Koordinierungsstellen

Die dezentralen Koordinierungsstellen Integration im und durch Sport beraten und begleiten Sportvereine bei ihrem Engagement vor Ort.

Integrationsprozesse im Sport finden unter ganz unterschiedlichen Rahmenbedingungen vor Ort statt. Sportvereine benötigen für ihr ehrenamtliches Engagement zudem finanzielle, personelle und fachliche Ressourcen.

In vielen Sportbünden wurden darum aus Mitteln das Landes Niedersachsen hauptberuflich besetzte Anlaufstellen eingerichtet, die die Gegebenheiten vor Ort kennen und mit anderen kompetenten lokalen und regionalen Partnern vernetzt sind. Diese „Koordinierungsstellen Integration im und durch Sport“ unterstützen engagierte Sportvereine und ihre Kooperationspartner mit fachlicher Beratung und Begleitung und helfen bei der Suche nach und Beantragung von Fördermitteln. Darüber hinaus organisieren sie Angebote zum Erfahrungsaustausch, themenbezogene Fortbildungen und eigene Aktionen und Projekte, an denen Sportvereine teilhaben können.

Alle Koordinierungsstellen Integration im und durch Sport finden sich hier.