Bestandserhebung & Sportentwicklungsbericht

Der LandesSportBund Niedersachsen führt jährlich die Bestandserhebung auf seiner Datenbank für die niedersächsische Sportorganisation durch. Alle zwei Jahre werden zudem Vereine für den Sportentwicklungsbericht befragt.

Ausgewählte Zahlen

  • In den rund 9.600 Mitgliedsvereinen sind rund 2,7 Mio. Mitgliedschaften organisiert.
  • Rund 5,8 % der Mitglieder haben einen Migrationshintergrund.
  • In den Vereinen, Sportbünden und Landesfachverbänden engagieren sich rund 177.000  ehrenamtlich  Tätige - davon rund 77.700 Personen auf Vorstandsebene.
  • Sie werden unterstützt mehr als 200 hauptberuflich Beschäftigten beim LSB und in 47 Sportbünden.
  • Derzeit betreuen die 60 Landesfachverbände 408 Sportarten.
  • Für das Deutsche Sportabzeichen sind aktuell rund 9.856 Prüferinnen und Prüfer aktiv.
  • In Niedersachen sind 710 Freiwillige im Sport im Einsatz (361 im Freiwilligen Sozialen Jahr, 330 im Bundesfreiwilligendienst und 19 im Freiwilligen Ökologischen Jahr).
  • 66 % der Vereine haben Mitglieder mit Migrationshintergrund
  • In rund 1600 Sportvereinen übernehmen Mitglieder mit Migrationshintergrund ehrenamtliche Positionen.
  • Im Durchschnitt erbringen die Engagierten auf der Vorstandsebene und Ausführungsebene eine jährliche Arbeitsleistung von 2,3 Millionen Stunden.

Quellen: LSB-Statistik und Breuer, C. & Feiler, S. (2015). Sportvereine in Niedersachsen.In C. Breuer (Hrsg.), Sportentwicklungsbericht 2013/2014. Analyse zur Situation der Sportvereine in Deutschland Köln: Sportverlag Strauß.

Interaktive LSB-Statistik