Bei der Regatta 2021 in Ratzeburg haben sich sieben Ruderinnen für die Teilnahme an der U23-WM vom 7. bis 11. Juli 2021 in Racice / Tschechien qualifiziert. Die Regatta war auch der Nominierungswettkampf des Deutschen Ruderverbands (DRV) für die WM.

Mit Lisa Holbrook aus Hanau kommt eine weitere Sportlerin hinzu, die in Hannover studiert und am Bundesstützpunkt trainiert wird.

Folgende Trainer haben daran maßgeblich mitgewirkt: Jannik Möller (OSP-Trainer), Thorsten Zimmer (Stützpunkttrainer Hannover), Martin Schawe (Stützpunkttrainer Osnabrück).

M 2x               Aaron Erfanian (DRC Hannover, BSP Hannover)

M 4x LW         Paul Leerkamp (Osnabrücker RV, BSP Hannover)

F 2x LW         Rieke Hülsen (RA TSV Otterndorf, BSP Hannover)

M 4-               Leon Knaack (DRC Hannover, BSP Hannover)

M 4-               Ryan Smith (DRC Hannover, BSP Hannover)

M 4+               Henning Köncke (Osnabrücker RV, BSP Dortmund)

F 8+                 Stina Röbbecke (Celler RV, BSP Hannover)

F 8+                Lisa Holbrook (Hanauer RG, BSP Hannover)

Foto: Siegerehrung Frauen-Achter mit Lisa Holbrook (4. v.l.) und Stina Röbbecke (5. v.l.). Foto: Hans Röbbecke