Struktur

Die Leistungssport-Infrastruktur besteht in Niedersachsen aus Bundesstützpunkten, Landesleistungszentren, Landesstützpunkten und aus dem Olympiastützpunkt Niedersachsen in Trägerschaft des LandesSportBundes Niedersachsen mit dem Eliteschule des Sports System Hannover. Die Grundlage bildet das Leistungssportkonzept 2030.

Bundesstützpunkte

Bundesstützpunkte sind von den Spitzenfachverbänden vorgeschlagene und vom DOSB/BMI anerkannte Standorte mit einer hohen Kader-Konzentration und spitzensportlichen Rahmenbedingungen.

 

Landesleistungszentren

Die Landesfachverbände können beim LSB im Rahmen ihrer Leistungssportkonzepte vereinsübergreifende Landesleistungszentren für einen olympischen Zyklus beantragen.

 

Landesstützpunkte

Die Landesfachverbände können beim LSB im Rahmen ihrer Leistungssportkonzepte vereinsübergreifende Landesstützpunkte (LStP) für jeweils zwei Folgejahre beantragen.

Kontakt

Manfred Kehm

Teamleiter Leistungssport

Carsten Klinge

Referent Leistungssport

Andrea Schneider

Sachbearbeiterin Leistungssport