Newsmeldungen

des LandesSportBundes Niedersachsen

DOSB-Präsident Thomas Weikert will 2022 einiges im DOSB bewegen. Foto: DOSB/Michael Reichel

- DOSB: „Das Grüne Band“ richtet sich neu aus

Der DOSB hat in einem Schreiben am 12. Januar 2022 zum Nachwuchsleistungssportpreis "Das Grüne Band" mitgeteilt:

Nachwuchsleistungssportpreis „Das Grüne Band“ richtet sich neu aus

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ macht sich bereit für einen Neuanfang. Zusammen mit der Commerzbank AG haben wir „Das Grüne Band“ in den vergangenen 35 Jahren als wichtigsten Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport etablieren können. In dieser Zeit haben wir rund 2.000 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet und den Vereinssport in Deutschland gefördert. 2022 wird unser langjähriger und vertrauensvoller Partner Commerzbank im Zuge der strategischen Neustrukturierung der Bank sein Engagement nicht fortsetzen.

Gemeinsam mit unserer Vermarktungsagentur, der Deutschen Sport Marketing (DSM), arbeiten wir nun an der Neukonzeption und Weiterentwicklung des Förderpreises und suchen einen neuen Kooperationspartner. Daher gibt es aktuell keine neue Bewerbungsphase.

Ob es die Vorauswahl der Bewerbungen, Ihr Engagement bei kleinen oder großen Preisverleihungen oder das Kommunizieren unserer Botschaften für den Nachwuchsleistungssport war: Sie alle haben bei der Gestaltung des „Grünen Bandes“ auf unterschiedliche Weise mitgewirkt. Dafür möchten wir ein großes Dankeschön aussprechen!

Es ist uns ein Herzensanliegen, auch in Zukunft herausragende Konzepte für die Nachwuchsarbeit im Leistungssport zu belohnen. Wir hoffen daher zügig an die positive Entwicklung des “Grünen Bandes” anknüpfen zu können und eine erneuerte Plattform für Talentförderung und gesellschaftliche Verantwortung zu schaffen. Es wäre uns eine Freude, dabei auch weiterhin auf Ihr Engagement und Ihre Unterstützung bauen zu können."

Quelle: DOSB, 12. Januar 2022