Duale Karriere

Der LandesSportBund Niedersachsen unterstützt als Träger des Olympiastützpunktes mit dem LOTTO Sportinternat die duale Karriere von Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportlern im Netzwerk mit Schulen, Hochschulen, niedersächsischen Unternehmen und den zuständigen Ministerien.

Eliteschule des Sports Hannover

Eliteschulen des Sports haben ein Internat und sind an Olympiastützpunkte gebunden. Das Eliteschule des Sports-System für Niedersachsen befindet sich in Hannover mit dem Olympiastützpunkt Niedersachsen, dem LOTTO Sportinternat und den Eliteschulen Carl-Friedrich-Gauß-Schule Hemmingen (KGS) und dem Gymnasium Humboldtschule Hannover.

LOTTO Sportinternat

Das LOTTO Sportinternat bildet mit dem Gymnasium Humboldtschule Hannover und der Carl-Friedrich-Gauß-Schule Kooperative Gesamtschule Hemmingen das Verbundsystem aus Schule, Wohnen und Sport in Hannover („Eliteschule des Sports des Deutschen Olympischen Sportbundes“). Aktuell leben 75 Nachwuchstalente im Vollzeit und weitere rund 70 Nachwuchstalente im Teilzeitinternat.

Hochschule & Ausbildung

Der LSB fördert die duale Karriere von Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten auch nach ihrer Schulzeit. Gemeinsam mit den Partnerhochschulen des Spitzensports in Niedersachsen, der Polizei Niedersachsen und vielen Wirtschaftsunternehmen gibt er auch Hilfestellungen für die berufliche Entwicklung.

Informationen zu den DOSB-Angeboten Duale Karriere

Leistungssportförderung und Schule

Das Niedersächsische Kultusministerium und der LandesSportBund Niedersachsen haben die Kooperationsvereinbarung „Leistungssportförderung und Schule in Niedersachsen“ unterzeichnet. Sie gilt seit Schuljahresbeginn 2017/18 bis zum Juli 2022 und löst die bisherige Kooperationsvereinbarung 'Spitzensportstandort Niedersachsen' aus dem Jahr 2003 ab.

Kooperationsvereinbarung

Anlage

 

Vereinbarung zur Förderung leistungssportorientierter Schülerinnen und Schüler an den Eliteschulen des Sports im Verbundsystem Schule, Sport und Internat

Kontakt

Andreas Bohne

Leiter LOTTO Sportinternat

Manfred Kehm

Teamleiter Leistungssport

Carsten Klinge

Referent Leistungssport