Austauschtreffen

Austauschtreffen rund um das Thema Mitgliedergewinnung, Mitgliederbindung und Mitgliederentwicklung für Vereine ermöglichen Erfahrungsaustausch, innovative Ideen, gemeinsame Lösungen und mehr. Die Sportbünde und Landesfachverbände fördern durch Austauschtreffen die Sensibilisierung für Mitgliederentwicklung und stärken die Entwicklung eigener Strategien und die Umsetzung von Maßnahmen.

Vorteile von Austauschtreffen zum Thema Mitgliederentwicklung

  • Erfahrungsaustausch: Lernen von erfolgreichen Strategien anderer Vereine.
  • Innovative Ideen: Anregung neuer kreativer Ansätze für Mitgliederansprache.
  • Gemeinsame Lösungen: Zusammenarbeit bei ähnlichen Herausforderungen.
  • Netzwerkbildung: Stärkung der Solidarität und Kooperation zwischen Vereinen.
  • Motivation und Inspiration: Begeisterung durch erfolgreiche Beispiele.

Hinweise zur Maßnahme:

Austauschtreffen für Vereine zum Thema Mitgliederentwicklung:

  • Es muss kein neues Format geschaffen werden. Das Format kann in bestehende Formate wie „Runder Tisch“, „Vereinsdialoge“ etc. eingebunden werden.
  • Austauschtreffen werden grundsätzlich in einem bestimmten Rhythmus wiederholt.
  • Es erfolgt eine Rückmeldung an den LSB zu den Erkenntnissen aus den Austauschtreffen (über das Wissensnetz).

An wen richtet sich das Angebot?

  • Alle Interessierte

Wie ist der zeitliche Rahmen?

  • 1 - 1,5 Stunden

Was kostet das Angebot für Interessierte?

  • kostenfrei

Welche konkrete Hilfestellung gibt es für die Umsetzung?

  • Allgemeiner organisatorischer Rahmen (Wissensnetz)
  • Liste mit Beispielfragen (Wissensnetz)

Wer setzt das Angebot um?

  • Mitarbeitende der KSBs und LFV ggf. LSB

Wie ist das Format des Angebots?

  • Online-Seminar / ggf. in Präsenz

Welche Verfahren/Methoden können eingesetzt werden?

  • Fragen, Best Practice, (Praxis-)Experten-Input, Breakout-Session (Gruppen-Austausch-Räume), Menti etc.

Kontakt

Sönke Nordmeyer

Referent Digitalisierung Vereinsservice